• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-itde
Werbung
Betreff

Altitalienisch + Neuitalienisch

2 Antworten   
Kommentar
"italiano antico" non mi sembra una traduzione corretta...
VerfasserIchhabeeineFrage (1172993) 11 Okt 17, 17:36
Kommentar
Und was hättest du gerne stattdessen?

Laut http://www.treccani.it/enciclopedia/italiano-... kann man "italiano / (fiorentino) antico" die Sprache ab 1200 bis 1400, "italiano / (fiorentino) medio" die bis 1525 und "italiano moderno" die ab 1525 nennen, das ist aber mit Vorsicht zu nehmen, denn erste Beispiele von einer einigermassen "italienischen" Sprache existieren ab dem Jahr ca. 960, andererseits lief die Entwicklung nicht auf einer einzigen, geraden Linie. So zB soll sich die literarische Sprache des 16. Jhd mehr auf die vom 13. und 14. Jhd. orientiert haben, während das moderne Toskanische eher auf die Sprache des 15. Jhd basiert.

Ohne die Einflüsse des damaligen literarischen, provenzalisch beeinflussten Sizilianische auf Dante selbst sowie später die des Toskanischen auf A.Manzoni zu erwähnen. 

Während die in den 1970ern und 1980ern entstandene KoineNeoitaliano heisst.
#1VerfasserMarco P (307881) 11 Okt 17, 20:22
Kommentar
Um genauer zu sein, die von Berruto geprägte Bezeichnung für die erste italienweite, gesprochene, nicht markierte Norm heißt "italiano neostandard" :-)
#2VerfasserFabio (LEO-Team) (576607) 12 Okt 17, 09:46
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.