•  
  • Betreff

    bord

    Quellen
    Sind bereits höhere Borde bis zu 20 cm vorhanden, die nicht mehr entfernt werden können, ist wie folgt vorzugehen.
    Wenn möglich, sind die Fahrzeugrückhalte Systeme so anzuordnen, dass die Vorderkante des Holmes bündig ist mit der Vorderkante des jeweiligen Bordes.
    Kommentar
    I think it is a part of a road. The article is about vehicle retention systems. Edge?

    Thanks.
    VerfasserAlpena11 Mai 13, 15:06
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    shelf  - Pl.: shelvesdas Bord  Pl.: die Borde
    on board an Bord
    to disembark  | disembarked, disembarked |von Bord gehen
    aboard  Präp. [AVIAT.][NAUT.]an Bord  +Gen.
    to throw sth. overboard etw.Akk. über Bord werfen   auch  [fig.]
    in order to load the goods on boardum die Ware an Bord zu verladen
    All passengers are aboard. [AVIAT.]Alle Fluggäste sind an Bord.
    Kommentar
    #1VerfasserIlldiko (763882) 11 Mai 13, 15:11
    Kommentar
    Sind Bordsteine gemeint? Siehe Wörterbuch: bordstein
    #2VerfasserRaudona (255425) 11 Mai 13, 15:11
    Kommentar
    oder vielleicht das hier:

    Bord: meist in bestimmten Verbindungen; das Innere, der Innenraum eines Autos, Flugzeugs, Raumschiffes
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Bord_Schi...
    #3VerfasserIlldiko (763882) 11 Mai 13, 15:12
    Kommentar
    Erst einmal: Synchronpunkt für zwei unterschiedliche deutsche Begriffe, die zum selben englischen Begriff führen :-)

    M.E. geht es um Leitplanken und ähnliche Vorrichtungen, die Fahrzeuge auf der Fahrbahn halten. Die werden eben ggf. bündig zu vorhandenen Bordsteinkanten montiert.
    #4VerfasserRaudona (255425) 11 Mai 13, 15:15
    Vorschlagcurve
    Kommentar
    Yes, I think curve is meant. Thanks.
    #5VerfasserAlpena12 Mai 13, 09:55
    Kommentar
    Nicht doch eher curb / kerb?
    #6VerfasserRaudona (255425) 12 Mai 13, 12:25
    Kommentar
    Oder doch ein Bauteil oder Ähnliches im oder am Fahrzeug?
    Vgl. Duden
    der Bord: oberer Rand eines Schiffes [an den sich das Deck anschließt]
    das Bord: (als Ablage dienendes) an der Wand befestigtes Brett
    #7VerfasserXXXXXX (884941) 12 Mai 13, 13:00
    Kommentar
    Ich finde zwar den OP schon eindeutig, aber hier ist der ganze Text: http://www.linetech.de/cms/gb/files/2012/03/E... (Es geht um Betonschutzwände und Stahlschutzplankensysteme.)
    #8VerfasserRaudona (255425) 12 Mai 13, 13:09
    Kommentar
    Ich finde die Anfrage eher verwirrend. Wenn der Link #8 wirklich der Originaltext ist, dann kommt dort der Begriff "Fahrzeugrückhalte System" bzw. "retention system" gar nicht vor. Dabei denkt man an Sicherheitsgurte und ähnliche Sicherheitsvorrichtungen in einem Fahrzeug und nicht an seitliche Fahrbahnschutzbarrieren (die ja ein KFz nicht "zurückhalten", sondern nur das Ausbrechen nach links oder rechts verhindern).
    #9VerfasserIlldiko (763882) 12 Mai 13, 15:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt