•  
  • Betreff

    Perdió su vida a un golpe.

    Quellen
    "Sie ist bei einem Anschlag ums Leben gekommen."

    Ist die Präposition "a" hier richtig?

    Vielen Dank.


    VerfasserTerjieta (965192) 02 Jan. 14, 10:59
    Kommentar
    Ich würde sagen "en un golpe".
    #1Verfassercaoba (935206) 02 Jan. 14, 11:01
    Kommentar
    Ich würde sagen: perdió su vida (de un golpe - auf einen Schlag) en un atentado (bei einem Anschlag)
    #2Verfassero............................... (757444) 02 Jan. 14, 17:01
    Kommentar
    Man könnte auch noch sagen: "en un ataque"; da es aber um die Präposition ging, ist "en" die passende.
    #3Verfassercaoba (935206) 02 Jan. 14, 19:52
    Kommentar
    >Ich würde sagen: perdió su vida (de un golpe - auf einen Schlag) en un atentado (bei einem Anschlag)

    Ich würde "de golpe" sagen:

    Perdió su vida de golpe en un atentado.


    Frohes neues! ;-)
    #4Verfasservlad (419882) 02 Jan. 14, 20:03
    Kommentar
    Ich würde schreiben: "Murió en un atentado".
    #5Verfassercosteña (589861) 02 Jan. 14, 20:07
    Kommentar
    >Ich würde schreiben: "Murió en un atentado".

    In der Kürze liegt die Würze! ;-)

    Frohes neues!
    #6Verfasservlad (419882) 02 Jan. 14, 20:12
    Quellen
    In der Kürze liegt die Würze! ;-)
    Kommentar
    "Se murió"

    Ebenfalls Frohes Neues :-)
    #7Verfassero............................... (757444) 02 Jan. 14, 20:14
    Quellen
    Un exministro libanés opuesto a El Asad muere en un atentado con coche bomba
    http://internacional.elpais.com/internacional...
    Kommentar
    Rückfrage: Warum heißt es hier "muere" und nicht "se muere"?


    Ebenfalls frohes Neues!
    #8Verfassercosteña (589861) 02 Jan. 14, 21:47
    Kommentar
    Weil es um einen gewaltsamen Tod handelt.
    #9Verfasservlad (419882) 02 Jan. 14, 21:57
    Kommentar
    Und warum muss es dann in der Anfrage reflexiv sein?
    Se murió en un atentado. (#7)
    #10Verfassercosteña (589861) 02 Jan. 14, 22:00
    Kommentar
    In der Anfrage steht aber Perdió su vida... ;-)
    #11Verfasservlad (419882) 02 Jan. 14, 22:23
    Kommentar
    #12Verfassero............................... (757444) 02 Jan. 14, 23:31
    Kommentar
    Ja, murió kann durch se murió ersetzt werden, umgekehrt aber nicht, d. h., wenn man eines natürlichen Todes gestorben ist, wird se murió verwendet.
    #13Verfasservlad (419882) 02 Jan. 14, 23:57
    Kommentar
    Wenn ich richtig verstanden habe, dann findet man hier "morir" und "morirse". Bei kriegerischen Ereignissen ( Anschlag wird nicht erwähnt) ist die Verteilung 78% für "morir" und 22% für "morirse".

    Bei "Murió en un atentado" besteht dann aber keine Notwendigkeit der Korrektur.

    Guaz Nächdle!
    #14Verfassercosteña (589861) 03 Jan. 14, 00:05
    Kommentar
    Die Studie lässt einen eher von Präferenzen sprechen...
    #15Verfasservlad (419882) 03 Jan. 14, 00:25
    Quellen
    Manual de la Nueva Gramática de la Lengua Española, RAE, AALE, 2010

    41.7.3c Las diferencias son de registro en algunos casos, como en Despertó ~ Se
    despertó; Sonrió ~ Se sonrió; Muero ~ Me muero
    , aunque a veces entran en juego otras
    particularidades significativas que son difíciles de aislar. Así, los rasgos sintácticos o
    semánticos que pueden oponer morirse a morir (el primero solo se usa si la muerte
    no es provocada
    ) no se asimilan exactamente a los que diferencian irse de ir, caerse
    de caer, dormirse de dormir o salirse de salir (El agua se sale ~ El agua sale). Se ha
    observado que parece existir un factor común de naturaleza aspectual en estos pares.
    Los pronominales caerse, dormirse, irse, morirse, salirse son INCEPTIVOS o INGRESIVOS,
    en el sentido de que denotan la entrada en un determinado estado o el paso
    a una nueva situación. El verbo intransitivo no pronominal puede manifestar
    este mismo tipo de proceso en unos casos (morir, caer), pero no en otros (dormir,
    sonreír
    ). Existen informaciones más específicas relativas al uso de estos verbos que
    no siempre pueden describir los diccionarios generales.
    Kommentar
    Die Grammatiker sind etwas präziser...


    PS: Die Hervorhebung in Fettschritt ist von mir.
    #16Verfasservlad (419882) 03 Jan. 14, 00:51
    Kommentar
    Import aus Frankophonien, passend zum reflexiven sterben.

    Von einem französischen Grammatiker, an dessen Namen ich mich nicht erinnere, erzählt man sich folgende Anekdote:
    Als der Herr im Sterben lag, sagte er: ahh, je meurs, um dann nach einem tiefen Atemzug hinzuzufügen je pourrais aussi dire: 'je me meurs'.
    Dann hatte seine Seele Ruh, und er verschied.
    #17Verfasserneoparac (934585) 03 Jan. 14, 00:56
    Kommentar
    Es handelte sich in #7 nicht um eine Korrektur, sondern um eine weitere Steigerung der Verkürzung des Satzes, die man zuvor betrieben hatte:

    Perdió la vida en un atentado
    Murió en un atentado
    Se murió

    Ich hatte nicht mitbekommen, dass das als Korrektur verstanden worden ist.

    Für mich persönlich ist der Unterschied zwischen morir und morirse ähnlich wie der zwischen sterben und versterben (in der gleichen Reihenfolge).

    PD: immer je nach Kontext, versteht sich...bei morirse de ganas z.B. heisst es natürlich nicht versterben.
    #18Verfassero............................... (757444) 03 Jan. 14, 21:03
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt