•  
  • Betreff

    verloren

    Quellen
    Was ist gebräuchlicher:

    Se me ha perdido mi ...
    oder
    Perdí mi ...

    Oder ist das egal?
    Verfasserlutero (895410) 05 Dez. 16, 11:40
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    irrescatable  Adj.  m./f.verloren
    perder algo/a alguien jmdn./etw. verlieren  | verlor, verloren |
    mirada perdidaverlorener Blick
    Se me fue el santo al cielo.Ich habe den Faden verloren.
    He perdido la cuenta de los países en que he vivido.Ich habe den Überblick darüber verloren, in wie vielen Ländern ich schon gelebt habe.
    oveja descarriada   hauptsächlich  [fig.]verlorenes Schaf [fig.]
    oveja perdida [fig.]verlorenes Schaf [fig.]
    Kommentar
    Da lo mismo. Kannst beides sagen.
    #1Verfasserdalata (1114813) 05 Dez. 16, 12:38
    Kommentar
    Personalmente, yo diría :  he perdido mi monedero o perdí mi monedero.
    "se me ha perdido mi monedero"  quizás sea regional, pues yo nunca lo he oido.
    #2VerfasserClamin (969449) 05 Dez. 16, 13:18
    Kommentar
    Es gibt doch auch im Deutschen den Unterschied:

    Ich habe etwas verloren - perdí algo (es ist tatsächlich weg)
    Es ist mir etwas verloren gegangen - se me ha perdido algo (ich finde es nicht, könnte es also auch einfach nur verlegt haben)

    Zumindest wäre das der Unterschied, den ich machen würde.
    #3Verfasserlisalaloca (488291) 05 Dez. 16, 14:07
    Kommentar
    Se me ha perdido una niña,
    Cataplín, cataplín, cataplero,
    Se me ha perdido una niña,
    En el fondo del jardín.


    Zwar sagt man manchmal auch Se me ha perdido mi ... / Se me perdió mi ..., dennoch ist Se me ha perdido el/la/un/una... / Se me perdió el/la/un/una ... viel verbreiteter, da die Possessivität bereits durch den sogenannten dativo simpatético o posisivo (me, in diesem Fall) ausgedrückt wird.
    #4Verfasservlad (419882) 05 Dez. 16, 14:12
    Kommentar
    ---
    #5Verfasserno me bré (700807) 06 Dez. 16, 11:32
    Kommentar
    Ganz gebräuchlich:
    Se ha perdido mi... (häufig, nur bei Menschen/ Tiere) : Se ha perdido mi hijo
    Se me ha(n) perdido ... (sehr gebräuchlich) : Se me han perdido las gafas
    He perdido... (gleiche Bedeutung, sehr gebräuchlich): He perdido la cartera

    Kontextbedingt:
    He perdido mi...: He perdido mi cepillo de dientes.
    Das ist korrekt, tendenziell würde ich aber das sagen, falls ich Zahnbürsten von verschiedenen Menschen trage/ besitze, und nur meine ist verloren gegangen. Sonst würde ich lieber sagen: He perdido el cepillo de dientes.

    Redundante Possessiv + Personalpronomen sind grundsätzlich wegen dem von #4 erwähnten "dativo simpatético" zu vermeiden: Se me ha perdido mi gorra. Sind aber richtig ohne Redundanz: Se me ha perdido tu gorra.
    #6Verfasseryosoylenin (818769) 06 Dez. 16, 18:59
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt