Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    argentinisch

    Quellen

    Gibts überhaupt argentinisch?

    Verfasser die umgekehrten Fragezeichen (1202799) 18 Aug. 17, 00:04
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    argentino, argentina  Adj. [GEOG.]argentinisch
    pampeano, pampeana  Adj.auf die argentinische Pampa bezüglich
    pampeano, pampeana  Adj.aus der argentinischen Provinz La Pampa
    cuchara argentino [ZOOL.]Argentinische Löffelente   wiss.: Spatula platalea, Anas platalea   [Vogelkunde]
    pato cuchara [ZOOL.]Argentinische Löffelente   wiss.: Spatula platalea, Anas platalea   [Vogelkunde]
    pato cuchara rojo [ZOOL.]Argentinische Löffelente   wiss.: Spatula platalea, Anas platalea   [Vogelkunde]
    el alfonsinazo [HIST.][POL.]etwa: Maßnahmen Präsident Alfonsins zur Gesundung der argentinischen Wirtschaft
    Kommentar
    Ist die Benutzung einer Suchmaschine wie Google den soooo schwierig?
    #1VerfasserK-Pax (1120957) 18 Aug. 17, 10:09
    Kommentar
    Meinst Du das Wort "argentinisch" ? Ja, das gibt es ... im Deutschen ...
    :-))
    #2Verfasser no me bré (700807) 18 Aug. 17, 11:44
    Kommentar
    #3Verfasser vlad (419882) 18 Aug. 17, 11:45
    Kommentar
    Es könnte ja auch gemeint sein, ob es argentinisches Spanisch gibt oder ob das in Argentinien gesprochene Castellano so deutlich vom iberischen Castellano (also der Hochsprache, die von Andalusiern und Gallegos etc auch nicht immer notwendigerweise gesprochen wird, warum auch?) abweicht, dass die Bezeichnung"argentinisch" gerechtfertigt ist.

    Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Aussprache etwas eigentümlich ist (keine Wertung!) und mir ist bekannt, dass es im Vokabular mancher Gegenden z.B. diese italienischen Einsprengsel gibt (ist das Lunfardo?). Und dann könnte auch schlicht und einfach das Selbstverständnis der Bevölkerung dahin gehen, dass sie sagen, ihr "Argentinisch" sei was ganz anderes als ..., oder im Gegenteil, manche könnten behaupten, nur das argentinische Spanisch sei das eigentlich echte, rechte, unverfälschte etc. ...
    So blöd ist die Frage auch wieder nicht, hätte aber durch ein klein bissel Kontext mehr Lust auf ihre Beanwortung geweckt.


    #4Verfasser naatsiilid (751628) 18 Aug. 17, 12:49
    Kommentar
    "Gibt's" schreibt man mit Apostroph. Der Rest dieser kryptischen Frage ist ebenfalls orthographisch fragwürdig.
    #5Verfasser Wachtelkönig (396690) 19 Aug. 17, 04:33
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt