Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    commissione grandi rischi

    Quellen
    nell' occasione del terremoto all'Aquila si riunì la commissione grandi rischi
    VerfasserFF>> (517956) 15 Nov. 12, 13:26
    Kommentar
    Keine Ahnung, ob es in Deutschland sowas gibt und wie es heisst. Eine wörtliche Ubersetzung könnte sein: die Kommission der Großrisiken

    Es ist eine Kommission mit Fachleute (Geologen, Wissenschaftler....), die für die Vorhersage und die Verhütung der Katastrophen zusammenarbeiten (Erdbeben, Vulkan, Überschwemmung...)
    #1VerfasserChicca83 (815735) 15 Nov. 12, 14:36
    VorschlagStaatliche Risikokommission
    Quellen
    http://www.wsws.org/de/2012/nov2012/aqui-n07.shtml

    spricht von:
    "einem außerordentliches Treffen der staatlichen Risikokommission, das am 31. März 2009, eine Woche vor dem Erdbeben, in L’Aquila stattgefunden hatte. Alle sieben Verurteilten gehören diesem Beratergremium des Zivil- und Katastrophenschutzes an und hatten an dem Treffen teilgenommen."
    Kommentar
    Aus einem Artikel, der im Zusammenhang mit dem Erdbeben publiziert wurde. Eine vergleichbare Institution in Deutschland gibt es m.E. nicht.
    #2VerfasserFF>> (517956) 15 Nov. 12, 15:11
    Kommentar
    In Deutschland gibt es eine Kommission für Risikoforschung und Risikowahrnehmung am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR); so kann man natürlich nicht einfach die italienische Einrichtung übersetzen und auch die Aufgaben sind nur zu einem geringen Teil deckungsgleich
    #3Verfasser nassovio (70983) 16 Nov. 12, 11:26
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt