Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    essere dolce

    Quellen
    < Mi piacciono moltissimo i dolci ... Tu sei dolce?

    > Purtroppo si! Tu puoi … ma IO non faccio 250 km in bici!!

    < Ma fare 250 km in bici non vuol dire non essere dolci. Vuol dire aver passione x una cosa che fai, in questo caso tu sei dolce perchè hai passione a fare dolci... oppure sei sempre dolce in tutte le cose che fai?

    Aber 250 km radfahren heißt nicht "nicht süß sein". Es bedeutet, dass du leidenschaftlich etwas tust, in diesem Fall bist du "süß", weil du leidenschaftlich gern Desserts machst ... oder du bist immer süß in allem was du tust?

    Kommentar
    Vorausgegangen ist eine Unterhaltung über Backen/Desserts/kulinarische Vorlieben....
    Aber ich kann mit dem Wortspiel dolce (Nachtisch) und dolce (süß? lieb? zart?) nichts anfangen. Kann da jemand Klarheit reinbringen und den 3.Teil übersetzen? Danke
    Verfasser mutai (794373) 26 Aug. 15, 00:22
    Kommentar
    Dolci sind nicht nur fürs Dessert. Du kannst vielleicht das Wort Süßigkeiten benutzen.
    #1Verfasser Jod23 (646227) 26 Aug. 15, 08:55
    Kommentar
    "Klarheit" ist viel verlangt, aber, wie Jod sagt, "dolci" _plural_ ist kein Dessert sondern Süssigkeiten wie Torten und Kuchen allgemein, und dolce in "essere dolce" heisst eher "charakterlich lieb und freundlich" als "süss".

    Person A ist offensichtlich bereit, dem Wortspiel zuliebe jeden kleinen Rest von Sinn und Vernunft zu vergraben, aber hat vorher Person B gesagt, sie würde leidenschaftlich gerne Kuchen backen?
    #2Verfasser Marco P (307881) 26 Aug. 15, 10:12
    Kommentar
    Bedeutet "Tu sei dolce?" hier nicht "Bist du eine Süße/ein Süßer?" im Sinne von "Kannst Du bei Süßigkeiten nicht widerstehen?" "Stehst du auf Süßes?"

    Und was die Wortbedeutung im dritten Satz betrifft: vielleicht soll dolce in "Ma fare 250 km in bici non vuol dire non essere dolci." die Bedeutung von weich haben im Gegensatz zu duro wie in terra dolce, legno dolce (http://www.treccani.it/vocabolario/dolce1/ Con usi estens.: clima d., mite, tiepido (contr. di crudo, rigido); terra d., non dura, che si lavora facilmente; legno d. (contrapp. a legno duro), facile a lavorarsi, o che fa fuoco di scarsa durata; carbone d., ottenuto artificialmente dalla combustione del legno dolce; metallo, marmo d., poco duri, agevoli a lavorare ) Also sinngemäß: "Dass man 250km Rad fährt, heißt nicht, dass man kein Weichei ist. Es heißt, dass du für eine Sache, die du machst, Leidenschaft hast, ..."
    Danach geht es mir wie Marco - spätestens ab hier scheint mir das Wortspiel im Trüben zu versinken.
    #3Verfasser Kolyma (769196) 26 Aug. 15, 11:17
    Kommentar
    Bedeutet "Tu sei dolce?" hier nicht "Bist du eine Süße/ein Süßer?" 
    Nicht unbedingt, das Wortspiel ist, glaube ich, ein anderes, noch plumper, wenn es geht, nach der Art eines halben Syllogismus:

    Obersatz "Ich mag alles, was dolce ist!"
    Untersatz "Bist du dolce?" (aber sicher bist du es!)
    Auf die ganz raffinierte Konklusion muss jetzt das Mädel alleine kommen: "Ich mag dich!"

    Und du hast vielleicht sagen wollen: "Dass man 250km Rad fährt, heißt nicht, dass man ein Macho ist"
    #4Verfasser Marco P (307881) 26 Aug. 15, 16:34
    Kommentar
    ja.. genau
    sei dolce, heisst eben: du bist süss
    #5Verfasser violetta_1 (662324) 26 Aug. 15, 18:15
    Kommentar
    Merkwürdiges Wortspiel - wenn dolce hier immer süß bedeutet, ist es doch eigentlich kein richtiges Wortspiel. Und lustig ist es auch nicht. :(
    #6Verfasser Kolyma (769196) 26 Aug. 15, 18:27
    Kommentar
    dolce notte Kolyma
    #7Verfasser violetta_1 (662324) 26 Aug. 15, 18:30
    Kommentar
    Nein, wie es aus dem Kontext klar hervorgeht, heisst "dolce", auf eine Person bezogen, "freundlich, von milden Charakters": "Ma fare 250 km in bici non vuol dire non essere dolci". Das einzige Wortspiel ist das gewollte Missbrauch von dolce im Sinne von gezuckert im ersten Satz.
    Ich bin aber mit Kolyma einer Meinung, das ist weder lustig, noch ein Witz, der Autor hält es offensichtlich für ein raffiniertes Anbaggern, ohne "Ich mag dich" zu sagen, es aber versteckt mitzuteilen.
    #8Verfasser Marco P (307881) 26 Aug. 15, 19:46
    Kommentar
    Danke

    #9Verfasser violetta_1 (662324) 26 Aug. 15, 20:40
    Kommentar
    Hm. Also wenn die vielen „dolce, dolci, dolce“ bedeuten sollen, dass Person A Person B mag, dann will ich mal hoffen, dass Person B das trotz des Verlustes von Sinn und Verstand bei (offenbar verknallter aber nicht offenbarungswilliger) Person A schnallt - auch wenn Marco P meint, es wäre stümperhaft :)
    Ich bin da irgendwann ausgestiegen, daher meine Vermutung, es wäre evtl. ein mir unbekannter ital. Ausdruck / ein Wortspiel … übrigens hat Person B tatsächlich vorweg mit „faccio ottime torte“ angegeben!
    #10Verfasser mutai (794373) 27 Aug. 15, 00:09
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ automatisch zu ­ ­ umgewandelt