•  
  • Betreff

    comportarse oder portarse

    Quellen
    l
    Kommentar
    comportarse oder portarse


    Sind beide Wörter gleichbedeutend mit "sich benehmen/sich verhalten"?
    VerfasserKiwi4ever (962755) 15 Nov. 13, 18:07
    Quellen
    Kommentar
    Nach PONS sind die beiden Ausdrücke Synonyme, was betragen, benehmen betrifft.
    Ich bin allerdings Muttersprachler deutscher Zunge – da müssen wir die hispanohablantes abwarten.

    Bitte nicht dermaßen viele Anfragen auf einmal starten.
    #1Verfasserreddinger15 Nov. 13, 18:50
    Quellen
    Bitte nicht dermaßen viele Anfragen auf einmal starten.

    warum nicht?
    wer viel fragt, lernt viel
    Kommentar
    ich glaube, dass beide weitgehend synonym sind
    allerdings nimmt man für die Befehlsform portarse -> ¡portate bien!
    #2Verfassergrela (567089) 15 Nov. 13, 19:03
    Quellen
    Im täglichen Sprachgebrauch höre ich beides unterschiedlslos
    Kommentar
    @reddinger: Warum nicht so viele Anfragen? Niemand muss antworten, aber jeder, der sich angesprochen fühlt, kann antworten
    #3VerfasserPepinaza (416033) 15 Nov. 13, 19:05
    Kommentar
    ...
    #4Verfasserreddinger15 Nov. 13, 19:13
    Vorschlagcomportarse= sich benehmen [Verb][Bildung]
    Quellen
    Comportarse vs. Portarse:

    1. El niño se comporta adecuadamente.

    2. El nene se porta bien.

    Gleiche Bedeutung und gleiche Grammatik (keine Akk, Dat oder Gen Ergánzung)
    Kommentar
    In beiden Sätze sagt man das Gleiche, aber 1. ist formell und 2. Umgangssprache. Die Lehrerin benutzt "comportarse" um mit dem Direktor zu sprechen, aber "portarse" mit den Kindern.

    Außerdem, "comportarse" >> "comportamiento" aber "portarse">> -

    Ich hoffe es sei ihnen nützlich!!
    #5Verfassererato007 (1113736) 25 Nov. 15, 03:03
    Kommentar
    Oooops, 2013er Ladenhüter aufwärmen ist mal wieder angesagt.

    Es gibt aber durchaus Sprachumgebungen / Sachverhalte, in denen man beide Verben nicht austauschen kann.

    Wenn z.B. die Rede davon ist, dass sich ein Freund im Krankheitsfall einer anderen Personen selbstlos um den Kranken gekümmert hat, oder auch dann, wenn sich jemand in Sachen finanzieller Unterstützung einer anderen Person großzügig verhalten hat, hört man:

    "La verdad es que se ha portado muy bien con Paco."

    In einem solcnen Fall wäre "La verdad es que se ha comportado muy bien con Paco." nach meinem Dafürhalten fehl am Platz.
    #6Verfasserk-pax (1079869) 25 Nov. 15, 10:50
    Kommentar
    Ein Aufwärmen alter Fäden zwecks sinnvoller Ergänzung halte ich für gut. Das scheint mir hier durchaus gegeben, und es gibt mir Anlass, auf eine aus meiner Sicht doch bestehenden, ganz kleinen Feinheit hinzuweisen:

    "portarse bien" hat für mich zusätzlich zum Verhalten auch noch etwas mit "Haltung zeigen" bzw. "Haltung bewahren" zu tun, während "comportarse bien" sich eher auf das Benehmen als solches bezieht.
    Wenn jemand sich mir gegenüber z.B. großzügig in einer heiklen Sache verhalten hat, würde ich sagen "se portó bien conmigo", während ich "se comportó bien" wohl eher bei einem Kind, das sich gut benommen hat, verwenden würde (im wirklichen Leben verwende ich vermutlich sowieso fast ausschließlich "se portó").
    #7Verfasserlisalaloca (488291) 25 Nov. 15, 13:27
    Quellen
    Con la venia ...

    "auf eine aus meiner Sicht doch bestehenden, ganz kleinen Feinheit hinzuweisen"
    Kommentar
    too many "n"s?

    "auf eine aus meiner Sicht doch bestehende, ganz kleine Feinheit hinzuweisen"

    Keine böse Absicht, I swear, aber irgendwie springen mir (fremde) Tippfehler immer ins Auge, und vice versa (nobody is perfect but me?).
    #8Verfasserk-pax (1079869) 26 Nov. 15, 11:19
    Kommentar
    A: I (and maybe even most of us here?) love PM's!
    B: Danke, hast Recht! Da war ich wohl beim Nachbessern nicht sorgfältig genug :-).
    C: Wie Dir sicherlich aufgefallen ist, legen einige von uns Wert auf korrekte Schreibweise hier im Forum, und wir weisen häufig darauf hin, denn LEO wird von vielen zu Lernen genutzt.
    Daher ist es aus meiner Sicht immer richtig, auf Fehler hinzuweisen.
    Und da ich eine der ersten bin, die das tun, und daher bei einigen schon als Forumspolizistin verschrien, muss ich Hinweise auf offensichtliche Fehler wohl auch selbst akzeptieren. Wäre ja noch schöner!
    Don't worry also, wenn Du's tust, denn die Lernenden haben später auch noch was davon.
    Da aber viele empfindlich reagieren und in der Vergangenheit schon die eine oder andere Schlammschlacht aus so etwas entstanden ist, erledigen wird das, wenn möglich, per PM (auch wenn mancher selbst diese respektvollere Art, auf offenkundige Fehler hinzuweisen nicht akzeptieren kann).
    #9Verfasserlisalaloca (488291) 26 Nov. 15, 13:16
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt