Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    to roll a mark

    [Brit.]
    Quellen
    Zwei junge Typen überraschen einen älteren Herrn im Auto beim Sex mit einer Prostituierten. Sie nehmen dem Mann die Brieftasche und einen Koffer mit Geld weg und filmen vorher, wie er mit der Prostituierten Sex hat, als Erpressungsmaterial.

    Als die Diebe zurück in ihr Diebesversteck kommen, sagt der eine "Then we rolled a mark".
    Kommentar
    Ist das irgendein spezieller Ausdruck dafür jemanden beim Sex mit einer Prostituierten zu erwischen oder geht zusammenhangstechnisch in diese Richtung? Finde den Ausdruck nirgendwo auf Google erklärt.
    VerfasserAgash (844944) 01 Okt. 14, 11:21
    Kommentar
    Als erste Hilfe ein Link zu einer ähnlichen Frage:
    (artisan roll)

    Not if you swap out the bakery based definition of "roll" and substitiute con job one based on "to roll" a mark in a swindke(sic)
    https://twitter.com/arishapiro/status/5050484...

    Es geht wohl allgemein um eine betrügerische Handlung (evtl. jdn." abziehen")
    #1Verfasser wienergriessler (925617) 01 Okt. 14, 11:24
    Vorschlagein leichtes Opfer bestehlen
    Quellen
    mark
    n.
    14. a suitable victim, esp for swindling
    (...)
    Mark - a person who is gullible and easy to take advantage of
    http://www.thefreedictionary.com/mark

    roll
    (...)
    16. Slang To rob (a drunken, sleeping, or otherwise helpless person).
    http://www.thefreedictionary.com/roll
    Kommentar
    Umgangssprachlich/gaunersprachlich vielleicht:

    ein leichtes Opfer ausnehmen
    #2Verfasser mad (239053) 01 Okt. 14, 11:29
    Quellen
    Kommentar
    to roll kann auch "vermöbeln" heißen, aber das ist hier wohl nicht gemeint.
    #3Verfassercodero (790632) 01 Okt. 14, 11:38
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt