•  
  • Übersicht

    Deutsch gesucht

    Quisiera hacer un pedido de comida por favor.

    Betreff

    Quisiera hacer un pedido de comida por favor.

    [Kochk.][Redewendung][América Central]
    Quellen
    Ich möchte gerne ein bestellung machen
    Kommentar
    Quiero hacer un pedido de comida a un restaurant para que me lo traiga a la casa. Yo dije:
    Ich möchte gerne ein bestellung machen
    pero la persona que me atendio el telefono me dijo que el pedido ya estaba hecho y que yo tenia que ir al restaurant a recojer la comida. ¿Qué frase puedo utilizar para que se entienda que quiero hacer un pedido de comida para llevar?
    Verfassermaurotrotta (965388) 05 Nov. 13, 19:48
    Quellen
    z.B.
    Kommentar
    Können Sie mir das Essen bitte liefern?
    Ich möchte das Essen gerne geliefert bekommen.
    #1Verfassergrela (567089) 05 Nov. 13, 20:14
    Kommentar
    Mein Vorschlag:

    Ich möchte eine Bestellung zur Lieferung nach Hause aufgeben.
    #2Verfassercaoba (935206) 05 Nov. 13, 20:40
    Kommentar
    Ich weiß nicht, ob man in diesem Restaurant noch den traditionellen Ausdruck dafür kennt, aber ich wollte ihn doch wenigstens genannt haben:

    Ich möchte eine Außer-Haus-Bestellung aufgeben.
    #3Verfassercosteña (589861) 05 Nov. 13, 23:54
    Kommentar
    @ #3
    Hallo costeña,
    um eine Außer-Haus-Bestellung würde es sich doch aber auch handeln, wenn du das Essen selber im Restaurant abholst, aber nicht dort verzehrst.
    #4VerfasserMulti Kulti (867733) 06 Nov. 13, 00:00
    Kommentar
    Streng genommen hast du Recht, Multikulti, aber ich glaube, man meint mit "Außer-Haus-Bestellung" doch auch die Lieferung nach Hause, sonst würde man vielleicht "Essen zum Abholen/ Mitnehmen" ( fast hätte ich geschrieben Essen "to go") sagen.
    Eindeutig ist der Ausdruck tatsächlich nicht - schade, aber im Netz finden sich tatsächlich Beispiele für beide Sichtweisen!
    #5Verfassercosteña (589861) 06 Nov. 13, 00:09
    Kommentar
    Ich finde den Vorschlag von grela sehr gut. Wenn man nicht genau weiß, ob der Laden auch liefert, fragt man doch vorher nach.

    Ich kenne "Außer-Haus-Bestellung" auch nur als Bestellungen, bei denen man selber etwas abholt.
    Wie die Wörter schon vermuten lassen, geht es hier nur darum, dass *nicht* im Restaurant gegessen wird.
    #6VerfasserHans (DE) (686996) 06 Nov. 13, 07:20
    Kommentar
    Ich kenne die Unterscheidung aus der Gastronomie so:
    Außer-Haus-Bestellung: Wird nicht im Restaurant verzehrt, egal, ob abgeholt oder ausgeliefert.
    Bestellung zur Außer-Haus-Lieferung oder Bestellung zur Lieferung außer Haus(es) -> Essen wird hingebracht/ausgeliefert.
    #7Verfasserlisalaloca (488291) 06 Nov. 13, 14:58
    Kommentar
    Bei unserer Pizzeria ist beides möglich.
    Eine Bestellung läuft so ab:

    Kunde: Ich möchte eine Bestellung aufgeben.
    (Damit ist schon mal klar, dass man nicht im Restaurant ist.)

    Pizzeria: Holen Sie ab oder soll geliefert werden?

    Schon ist ein Missverständnis ausgeschlossen.
    #8Verfassercaoba (935206) 06 Nov. 13, 15:48
    Kommentar
    Eine kleine Bemerking zu #0:

    comida para llevar = Essen zum Mitnehmen (Bestellung zum Mitnehmen - hay que ir a recogerla)
    comida a domicilio = Liefersercive (Bestellung zum Liefern - te la llevan a tu casa)
    #9Verfassero............................... (757444) 06 Nov. 13, 16:16
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt