Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    besserwissen

    Quellen
    Parece que la palabra Besserwisser es una palabra llana, algo así como 'pedantón' o 'sabelotodo'. Si alguien dijera algo como 'besserwissen' -hecha a partir de la anterior- ¿sonaría a algo como 'pendatonear'? Pregunto esto, sobre todo para descartar que se pueda intentar traducir lo que parece una palabra llana y con cierto gracejo con palabras cultas.

    El ejemplo de uso que me he encontrado es éste, por si alguien se anima a traducir la palabra en él.

    Der Mensch ist entweder für das stets Ursprüngliche bereit, oder aber er weiß es besser.
    Verfasser Vazquez (870163) 12 Nov. 13, 23:29
    Kommentar
    Als Verb : besser wissen (zwei Wörter) Siehe auch: besser wissen
    #1Verfasser no me bré (700807) 12 Nov. 13, 23:34
    Kommentar
    La combinación [etwas] besser wissen es neutral (no tiene nada que ver con sabelotodo).

    er weiß es besser --- lo sabe mejor/es más listo
    #2Verfasser Wachtelkönig (396690) 13 Nov. 13, 00:01
    Vorschlagsabérselas todas [Río de la Plata]
    Quellen
    creer uno que se las sabe todas
    Kommentar
    Ignoro si la expresión circula en España, ¡pero vaya si hay una versión verbal!
    #3Verfasser Doktor Faustus (397365) 13 Nov. 13, 00:32
    Kommentar
    Wachtelkönig #2:
    >La combinación [etwas] besser wissen es neutral (no tiene nada que ver con sabelotodo).

    Ich glaube, sie ist nicht immer neutral, sonst hätte Besserwisser nie entstanden. Ein paar Beispiele:


    Unser Widerspruchsgeist weiß es immer besser. Und unsere Kritik und Nörgelsucht will, dass sich das Leben und die Mitmenschen nach unseren Vorstellungen verhalten.

    Er weiß es immer besser. Es regnet, sagt er, es schneit, es nieselt, es nebelt Nein, »es nebelt«‚ sage ich und sternenjage.

    Der neunmal kluge Verkäufer weiß es immer besser. Schade, dass sein Wissen doch lückenhaft ist, sonst wüsste er, dass ein dermaßen frustrierter Interessent eine Wand hoch mauert, die einen Abschluss abwehrt.

    „Herr Leo weiß es immer besser als es die Geschichte gewußt hat; sie kann es ihm nie recht machen", hatte ein Kritiker (Koeppen loc. cit.) über seine subjektiven Interpretationen geurteilt.
    #4Verfasser vlad (419882) 13 Nov. 13, 01:35
    Quellen
    In Wertheim ist der Himmel zu dieser frühen Stunde strahlend blau. Aber Barbara Kura hat bereits den Wetterfrosch gefüttert. Sie weiß es besser. In der kurzen Zeit, die sie braucht, um ihr Sturmgepäck zu packen, kriecht der Nebel den Main hinauf (oder hinunter, je nachdem, wie man die Landkarte dreht).
    http://www.zeit.de/2004/18/Siebeck_18
    Kommentar
    sonst wäre Besserwisser nie entstanden
    sonst hätte Besserwisser nie entstehen dürfen

    Prinzipiell neutral. Je nach Kontext manchmal positiv und manchmal negativ.
    #5Verfasser Wachtelkönig (396690) 13 Nov. 13, 02:00
    Kommentar
    Ich gebe Wachtelkönig recht, "besser wissen" ist grundsätzlich neutral: Jemand hat einen Informationsvorsprung.

    Und Vlads Beispiele zeigen ja, dass es die Kombination mit "immer" ist, welche die negative Aussage ausmacht, mit "immer (alles) besser wissen" wird die Äußerung des notorischen Besserwissers besserwisserisch. Sobald eine Zusammenschreibung auftritt, im adjektivischen und substantivischen Gebrauch, ist die negative Konnotation eindeutig.
    #6Verfasser naatsiilid (751628) 13 Nov. 13, 13:00
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt