Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Englisch gesucht

    vorkaufsbelastet (Aktionär )

    Betreff

    vorkaufsbelastet (Aktionär )

    [Recht][Schweiz]
    Quellen
    Es geht um den Verkauf von Aktien, der durch einen Aktionärbindungsvertrag geregelt wird.

    "Die vorkaufsberechtigten Parteien haben dem vorkaufsbelasteten Aktionär innert 30Tagen nach Mitteilung eines Vorkaufsfalles mittels eingeschriebenen Briefes mitzuteilen, ob und in welchem Umfang sie von ihrem Vorkaufsrecht grundsätzlich Gebrauch machen werden."
    Kommentar
    Ich hab's mal so versucht:

    "The parties holding rights of pre-emption shall notify the shareholder subject to/bound by(?) the right of pre-emption, by registered letter within 30 days of being notified of a case of pre-emption, whether and to what extent they shall in principle exercise their right of pre-emption."

    Hat jemand einen Vorschlag?
    Verfasser Rotkehlchen (460629) 29 Mai 17, 18:49
    Kommentar
    ed.
    #1Verfassernoli (489500) 29 Mai 17, 19:23
    Kommentar
    Hat vielleicht doch noch jemand eine Idee?
    #2Verfasser Rotkehlchen (460629) 31 Mai 17, 03:36
    Kommentar
    Das verstehe ich nicht mal auf Deutsch.

    "Vorkaufsbelastet" können Sachen (Immobilien, Maschinen, Schiffe, etc.) sein,
    d.h. jemand hält ein Vorkaufsrecht auf diese.

    Mögliche Definitionen "vorkaufsbelasteter Aktionär" aus meiner Sicht:

    – shareholder who holds pre-emption rights
    – shareholder who has already exercised pre-emption rights

    Und wer sind die vorkaufsberechtigten Parteien? Andere Aktionäre?
    #3Verfasser Leonhard <de> (608265) 31 Mai 17, 07:36
    Kommentar
    Es gibt vier Aktionäre, die zu Beginn alle die gleiche Anzahl von Aktien haben. Aus dem Kontext heraus ist der vorkaufsbelastete Aktionär derjenige, derseine Aktien verkaufen will und daher den anderen, vorkaufsberechtigten Aktionären aufgrund deren Vorkaufsrecht die Gelegenheit geben muss, die Aktien zu den vertraglich festgelegten Konditionen zu kaufen, bevor die Aktien Dritten zum Kauf angeboten werden. Somit wird den Aktionären die Gelegenheit gegeben, die Kontrolle über das Unternehmen auch bei einem Verkauf von Aktien zu behalten.

    Entsprechend vielleicht "vorkaufsberechtigter Aktionär" = "shareholder holding pre-emption rights" und "vorkaufsbelasteter Aktionär" = "shareholder granting pre-emption rights"?
    #4Verfasser Rotkehlchen (460629) 31 Mai 17, 08:14
    Kommentar
    Genau. Was Leonhard beschreibt, wären die vorkaufsberechtigten Aktionäre, nicht die vorkaufsbelasteten.

    Wenn eine Sache mit Rechten Dritter belastet ist, spricht man von charged (lt. entsprechenden LEO-Diskussionen). Ob Personen das auch sein können?

    Du hast da jedenfalls einen richtig üblen Text und mein volles Mitgefühl (auch wenn das übersetzungmäßig natürlich nicht weiterhilft...).
    #5Verfasser Möwe [de] (534573) 31 Mai 17, 08:27
    Kommentar
    In einem weiteren Satz werden dann noch "vorkaufsbelastete Aktien" genannt, dort habe ich momentan "shares subject to pre-emption rights" geschrieben. Klingt das OK?
    #6Verfasser Rotkehlchen (460629) 31 Mai 17, 08:28
    Kommentar
    Nachtrag zu Deinem nachträglich in #4 eingefügten Vorschlag:

    "Granting pre-emption rights" trifft es nicht, denn der Aktionär gewährt den anderen nciht selbst und aus freien Stücken ein Vorkaufsrecht, sondern sie haben es aufgrund von bestimmten rechtlichen Gegebenheiten und er (der Belastete) muss sich damit abfinden und das respektieren.

    Bei den Aktien ginge evtl. "charged with pre-emption rights". Siehe auch: mit Rechten Dritter belastet

    LEOs Wörterbuch hat "encumbered with..."
    #7Verfasser Möwe [de] (534573) 31 Mai 17, 08:30
    Kommentar
    Dann vielleicht doch evtl. "shareholder bound by pre-emption rights" oder meintest du "shareholder encumbered with pre-emption rights"?

    Und hättest du eventuell noch einen Vorschlag für "Vorkaufstatbestand" (siehe auch Siehe auch: Vorkaufs- oder Kaufrechtstatbestand - pre-emp...)?
    #8Verfasser Rotkehlchen (460629) 31 Mai 17, 08:42
    Kommentar
    Nein, "encumbered with" bezog sich auf die Frage nach den Aktien. Ich weiß nicht, ob eine Person encumbered sein kann.

    Die Frage nach dem Vorkaufsrechtstatbestand hatte ich vorhin schon gesehen und den Faden schnell wieder verlassen, da keine Ahnung. ;-) Tut mir leid.
    #9Verfasser Möwe [de] (534573) 31 Mai 17, 09:02
    Quellen
    Die vorkaufsberechtigten Parteien haben dem vorkaufsbelasteten Aktionär innert 30Tagen nach Mitteilung eines Vorkaufsfalles mittels eingeschriebenen Briefes mitzuteilen, ob und in welchem Umfang sie von ihrem Vorkaufsrecht grundsätzlich Gebrauch machen werden."

    The parties holding rights of pre-emption shall notify the actual shareholder by registered letter within 30 days after having been notified of a case of pre-emption, whether and to what extent they shall in principle exercise their right of pre-emption."
    Kommentar
    In diesem Zusammenhang kann der vorkaufsbelastete Aktionär nur der gegenwärtige Aktienbesitzer sein. Dieser Begriff müsste eigentlich reichen.
    #10Verfasser Werner (236488) 31 Mai 17, 09:19
    Kommentar
    Ist OK, lieben Dank für deine Hilfe (und auch die der anderen)! Ich schreibe sicherheitshalber eine Anmerkung an den Kunden.
    #11Verfasser Rotkehlchen (460629) 31 Mai 17, 09:20
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt