•  
  • Betreff

    Au-Pair

    Quellen
    Hallo Leute,

    ich habe eine Frage, was den Begriff "Au-Pair" anbelangt.

    "Diese Leistung von 150€ könnte ein grosser Teil des Taschengelds von dem Au-Pair sein."

    Darf ich das sagen oder muss ich immer "Mädchen" oder "Junge" nach Au-Pair schreiben ?

    Danke im Voraus,
    JB
    VerfasserJbr784 (824940) 16 Dez. 12, 15:47
    Kommentar
    Au-Pair-Stellen sind zwar meist für Mädchen/junge Frauen, aber nicht ausschließlich. Es gibt auch Jungs/junge Männer, die solche Haushalts- und Kinderbetreuungsaufgaben wahrnehmen. Wenn Du im konkreten Fall das Geschlecht der Person kennst, dann kannst Du das mE. auch nennen ...
    #1Verfasserno me bré (700807) 16 Dez. 12, 18:17
    Quellen
    1.
    Der/dieser Au-pair-Junge gefällt mir sehr gut.
    Der/dieser Au-pair gefällt mir sehr gut.

    Der Au-pair ist die Kurzform von der Au-pair-Junge..

    2.
    Das Au-pair-Mädchen arbeitet sehr fleissig.
    Das (oder die) Au-pair arbeitet sehr fleissig.

    Das (oder die) Au-pair ist die Kurzform von das Au-pair-Mädchen.

    3.
    Es gibt noch „au pair“ (klein geschrieben und ohne Bindestrich)

    Bedeutung
    (in Bezug auf einen Arbeitsplatz meist in einem Haushalt im Ausland) ohne Bezahlung; nur gegen Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld
    Beispiel
    ein Jahr au pair in Frankreich verbringen


    Aus dem Duden.

    Kommentar
    Wenn ein Junge dann kannst du schreiben:
    1. "Diese Leistung von 150€ könnte ein grosser Teil des Taschengelds von dem Au-Pair sein."
    oder
    2. "Diese Leistung von 150€ könnte ein grosser Teil des Taschengelds von dem Au-Pair-Jungen sein."



    Wenn ein Mädchen, dann kannst du schreiben:
    1."Diese Leistung von 150€ könnte ein grosser Teil des Taschengelds von der (oder dem) Au-Pair sein."
    Oder
    2. "Diese Leistung von 150€ könnte ein grosser Teil des Taschengelds von dem Au-Pair-Mädchen sein."

    Das Mädchen
    Des Mädchens
    Dem Mädchen
    Das Mädchen

    Die Au-pair
    Der Au-pair
    Der Au-pair
    Die Au-pair

    Am besten man schreibt immer Au-pair-Junge und Au-pair-Madchen, dann ist es immer klar.
    #2VerfasserJosef-Joseph (324940) 16 Dez. 12, 22:51
    Quellen
    Kommentar
    Jbr784: Ich verstehe nicht, was Du insgesamt mit dem Satz sagen willst; vielleicht gibst Du uns etwas mehr Kontext?

    Diese Leistung von 150€ könnte ein großer Teil des Taschengelds des Au-Pair sein.

    Wenn es offen bleiben soll, ob es sich um ein "Mädchen" oder einen "Jungen" handelt, kann Au-Pair auch alleine stehen.
    Nebenbei bemerkt finde ich dies auch viel zeitmäßer, schließlich sind die Mädchen und Jungen ja i.d.R. schon über 18.
    #3VerfasserNirak (264416) 17 Dez. 12, 08:59
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt