•  
  • Betreff

    gorilla

    Quellen
    He escuchado la palabra "gorrila" en contexto,personas que cobran por aparcamientos de coches. Eso en la television de Andalucia.
    Alguien puede explicarme si es gorilla o gorrila?
    Gracias de antemano.
    Verfassersoltani (783871) 15 Mai 12, 05:53
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    el gorila [ZOOL.]der Gorilla  Pl.: die Gorillas
    gorila de montaña [ZOOL.]der Berggorilla  Pl.: die Berggorillas   wiss.: Gorilla beringei beringei
    Ergebnisse aus dem Forum
    Kommentar
    Weder, noch...

    Es heißt Gorila (wie das Tier).

    #1Verfasserlunanueva (283773) 15 Mai 12, 06:58
    Kommentar
    ... das steht auch so hier im Wöbu : Siehe Wörterbuch: Gorilla
    :-)
    #2Verfasserno me bré (700807) 15 Mai 12, 07:15
    Vorschlaggorila beim Parken
    Quellen
    Vielen Dank, no me bré. Ist gorila jemand der beim Parken eines Auto dem Autofahrer hilft?
    #3Verfassersoltani (783871) 15 Mai 12, 09:05
    Quellen
    Ist gorila jemand der beim Parken eines Auto dem Autofahrer hilft?
    Kommentar
    Nein, nicht unbedingt. Das sind die "Aufpasser", bzw. Parkwächter. Auch z.B. Türsteher, Leibwächter etc. werden "gorilas" genannt. Das ist ein eher despektiver Ausdruck für Aufpasser/Wachpersonal und Ähnliches und bezieht sich damit auf die grossen, sich zum Zwecke des Beeindruckens auf die Brust trommelnden Affen. ;-)
    #4Verfassero............................... (757444) 15 Mai 12, 09:13
    Vorschlaggorila
    Quellen
    Sehr gute Erklärung. Jetzt weiß Ich die genaue Bedeutung. Vielen Dank für deine Hilfe o................
    #5Verfassersoltani (783871) 15 Mai 12, 10:03
    Kommentar
    Das Wort "Gorilla(s)" wird auch auf Deutsch für solche Leute verwendet, Türsteher, Bodyguards, etc ... :-)
    #6Verfasserno me bré (700807) 15 Mai 12, 14:59
    VorschlagGorrilla [ugs.][España]
    Quellen
    Aqui hay un ejemplo que habla del tema:
    http://www.srmacwire.com/2008/06/los-gorrilla...
    Kommentar
    Ni lo uno (gorrila), ni lo otro(gorilla), ni lo que dicen lunanueva y o(gorila).

    Es GoRRiLLa. Se trata de un diminutivo de la palabra gorra, supongo que porque muchos llevan una gorra para defenderse del sol andaluz.

    Se usa exclusivamente para estas personas que te "ayudan" a aparcar y se ofrecen a "cuidarte" el coche por unos euros.
    #7VerfasserAdrianRM (819884) 06 Mai 13, 13:23
    Quellen
    Kommentar
    Interessant! AdrianRM scheint Recht zu haben. Kann mir nicht denken, dass die ganzen Zeitungen sich verschrieben haben.
    Ich fand nur nicht heraus, warum sie so genannt werden.
    #8VerfasserHans (DE) (686996) 06 Mai 13, 14:02
    Kommentar
    APPPLAAAAAUSSSSS !!!
    Da sieht man mal wieder, wie wichtig doch Kenntnisse des "Lokalkolorits" auf der einen und Kontextangaben bzw. Angaben zur Region auf der Seite der Anfragen sind.
    #9Verfasserlisalaloca (488291) 06 Mai 13, 14:02
    Quellen
    Kommentar
    En Argentina gorila es el nombre despectivo que se le da a los antiperonistas. La explicación histórica de este nombre que da Wiki parece ser correcta. Por otra parte no puedo dejar de confesar que mis vivencias en este país me han demostrado que con cada año que pasa la reprimatización se me hace más inevitable....

    Y hablando de los gorrillas españoles, estos mismo ángeles extorsionadores en Argentina se llaman trapitos....

    Ahhhh... y otro argentinismo: a los cuerpudos guardaespaldas, porteros y guardias de seguridad de bares, antros, dicotecas y afines, gente endémicamente narcisista y violenta, los llaman patovicas.....

    #10Verfasserqarikani (380368) 06 Mai 13, 19:23
    Kommentar
    gorrilla vs. gorila

    Aha, ein Parkwächter in Spanien ist also ein "gorrilla", weil er eine Mütze aufhat - wie phantasielos, wie banal, Grundschul-Niveau! Mir gefällt die falsche Erklärung von O....in #4 besser:
    "Ein Parkwächter in Spanien ist ein 'gorila', weil er sich zum Zwecke des Beeindruckens auf die Brust trommelt wie ein Affe." Das ist feminine Originalität!
    #11Verfassercosteña (589861) 06 Mai 13, 20:11
    Kommentar
    Gorrillas (de gorra) und gorilas (del animal) sind zwei verschiedene Dinge, die nichts miteinander zu tun haben.

    Das, was Adrian beschreibt, das sind keine "Parkwächter", sondern diese Leute, die am Strassenrand winken und dir Parkplätze "zeigen" und dich da "einweisen" (ungefragt, natürlich). Dafür gibt man denen dann besser einen kleinen Obulus, wenn man sicher sein möchte, dass danach das Auto nicht aus Rache einen Kratzer hat (ob sowas dann tatsächlich passiert, weiss ich nicht) Ich geb da lieber vorsichtshalber etwas, auch weil es sich dabei meist um Schwarze handelt, die keine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben und nur so irgendwie überleben können. Ich wusste nicht, dass sie gorrillas heissen.

    Die "gorilas" (dt. Gorillas) hingegen sind Leibwächter, Türsteher, Securitypersonal, das durch imposantes Erscheinungsbild beeindrucken soll oder ganz allgemein das, was man in D. mit "Schrank" bezeichnet.

    http://www.google.es/search?hl=es-419&q=disco...


    Soltani wird aber damals die gorrillas gemeint haben, also die, von denen Adrian spricht.
    #12Verfassero............................... (757444) 06 Mai 13, 21:45
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt