Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    auf Reede liegen

    Quellen
    Context: ... ob es Deutschland wirtschaftlich gut geht, sehen Sie als erstes an unserem Hafen: Liegen Containerfrachter auf Reede oder nicht?

    I know "auf Reede liegen" means "to lie in the roads" but in this context - a speech - it sounds odd. Couldn't I say "Are container ships waiting at anchor to discharge"? or something like that?
    Kommentar
    Thank you.
    Verfasser Julie_5 (672070) 10 Sep. 12, 19:50
    Kommentar
    Any splendid ideas on this one? Thank you!
    #1Verfasser Julie_5 (672070) 10 Sep. 12, 20:07
    Kommentar
    ... Do we have docked container ships or not?
    #2Verfasser Helmi (U.S.) (236620) 10 Sep. 12, 20:11
    Kommentar
    Ich meine, dass du "auf Reede liegen" falsch verstehst. Das hat mit Straßen nichts zu tun.
    Ein Schiff liegt auf Reede, wenn es vor einem Hafen also noch im Meer ankert, und z.B. darauf wartet, dort entladen zu werden, weil es z.B. wegen zu großen Tiefgangs nicht in den Hafen einlaufen kann (so zumindest mein Verständnis als geboren Landrate).
    Es gibt hier sicher Nautiker, die das besser definieren können.
    #3Verfasser eineing (771776) 10 Sep. 12, 20:13
    Kommentar
    Gut gemacht, Landratte! - Mir scheint von LEOs Definitionen die erste noch die beste zu sein:

    Siehe Wörterbuch: auf Reede

    Allgemein: Ein Schiff, das "auf Reede liegt", ist wie ein Flugzeug, das nicht für Flüge eingesetzt wird, eingesetzt werden kann: Es bringt kein Geld ein.
    #4Verfasser Teddy-Toe (871989) 10 Sep. 12, 20:18
    Kommentar
    @eineing: die Bedeutung des Begriffs ist mir sehr klar. Dennoch gibt es Menschen unter den Gästen, die eventuell den englischen "to lie in the roads" wie "auf Reede liegen" korrekterweise auf Englisch heißt, nicht verstehen könnten. Darum suchte ich eine andere Möglichkeit.

    Evtl. um den Vorschlag von Helmi mit einzuarbeiten, könnte ich es wie folgt formulieren:
    "Do we have container ships lieing in the roads waiting to come into port and discharge their loads?"
    #5Verfasser Julie_5 (672070) 10 Sep. 12, 20:22
    Kommentar
    Wenn ich nun die Einträge in Julie-5's link in LEO anschaue, sehe ich, dass es nicht Julie_5 am Verständnis des deutschen Befriffs gefehlt hat, sonern mir am Verständnis des engl. "to lie in the roads".
    "schäm".
    #6Verfasser eineing (771776) 10 Sep. 12, 20:23
    Kommentar
    kein Problem, eineing, don't feel embarrassed.
    Vor längerer Zeit hattee ich einen sehr langen Text über Segelschiffe, die auch alle "auf Reede lagen" und bin dem Terminus zum ersten Mal begegnet.
    We never stop learning. That means me, too!
    #7Verfasser Julie_5 (672070) 10 Sep. 12, 20:25
    Kommentar
    That term "auf Reede liegen" actually means that there is no docking space available in the port and those vessels are "moored at sea" waiting to come into port.

    And also container ships, freighters, tankers are moored at sea i.e. idly parked, when there is no demand for them.
    #8Verfasser Helmi (U.S.) (236620) 10 Sep. 12, 20:28
    Kommentar
    Re #5: Bitte keine "lügenden Container" ! - ;-)) - Besser: "lying" adj. = liegend
    #9Verfasser Teddy-Toe (871989) 10 Sep. 12, 20:35
    Kommentar
    ... dass es nicht Julie_5 am Verständnis des deutschen Befriffs gefehlt hat, sondern mir am Verständnis des engl. "to lie in the roads".
    "schäm".
    (#6)

    kein Problem, eineing, don't feel embarrassed. (#7)

    I've never heard "to lie in the roads" and I'd have no idea what it meant.
    *ebenfalls schäm*
    #10Verfasser Stravinsky (637051) 10 Sep. 12, 20:35
    Quellen
    And also container ships, freighters, tankers are moored at sea i.e. idly parked, when there is no demand for them.
    8Autor Helmi (U.S.)


    Allgemein: Ein Schiff, das "auf Reede liegt", ist wie ein Flugzeug, das nicht für Flüge eingesetzt wird, eingesetzt werden kann: Es bringt kein Geld ein.
    4Autor Teddy-Toe
     

    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/wirtschaf...
    Kommentar
    aber:
    http://seefahrer.gmxhome.de/ausdruck.htm

    aufliegen = Schiff liegt außer Betrieb in Wartestellung, oft "an den Pfählen"oder "vor Anker"

    http://de.wikipedia.org/wiki/Auflieger_%28Sch...
    #11Verfasser Pachulke (286250) 10 Sep. 12, 20:41
    Kommentar
    Wo siehst du da ein Problem? - Vergl.: http://de.wikipedia.org/wiki/Reede
    #12Verfasser Teddy-Toe (871989) 10 Sep. 12, 20:44
    Kommentar
    Could you say 'Are there any container ships waiting at pilot station', maybe, to make clear that they are waiting to be given a berth to discharge?

    And thanks for 'auf Reede liegen', I thought it probably meant 'on the dry dock' at first :-)

    Then again -- why not in the roads, as you see people who are not from the shipping industry don't seem to understand 'auf Reede', either... And I didn't understand it, but I do know 'in the roads'.
    #13Verfasser Sage N. Fer Get K.S.C. (382314) 10 Sep. 12, 21:12
    Quellen
    Could you say 'Are there any container ships waiting at pilot station', maybe, to make clear that they are waiting to be given a berth to discharge?
    #13 Autor Sage N. Fer Get K.S.C.
    Kommentar
    Es gibt Häfen, die haben nichts weiter als eine Reede, keine berth, kein Dock, kein Kai.

    In Afrika noch und noch.
    #14Verfasser Pachulke (286250) 10 Sep. 12, 21:19
    Kommentar
    Aber dann genug Schwimmkräne und Pontons, möchte ich hoffen? :-)

    Vielleicht verstehe ich Reede immer noch nicht richtig.
    #15Verfasser Sage N. Fer Get K.S.C. (382314) 10 Sep. 12, 21:22
    Kommentar
    "auf Reede liegen" bedeutet "to idle" -

    Re #14: Oder gar "noch und nöcher": Siehe auch: "noch und nöcher"
    #16Verfasser Teddy-Toe (871989) 10 Sep. 12, 21:24
    Kommentar
    "auf Reede liegen" bedeutet "to idle" - und dabei "dümpeln".

    Siehe Wörterbuch: dümpeln

    Re #14: Oder gar "noch und nöcher":

    Siehe auch: "noch und nöcher"
    #17Verfasser Teddy-Toe (871989) 10 Sep. 12, 21:24
    Kommentar
    Surely they are anchored, or lying at anchor, or moored. At pilot station doesn't mean anything to me, though maybe it means something to the crew of the vessel. In the roads or (perhaps slightly less outmoded) at roadstead is hardly a commonplace expression. Ships are anchored continuously outside my house, waiting to be cleared for landing. That's how I describe them. They aren't idle; they are waiting for sanitary inspection--deratting.
    #18Verfassermabr (598108) 11 Sep. 12, 02:47
    Kommentar
    #19Verfasser no me bré (700807) 11 Sep. 12, 07:27
    Kommentar
    although I don't know the expression, it sounds like brach liegen[

    in terms of a ship ... fallow does not seem to work, but perhaps lie idle or so?
    or sth with anchor/ed? it does not mean decommissioned, does it?

    Reede = safe anchorage
    laid up/put into safe anchorage?
    #20Verfassernoli (489500) 11 Sep. 12, 07:50
    Quellen
    http://de.wikipedia.org/wiki/Reede

    Die Reede ist ein Ankerplatz beziehungsweise Liegeplatz vor einem Hafen oder vor der Mündung einer Wasserstraße, auf der Schiffe warten können.

    Das Wort Reede (weiblich) geht zurück auf das im 17. Jahrhundert in die deutsche Schriftsprache aus dem Mittelniederdeutschen übernommene rēde oder reide („Ankerplatz“).
    Kommentar
    http://de.wiktionary.org/wiki/Reede

    *****************************************
    Aber dann genug Schwimmkräne und Pontons, möchte ich hoffen? :-)

    Vielleicht verstehe ich Reede immer noch nicht richtig.
    15Autor Sage N. Fer Get K.S.C.


    Eher Leichter und die Kräne bringen die Schiffe in Form von Ladebäimen selbst mit.
    #21Verfasser Pachulke (286250) 11 Sep. 12, 08:56
    Kommentar
    my last offer

    to lie idle at anchor
    #22Verfassernoli (489500) 11 Sep. 12, 09:04
    Kommentar
    Was ist die Zielgruppe der Ansprache? Handelt es sich um Leute aus dem Hafen-Gewerbe, Reedereien oder ähnlichem, würde ich nicht versuchen, "auf Reede liegen" auf landrattisch zu umschreiben, sondern den entsprechenden englischen Begriff verwenden. Den sollten auch die nicht-englischen Fachleute kennen, oder? Ich habe ihn auch so verstanden, aber vielleicht habe ich einfach zuviel Aubrey/Maturin gelesen ;-).

    "waiting at pilot station" sagt für mich genau das: An einem vorgegebenen Punkt in der Ansteuerung eines Hafens oder einer Passage auf die Ankunft des Lotsen warten. Und nicht jeder Hafen hat eine Lotsenstation. Im Normalfall geht das auch recht fix mit dem Lotsen, keine ewige Warterei.
    #23Verfasser GuggstDu (427193) 11 Sep. 12, 09:41
    Kommentar
    #24Verfassernoli (489500) 11 Sep. 12, 09:50
    Kommentar
    http://www.nytimes.com/2009/05/13/business/gl...

    lie (at anchor) waiting to enter harbour?

    if ships (have to) queue, suggests busy harbour (or bad organisation)
    http://www.portofrotterdam.com/en/Business/se...
    #25Verfassernoli (489500) 11 Sep. 12, 09:51
    Quellen
    zum Einlesen in die Thematik:

    In dem Forum srechen wohl Fachleute.

    Man achte auf die Wörter
    (ankern als) Auflieger
    aufliegen
    Kommentar
    #26Verfasser Pachulke (286250) 11 Sep. 12, 10:04
    Kommentar
    btw. I think the matter of differing cost should not be ignored
    perhaps simply at anchor waiting to dock?
    #27Verfassernoli (489500) 11 Sep. 12, 10:08
    Kommentar
    Guggstu, das meine ich ja, wenn's nicht mehr fix geht, dann sieht man daran, dass in den Häfen was läuft.
    #28Verfasser Sage N. Fer Get K.S.C. (382314) 11 Sep. 12, 14:39
    Vorschlaganchor offshore [Adjektiv]
    Quellen
    Im Tourismusbereich kommt es gelegentlich vor, dass ein Reeder ein Kreuzfahrtschiff vor der Küste ankern lässt, also "auf Reede", um Hafengebühren zu sparen ! Die Gäste werden dann "ausgebootet". Kann man da sagen "the ship is anchoring offshore and the guests disembark by tenders (boats)" ?
    #29Verfasser axirueg (789742) 22 Feb. 14, 14:33
    Quellen
    Kommentar
    http://www.artnet.com/artists/andreas-feining...

    Cruise ships in the Roadstead, Stockholm
    by Andreas Feininger

    http://www.havenvanantwerpen.be/beeldbank/ind...

    The newest cruise vessel Aida Blu of the German shipping company Aida Cruise has the honour to open the cruise season 2010 in Antwerp. Alderman Philip Heylen is very pleased to welcome Aida Blu on her maidentrip at the roadstead. A 607-headed crew stands ready to pamper the 2500 passengers.

    http://www.collinsdictionary.com/dictionary/e...

    This makes an ideal base for day excursions to Platypus Bay where only uncomfortable roadstead anchorages exist.

    Misc (1999)

    White Star's two Cherbourg tenders brought passengers from the station to Titanic, anchored out in the roadstead.
    Eaton, John P & Haas, Charles A Titanic - Destination disaster
    #30Verfasser Pachulke (286250) 22 Feb. 14, 20:10
    Kommentar
    A 607-headed crew ?

    A 607-head crew, or better, "A crew numbering 607..."
    #31Verfassermikefm (760309) 22 Feb. 14, 21:44
    Quellen
    zur Sache:
    to lie in the roads
    auf Reede liegen
    Reede
    roads,roadstead

    Dluhy, Schiffstechnisches Wörterbuch, antik
    Kommentar
    @mike: gibt dem Wort Hyrdaulik eine ganz neue Bedeutung
    #32VerfasserDrBelsch (839629) 22 Feb. 14, 22:51
    VorschlagReede (Borkum) [Geol.]
    Quellen
    http://de.wikipedia.org/wiki/Reede_%28Borkum%29

    Reede ist ein Stadtteil der ostfriesischen Stadt Borkum im Landkreis Leer in Niedersachsen. Er ist neben der Kernstadt und Ostland einer von drei Stadtteilen Borkums. Im Stadtteil Reede liegt der Hafen mit dem Fähranleger der Insel Borkum. Der Name „Reede“ bedeutet eigentlich Ankerplatz.
    Kommentar
    http://de.wikipedia.org/wiki/Auflieger_%28Sch...

    Auflieger (Schifffahrt)
    Als Auflieger bezeichnet man ein Schiff, das zeitweise außer Betrieb genommen wird

    Siehe auch: Auflieger

    dieser Schifffahrtsbegriff fehlt (immer) noch in LEO.

    Siehe Wörterbuch: auflieger

    Da gibt es lediglich den Trailer der Trucker.
    #33Verfasser Pachulke (286250) 23 Feb. 14, 07:16
    Kommentar
    Zur Anfrage #29:
    Die frueheren Antworten (z.B. to lie idle oder warten, um in den Hafen einfahren zu koennen ) treffen jedenfalls auf Kreuzfahrtschiffe meist nicht zu. To lie at anchor (mit oder ohne Ergaenzung hinsichtlich roadstead, wie in #32 zu Recht vermerkt) bedeutet fuer Kreuzfahrtschiffe auch nicht unbedingt, auf Reede zu liegen, um Hafengebuehren zu sparen: Es kann sein,dass der Hafen entweder keinen aktuellen freien Liegeplatz hat oder dass der Tiefgang des Schiffes zu gross zum Andocken ist.
    #34Verfasser wienergriessler (925617) 23 Feb. 14, 08:58
    Quellen
    Kommentar
    The cruise ship pier is about a mile north of Mykonos town in Tourlos close to Agios Stefanos beach. Shuttles are usually provided to take you into Mykonos town and drop off by the ferry terminal. It is walkable but the roads are narrow without sidewalks. There is only space for one ship. On busy days, ships will need to drop anchor, but tender directly into town.
    #35Verfasser Pachulke (286250) 23 Feb. 14, 10:58
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt