Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    it's a fresh cut

    Quellen
    Zerstrittenes Ehepaar hat wieder mal Krach.

    Sie fragt wütend: Warum konntest du mir damals nicht sagen, dass du mich nur heiratest, weil ich deiner großen Liebe ähnlich sehe? (Das hat er ihr erst ein paar Tage zuvor bei einer ihrer vielen Auseinandersetzungen ins Gesicht gesagt.)
    Darauf er: "That's ancient history."

    Und sie: "Not to me. It's a FRESH CUT to me."

    Bedeutet das 'eine frische Verletzung' oder will sie etwas anderes sagen? Ich denke dabei an 'to cut' = jemanden schneiden, also links liegen lassen, in diesem Fall etwas wie Beleidigung. Wie seht ihr das?

    Danke schon mal für eure Interpretation.
    Verfassermk70 (726645) 27 Aug. 17, 19:32
    Kommentar
    Ich verstehe es als frische Wunde (im Gegensatz zu einer alten Geschichte).
    #1Verfasser mbshu (874725) 27 Aug. 17, 19:33
    Kommentar
    "Für mich nicht. Für mich ist das wie eine Ohrfeige" klingt für mich idiomatischer als "Für mich ist es eine frische Wunde.", wobei ich nicht wirklich was dagegensagen kann.
    #2VerfasserBraunbärin (757733) 27 Aug. 17, 19:44
    Kommentar
    Für mich nicht. Für mich ist das (wieder) eine (ganz) neue Verletzung.


    ... wäre mein Vorschlag.
    #3Verfasser schwäble (951819) 27 Aug. 17, 20:20
    Kommentar
    Variante : Für mich nicht. Für mich ist das (ganz) neu und es tut (verdammt noch mal) (ganz schön) weh.
    #4Verfasser no me bré (700807) 27 Aug. 17, 20:31
    Kommentar
    eine neue Beleidigung
    #5Verfasser MiMo (236780) 27 Aug. 17, 20:50
    Kommentar
    (#5, 'cut' ist schon spezifischer bzw. anders gelagert als 'Beleidigung'.)

    Ich finde 'Verletzung' hier gut (#3 von schwäble)..., besser als 'Wunde'.
    #6VerfasserBraunbärin (757733) 27 Aug. 17, 21:00
    Kommentar
    'Beleidigung' halte ich hier für falsch; im OP geht es ja nicht um 'to cut somebody', sondern 'a cut'.

    #4 ändert den Ton für mich zu sehr. 'Verletzung' finde ich gut, 'Wunde' ginge aber auch, je nachdem, wie pathetisch die Frau sich normalerweise ausdrückt (Ich empfinde 'Wunde' im Deutschen schon als recht emphatisch.)

    Oder etwas mit 'treffen'? 'Mich trifft das gerade zum ersten Mal?'
    #7Verfasser Gibson (418762) 27 Aug. 17, 21:21
    Kommentar
    "Beleidigung" finde ich nicht sooo falsch. Es gibt ja auch die Redewendung "to cut someone to the quick." Da kann "(verletzende) Beleidigung" schon passen.
    #8Verfasser dude (253248) 27 Aug. 17, 22:16
    Kommentar
    Hei dude, weil ich dir doch sooo gerne widerspreche ;-)

    Wenn mein Mann so etwas zu mir sagen würde wie im OP, wäre ich definitiv nicht beleidigt, sondern verletzt.
    (Aus diesem Grund finde ich auch den Vorschlag von no me bré (#4) gar nicht schlecht.)
    #9Verfasser schwäble (951819) 27 Aug. 17, 22:23
    Kommentar
    Ich würde 'Ich habe dich nur geheiratet, weil du meiner großen Liebe ähnlich gesehen hast' auch nicht als Beleidigung kategorisieren. (Eher als Scheidungsgrund.)
    #10Verfasser Gibson (418762) 27 Aug. 17, 22:26
    Kommentar
    Na ja, Gemüter sind halt verschieden. :-)
    #11Verfasser dude (253248) 27 Aug. 17, 22:36
    Kommentar
    Kränkung??
    #12Verfasser waltelf (1172501) 27 Aug. 17, 23:29
    Kommentar
    Danke, danke euch allen. Ich glaub. ich bleib bei der 'Verletzung'. no me bres Vorschlag gefällt mir zwar auch, aber er ist ein bisschen weit weg vom Orig. und der Ton ist ein anderer, wie Gibson schon anmerkte.
    #13Verfassermk70 (726645) 28 Aug. 17, 00:14
    Kommentar
    cut, n.2
     4. fig. An act whereby the feelings are deeply wounded, as a sarcasm, an act of unkindness, etc.; a severe disaster or misfortune; a blow, shock.
    [OED]
    #14VerfasserBion (1092007) 28 Aug. 17, 10:53
    Kommentar
    What about something with "(noch) offene Wunde"? That would preserve the metaphor.
    No one has suggested it so far, so does that mean it wouldn't work?
    #15Verfasser wupper (354075) 28 Aug. 17, 10:58
    Kommentar
    #15: Ich hatte auch an "offene Wunde" gedacht. Aber das würde man eher nach längerer Zeit sagen, nicht nach ein paar Tagen. "Das ist zwar schon einige Monate her, aber es ist immer noch eine offene Wunde für mich."
    #16Verfasser Mattes (236368) 28 Aug. 17, 11:31
    Kommentar
    Oh, OK. Thanks, Mattes. I was sure I'd heard it before, but I wasn't so sure about the subtleties involved.
    #17Verfasser wupper (354075) 28 Aug. 17, 12:23
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
 ­ automatisch zu ­ ­ umgewandelt