• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betreff

Strafantrag der Staatsanwaltschaft

[Recht] [Österreich]
14 Antworten   
Quellen
Die Staatsanwaltschaft XX stellt gegen Peter XY den Strafantrag: ......
Mein Versuch:
The XX Office of the Public Prosecutor petitions to have a penalty imposed on Mr. Peter XY.
Kann man das so sagen, weiß jemand Bescheid?

Verfassernefer1 (560127) 21 Apr 17, 10:43
Kommentar
Vielleicht auch "criminal charges are brought against Peter XY by the public prosecutor in XX"???
#1VerfasserDragon (238202) 21 Apr 17, 10:48
Kommentar
Die Anfrage sollte näher erläutert werden:
Heißt das z.B.:
Die StA stellte den (konkreten) Strafantrag (mündlich oder schriftlich) auf 3 Monate Freiheitsstrafe?
oder soll es bedeuten:
Die StA erhob Anklage/beantragte, ein Gerichtsverfahren zu eröffnen usw. ?

#2Verfasserwienergriessler (925617) 21 Apr 17, 11:31
Kommentar
I agree with wienergriessler, but if it's the former (konkreter Strafantrag), then something like the following:

The public prosecutor in X has asked for a fine of €Z to be imposed on Peter Y.

or

The public prosecutor in X has asked for Peter Y to be sentenced to N years and M months in prison.

as the case may be.
#3Verfasseramw (532814) 21 Apr 17, 11:34
Kommentar
edit:
Nein, das österr. Recht meint damit eine Anklageschrift ohne Angabe der tatsächlichen Umstände des Delikts. (steht allerdings nicht im OP...)
§ 210 österr. Strafprozessordnung:
..Wenn auf Grund ausreichend geklärten Sachverhalts eine Verurteilung nahe liegt und kein Grund für die Einstellung des Verfahrens oder den Rücktritt von Verfolgung vorliegt, hat die Staatsanwaltschaft bei dem für das Hauptverfahren zuständigen Gericht Anklage einzubringen; beim Landesgericht als Geschworenen- oder Schöffengericht mit Anklageschrift, beim Landesgericht als Einzelrichter und beim Bezirksgericht mit Strafantrag..

Im englischen Recht könnte das wie der Unterschied zwischen indictment und information sein.
Ob man Strafantrag stellen  als  to lay an information übersetzt, hängt aber sehr vom Zielpublikum ab   (BE?/Fachkundige?); ansonsten eher den allgemeineren Begriff wählen
...
#4Verfasserwienergriessler (925617) 21 Apr 17, 11:37
Kommentar
Danke für die raschen Antworten!
Es ist genau der Strafantrag, den die Staatsanwaltschaft beim Landesgericht als Einzelrichter einbringt und in dem der Sachverhalt angeführt wird und Anträge auf die Anordnung einer Hauptverhandlung und die Vorladung den XY eingebracht werden.
Wie könnte man das also genau übersetzen??
#5Verfassernefer1 (560127) 21 Apr 17, 13:42
Kommentar
Wie könnte man das also genau übersetzen??

Eine Antwort steht doch in #4: Wenn Dein Zielpublikum britsch ist, kannst Du nach "lay an infdormation"  g*geln und findest dort -  auf site:uk-  sicher reichlich Beispiele
Vgl. z.B.
Information and written charge
7.2.—(1) A prosecutor who wants the court to issue a summons must— (a) serve an information in writing on the court officer; or (b) unless other legislation prohibits this, present an information orally to the court, with a written record of the allegation that it contains.
#6Verfasserwienergriessler (925617) 21 Apr 17, 13:45
Kommentar
Okay, danke für die ausführliche Erklärung.
Heißt das also dann
"The Office of the Public Prosecutor lays an information on (Name of the defendant)"?


#7Verfassernefer1 (560127) 21 Apr 17, 15:43
Kommentar
The expression serve an information is very odd indeed.

serve an information notice would be perfectly acceptable English in my opinion.

I wonder whether notice has been unintentionally omitted.

I have never in all my years seen this expression and I believe it is either a mistake or the result of poor drafting, which somehow slipped through the net.

What do other native speakers think?
#8VerfasserBennett (395232) 21 Apr 17, 16:50
Kommentar
Vgl. auch
...the police lay an information with a magistrate; that is, they make a statement that an offence has been committed and request the magistrate to issue a summons, or, in more serious cases, a warrant for the arrest of the suspect
#9Verfasserwienergriessler (925617) 21 Apr 17, 16:54
Kommentar
"lay an information with" is even weirder.
#10VerfasserBennett (395232) 21 Apr 17, 17:02
Kommentar
weird but genuine legalese!  :-)
#11Verfasserwienergriessler (925617) 21 Apr 17, 18:09
Kommentar
Edit:

laying an information Giving a magistrate a concise statement (an information), verbally or in writing, of an alleged offence and the suspected offender, so that he can take steps to obtain the appearance of the suspect in court. Information can be laid by any member of the public, although it is usually done by the police. If an arrest warrant is required, the information must be in writing and on oath. Objections cannot normally be made to information laid, on the grounds of formal defects or discrepancies between it and the prosecution's subsequent evidence. But if the defect is fundamental to the charge the information will be dismissed, and if the defendant was misled by a discrepancy, he may be granted an adjournment of the trial.

#12VerfasserBennett (395232) 21 Apr 17, 19:00
Kommentar
I have never come across it before and I don't like it one bit, but I accept it exists.

The only reference I can find to the expression is on p. 282 of The Oxford Dictionary of Law.

I would advise against using it. Instead, I would write:

make a statement informing the court/magistrate of the alleged offence

Or along those lines.
#13VerfasserBennett (395232) 21 Apr 17, 19:04
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.