•  
  • Betreff

    ponerse de caballo

    Quellen
    una vez intenté comerme una polla… por no descartar la posibilidad. Yo… yo no tengo prejuicios, yo tengo un montón de amigos gays. Y, bueno… una arcadas… que ni me hubiera puesto de caballo.
    Kommentar
    (Vermeintlicher) Hetero erzählt von seinen homoerotischen Versuchen... und wie ihm davon (angeblich) übel wurde.
    Was bedeutet "ni me hubiera puesto de caballo"? Dass er sich auf keinen Fall hätte vögeln lassen oder soetwas?
    Verfasserg@v (330375) 18 Feb. 13, 15:46
    Kommentar
    Tja... ich weiß, es gibt ein Pferdestellung (beim Sex und beim Kung-Fu). Könnte die gemeint sein?

    Auf einer Internetseite von kiffenden Schwulen fand ich den Ausdruck... aber ganz so schlau bin ich nicht draus geworden... will ich, glaube ich, auch nicht mehr.


    Übringens (ob hetero oder nicht) mit Caballo kann auch Heroin gemeint sein..
    #1VerfasserHans (DE) (686996) 18 Feb. 13, 18:57
    Kommentar
    danke schon mal, ja so richtig schlau werde ich nicht. (Heroin schließe ich mal aus, der Kerl steht mehr auf Partydrogen und Alkohol)

    Vielleicht hat noch einE SpanierIn eine Idee?
    #2Verfasserg@v (330375) 18 Feb. 13, 19:30
    VorschlagCaballo ist Heroin [vulg.]
    Quellen
    Caballo ist Heroin (nur Umgangssprache). Das macht Sinn als Heroin macht dich erbrechen (te dan arcadas).

    Ponerse/meterse caballo bedeutet Heroin zu nehmen.

    Komische sätze...

    ich hoffe das hilft!
    #3VerfasserTau (907233) 19 Feb. 13, 11:22
    Kommentar
    gracias tau, pero es "ponerse DE caballo" no "ponerse caballo" eso significa también "tomar heroina"?

    "..., dass ich nicht mal Heroin genommen hätte" (crees que eso es correcto?)
    #4Verfasserg@v (330375) 19 Feb. 13, 12:16
    Kommentar
    pero es "ponerse DE caballo" no "ponerse caballo" eso significa también "tomar heroina"?

    Sí, ponerse DE caballo y meterse caballo significan "sich mit Heroín zudröhnen" ....
    #5Verfassero............................... (757444) 19 Feb. 13, 14:38
    Kommentar
    stimmt, ihr habt recht, ich werd schon ganz irre.
    und ich muss doch nochmal nachhaken.
    ein (halb)Muttersprachler (Lateinamerikaner) sagte mir, seine erste Idee war Sex (Analverkehr) (Der Film ist allerdings spanisch, nicht lateinamerikanisch)
    #6Verfasserg@v (330375) 19 Feb. 13, 14:58
    Quellen
    seine erste Idee war Sex (Analverkehr)
    Kommentar
    Wobei wir dann wieder bei der Pferdestellung sind (nicht dass ich damit Erfahrung hätte)


    "ein (halb)Muttersprachler (Lateinamerikaner) "

    ...das sind große Schlawiner :-)
    #7VerfasserHans (DE) (686996) 19 Feb. 13, 15:04
    Kommentar
    Dann frag mal nach. Ponerse de caballo würde ich persönich jetzt nicht unbedingt mit "Pferdestellung" assoziieren, sondern eben mit Heroin nehmen. Der "Doggystyle" wäre da eher z.B. "ponerse a cuatro patas" o.ä. Aber wer weiss ....
    #8Verfassero............................... (757444) 19 Feb. 13, 15:56
    Kommentar
    ich überlege mir was, danke an alle miträtselnden, den regisseur kann ich leider nicht fragen ;-)
    #9Verfasserg@v (330375) 19 Feb. 13, 17:18
    Quellen
    Der "Doggystyle" wäre da eher z.B. "ponerse a cuatro patas" o.ä.
    Kommentar
    Eins noch... mit Pferdestellung ist nicht der "DoggyStyle" gemeint, sondern die "Reiterstellung".

    Aber jetzt sag ich nix mehr zu diesem Thema :-)
    #10VerfasserHans (DE) (686996) 19 Feb. 13, 18:25
    Quellen
    DRAE: poner. 
    (Del lat. ponĕre).

    36. prnl. llenarse (‖ mancharse, ensuciarse). Ponerse DE lodo, DE tinta.


    DRAE: caballo.
    (Del lat. caballus, caballo de carga; cf. gr. καβάλλης, galo caballos, búlgaro ant. kobyla).

    7. m. coloq. heroína2.



    DUE de Moliner: poner 35 prnl. Con "de" y una oración que completa el sentido, *llenarse o *hartarse de la cosa que se expresa: "Se puso de barro hasta las rodillas. Se ha puesto de cochinillo asado hasta no poder más".

    caballo 11 (argot) Heroína (alcaloide).
    Kommentar
    Steht doch alles in DRAE und DUE.

    Pünktchen hat recht: "sich mit Heroin zudröhnen".
    #11Verfasservlad (419882) 19 Feb. 13, 19:13
    Quellen
    "Pastillas sólo tomo cuando voy a... pillar caballo, cuando me voy a poner de caballo, me tomo una pastilla y media, un Trankimazfn y medio. Me lo tomo ¿Por qué?. Pues porque como el caballo que hay está muy malo, para potenciar los efectos de ese caballo, para potenciar los efectos. Hoy, por ejemplo, hoy no voy a pillar, no pienso pillar, no tengo en mente ponerme, pues no tomo pastillas. Sólo las tomo cuando me voy a poner"

    Das habe ich gefunden in:

    Los consumos de drogas en los programas de mantenimiento con metadona y los factores asociados (Seite 96)
    Belén Charro Baena,Carmen Meneses Falcón
    Universidad Pontifica de Comillas, 2002
    books.google.de/books?isbn=8484680622
    Kommentar
    Sagt er wirklich "que ni me hubiera puesto de caballo" oder doch "ni que me hubiera puesto de caballo"?
    #12Verfasservlad (419882) 19 Feb. 13, 19:30
    Vorschlagni que me hubiera puesto de caballo
    Quellen
    Ich glaube dass die Gramamtik ist:
    ni + que + subjuntivo.
    z.B. Mi hijo siempre me está pidiendo dinero. ¡Ni que fuera (yo) rica!” = No soy rica


    Subjuntivo en oraciones independientes y no-subordinadas:
    http://fis.ucalgary.ca/AVal/405/AGSubjOrIndep...
    Kommentar


    Nach dem Blowjob, hätte der Mann einen Brechreiz, wie wenn man mit Heroin sich dröhnen, aber er hat sich nicht gedröhnt!
    #13VerfasserTau (907233) 19 Feb. 13, 20:11
    Quellen
    "ni + que + subjuntivo"

    DUE: ¡Ni que...! Expresa que cierta cosa consabida tendría explicación sólo si ocurriese lo que se dice a continuación, lo cual está muy lejos de ocurrir: "¡Ni que fuese yo tonto! ¡Ni que fuese el sabio Salomón!". ¡Como si...!
    Kommentar
    @Tau

    "Beim Blowjob bekam der Mann einen Brechreiz, als ob er sich mit Heroin zugedröhnt hätte, aber er hat sich nicht zugedröhnt!."


    Ja, darauf wollte ich hinaus.

    … que ni me hubiera puesto de caballo.
    ... als hätte ich mich mit Heroin zugedröht.
    #14Verfasservlad (419882) 19 Feb. 13, 20:26
    Vorschlagni que me hubiera puesto de caballo
    Quellen
    @Vlad
    Danke für die Korrektur!

    Du hast Recht: "...als hätte ich mich mit Heroin zugedröht" ist die richtige Bedeutung
    #15VerfasserTau (907233) 19 Feb. 13, 21:28
    Kommentar
    Liebe Leute, nochmals vielen Dank.
    Da ich nun nochmal von weiteren zwei Spaniern die Antwort bekam, es würde "doggy-style" bedeuten, ließ ich an offizieller Stelle nachkaken und es hat sich herausgestellt dass ihr mit der Heroin-Dröhnung recht hattet.
    Danke auch für den Grammatik-Wink, natürlich, "ni que + subjuntivo imperfecto" = man könnte meinen... / als hätte ich...
    #16Verfasserg@v (330375) 28 Feb. 13, 19:58
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt