• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-esde
Werbung
Betreff

misma: mi patria es la Inglaterra misma

7 Antworten   
Quellen
was heißt das, bitte?
Verfasserbubo (243012) 10 Okt 17, 09:21
Kommentar
Es ist nicht ganz deutlich zu erkennen was gemeint ist. Ich konnte es mir so vorstellen, aber sicher bin ich nicht:

Mein Vaterland ist das selbe  England wie es immer war

#1VerfasserClamin (969449) 10 Okt 17, 11:15
Quellen
danke !!
#2Verfasserbubo (243012) 10 Okt 17, 11:22
Kommentar
Oder: Mein Vaterland ist England selbst (und nicht ein anderer "pseudo"englischer Ort).
#3Verfasserk-pax DE-ES (1120957) 10 Okt 17, 12:42
Kommentar
Mein Vaterland ist das selbe England, das es immer war
#4Verfasserno me bré (700807) 10 Okt 17, 12:54
Quellen
"Of equal importance, however, is Chatwin's ability to expand the theme beyond his own
personal scope. To his credit as a writer and observer, he shows the importance which
having roots holds for man on a near-universal level. Chatwin consistently draws our
attention to the sense of history and eagerness to make personal connections which
remains endemic to the human condition. As we see from the following example,
identification with the past and its rich and gloried tradition proves a source of comfort
even when such distinctions seem foolish or out of context:

    'This is an Englishman', one of them said.
    'A Scotsman,' I corrected.
    'Si, soy Escocés,' said Robbie Ross. He had no words of English.
    'Mi Patria es la Inglaterra misma. '

For him England and Scotland were an indivisible blur. He shouldered the brunt of
the hard work and was target for the others' witticisms. "
Kommentar
Meine Sichtweise:
Der Mann ist Schotte und sagt "Mein Vaterland ist England".
Jeder Zusatz für mismo würde England auf den heutigen Begriff einengen (ohne
Schottland). mismo ist bloß eine Verstärkung. Tatsächlich meint er Great Britain,
worin seine eigentliche Heimat Schottland enthalten ist:
#5Verfasserriemann (1040979) 10 Okt 17, 13:16
Kommentar
Also in diesem Zusammenhang finde ich die Sache recht kompliziert.

Robbie Ross könnte ein Spross schottischer Vorfahren sein, die es nach Südamerika verschlagen hat. Dort wurde die frühere Heimat hochgehalten, die dort geborenen Generationen wuchsen mit dem stolzen Bewusstsein heran, Schotten zu sein. Nun ist aber im spanischsprachigen Umfeld, besonders in Übersee, wahrscheinlich von England die Rede, wenn man Großbritannien meint (sowas passiert ja sogar bei uns), und mit diesem Sprachgebrauch ist Robbie Ross aufgewachsen.
Wenn er also in seiner Muttersprache sagt:

'Si, soy Escocés,' 'Mi Patria es la Inglaterra misma. '

dann sind das für ihn Synonyme, und das ist (von ihm aus gesehen unfreiwillig, der Autor hat das natürlich mit Bedacht gesetzt, vielleicht um Patriotismus auf die Schippe zu nehmen) komisch, weil für einen echten Schotten England halt gerade NICHT das Vaterland ist.

Das "misma" verstehe ich als Verstärkung im Sinne von "höchstselbst".

#6Verfassernaatsiilid (751628) 10 Okt 17, 17:54
Kommentar
Zu #6: So sehe ich das auch. Dank für den Beitrag.

Leider hatte ich in #5 die Quelle vergessen. Wird hiermit nachgereicht:

#7Verfasserriemann (1040979) 10 Okt 17, 20:07
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.