Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    on XY's books

    [Wirtsch.]
    Quellen
    "The property is on our books now."
    Kommentar
    Es geht um eine Immobilienfirma, die vom Eigentümer eines Anwesens mit der Vermietung der Räumlichkeiten beauftragt wurde.
    Das Anwesen ist jetzt also "on the books" dieser Firma. Ich stehe voll auf dem Schlauch, was die deutsche Formulierung für diesen Fall betrifft - irgendwas mit "Portfolio" vielleicht? Oder muss man es umschreiben ("... haben den Auftrag, es zu vermieten" – wäre aber schön, wenn man es kürzer sagen könnte ...)
    Verfasserskeppie (523787) 26 Jun. 13, 12:25
    VorschlagDie Immobilie steht nun unter unserer Verwaltung
    #1Verfasser Werner (236488) 26 Jun. 13, 12:29
    Kommentar
    Wir haben einen Vermittlungsauftrag (bzw. Vermietungsauftrag) für diese Immobilie.

    Ein Immobilienverwalter tut etwas anderes.
    #2Verfasser penguin (236245) 26 Jun. 13, 12:53
    Kommentar
    Ich muss diesen Faden leider wiederbeleben, weil mein Autor immer wieder im Zusammenhang mit einem Vermietungsauftrag Formulierungen wie "take (the house) on the books" oder "the house is now on our books" (jeweils aus der Perspektive des Maklers) verwendet; ich habe aber noch keine Definition gefunden, die diese Bedeutung abdecken würde.

    Die gängigste Bedeutung scheint diese zu sein:
    http://dictionary.cambridge.org/dictionary/br...

    Im Deutschen also etwa "zum Personal gehören" oder "auf der Mitgliederliste stehen".

    Ich bin natürlich nach wie vor auf der Suche nach einer brauchbaren deutschen Formulierung (vielleicht gibt es auch nichts Besseres als das, was penguin vorgeschlagen hat), wüsste aber auch gerne, wie verbreitet diese Verwendung im Bezug auf Mietsachen im Englischen ist. Mein Autor ist Brite - ist das vielleicht spezifisch UK?
    #3Verfasserskeppie (523787) 09 Jul. 13, 14:49
    Kommentar
    als allgemeine Formulierung bietet sich "im Portfolio haben" bzw. "ins Portfolio nehmen" an; ob das speziell britisch ist, weiß ich nicht, die Formulierung ist aber gängig und mir auch durchaus geläufig
    #4Verfasser penguin (236245) 09 Jul. 13, 14:51
    Kommentar
    Objekt im Bestand – Zum Einzelobjekt im OP würde das sogar noch etwas besser klingen als Portfolio, denke ich.
    #5Verfasser wundertype.de (243076) 09 Jul. 13, 15:01
    Kommentar
    Stimmt.
    #6Verfasser penguin (236245) 09 Jul. 13, 15:06
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt