Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    x', x''

    [Math.]
    Quellen
    Um Variablen zu benennen, die in mehreren Schritten berechnet werden, bevor sie in einer endgültigen Formel auftauchen, verwendet man in Algorithmusbeschreibungen üblicherweise x, x', x'' usw.

    Meist wird dies verwendet, wenn die Berechnungen von x' aus x, x'' aus x' und f(x) aus x'' zu kompliziert (z.B. durch Fallunterscheidungen) oder zu unübersichtlich sind, um f(x) direkt aus x auszudrücken.
    Kommentar
    In Siehe auch: f' ("f strich") ist von "f prime (derivation)" oder "f dash" die Rede. Da es sich aber nicht um eine Ableitung handelt, erscheint "x prime" für x' bzw. "x second derivation" für x'' unpassend, und dash ist doch der Querstrich, unter "x dash" würde ich also eher ein überstrichenes x verstehen als ein angestrichenes.

    In dem genannten Forenbeitrag ist noch von "x stroke" und "x double stroke" die Rede. Kann die Verwendung dieses Ausdrucks jemand in diesem Zusammenhang bestätigen?
    Verfasserm.dietz (780138) 10 Apr. 12, 10:04
    Vorschlagx' = x prime, x'' = x double prime
    #1Verfasserpkg (388363) 10 Apr. 12, 10:46
    Kommentar
    EDIT zu vorherigem Beitrag: das mit "stroke" und "dash" habe ich noch nie gehört. Man verwendet immer "prime" und "double prime" für Strich und Doppelstrich, egal was der Srich nur konkret bedeutet.
    #2Verfasserpkg (388363) 10 Apr. 12, 10:49
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt