• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betreff

Wir leben Change Management

19 Antworten   
Quellen
Wir leben Change Management und IoT


Kommentar
I put "we live by the principles of" but I'm not happy with this. Any suggestions would be great!
VerfasserBabyJ (1036770) 12 Jan 18, 11:01
Kommentar
embrace?

#1VerfasserGibson (418762) 12 Jan 18, 12:25
Kommentar
We are dedicated to.... ?
#2VerfasserMöwe [de] (534573) 12 Jan 18, 13:19
Quellen
Some context would help.

Change Management is integral to our business?


#3Verfasserahnungslos-10 (1203471) 12 Jan 18, 13:37
Kommentar
...richtig dick aufgetragen: We live and breathe Change Management

(tja, wenn das "management of change" nicht klappt, gilt eben das Prinzip "change management"-- und um welche Perversität handelt es sich bei IoT) :-)?
#4VerfassersebastianW (382026) 12 Jan 18, 13:47
Kommentar
#4: IoT ist das "Internet of Things", zu deutsch das "Internet der Dinge" ;)
#5Verfassersoopay (1126699) 12 Jan 18, 14:04
Kommentar
(Bullshit-)BINGO!!
:-)
#6Verfassertigger (236106) 12 Jan 18, 15:04
Kommentar
Deleted. Und Unterstützung für #6. Blöderweise reden unsere CEOs auch so ...
#7VerfasserRaudona (255425) 12 Jan 18, 18:32
Kommentar
Meine Güte.... Lebt man ohnehin nicht in erster Linie den eigentlichen Change-Prozess? Das Change-Management des Change-Prozesses wär für mich etwas Übergeordnetes, das nur wenige (die es den Change-Prozess anleiern und verwalten und monitoren) leben.

Oder heißt es im Original: Wir lieben Change Management?
#8VerfasserBraunbärin (757733) 12 Jan 18, 22:00
Kommentar
... und ... im Anschluss an #8 : wie kann man "IoT" leben ?
#9Verfasserno me bré (700807) 12 Jan 18, 22:12
Kommentar
Isn't the sentence meant to be some kind of boastful advertising slogan, which it sounds like to me?

Then I'd use sth like "We embody Change Management"
#10VerfasserChrysalis66 (1189140) 13 Jan 18, 06:45
Kommentar
Ja, natürlich Werbeslogan. Würde da embody funktionieren? Wohl kaum, das wäre bloße Angeberei und nicht der Ausdruck leidenschaftlichen Engagements. Kennt denn keiner das live and breathe? Von Büchern über das biblische Wort bis zu, tatsächlich, South Florida Yacht Charters kann alles "gelebt und geatmet" werden. Guhgelt das mal.

"We are all about our clients - we live and breathe food and drink and are passionate about the luxury and gourmet products we promote" -- westburycom.uk

Hier natürlich Bullshit-Bingo. "Change Management" -- wer hat's erfunden? (Erinnert mich an einen Idioten, der in einem -- natürlich deutschen -- Fachartikel über Organisationsformen mit einem Pseudo-Fachwort auftrumpfen wollte und auf "unleaded management" kam; eine wahrhaft glückliche Wahl!)

IoT habe ich tatsächlich erst mit loT verwechselt. Wie bitte? Tja, großes-Ih-oh-teh mit kleines-el-oh-teh, dank LEO. Aber das Internet of things lebe ich natürlich auch. (Wie das gehen soll, würde ich ja gern noch erklären, aber mein Kühlschrank schickt mich gerade zum Einkaufen.)
#11VerfassersebastianW (382026) 13 Jan 18, 14:54
Kommentar
#11- Ich empfinde deinen Beitrag als wenig überzeugend:
Was ist denn (oft) das Wesen von Werbung wenn nicht Prahlerei und Aufschneiderei?

Zudem wird das Verb durchaus in der Werbung verwendet:
z.B. im Slogan "We embody entrepreneurship".
#12VerfasserChrysalis66 (1189140) 13 Jan 18, 15:10
Kommentar
Womit willst Du da (nicht zum ersten Mal) etwas beweisen? Mit vier, in Zahlen 4, Google-Treffern, von denen einer von einer philippinischen Firma formuliert ist und ein anderer kein Werbeslogan, sondern eine Aussage in einem Artikel ist.

Ich sage auch nicht, dass es nicht geht, ich sage, dass es hier unangemessen klingt, ohne Kontext selbstverständlich. Ich sage auch, dass es bessere Möglichkeiten gibt. Du kannst ja gerne weitermeckern, für mich ist jetzt Wochenende. Hier zumindest.
#13VerfassersebastianW (382026) 13 Jan 18, 15:29
Kommentar
#13 - Wie viele Belege hast du denn für "live and breathe"??
Das Wort "entrepreneurship" ist ja nun auch nicht so allgegenwärtig.
Andere Beispiele wie "We embody hospitality.", "We embody innovation." oder "We embody excellence." begegnet man indessen auch in deutlich höherer Anzahl im angelsächsischen Sprachraum.
#14VerfasserChrysalis66 (1189140) 13 Jan 18, 16:19
Kommentar
Pst, Chrysalis, man begegnet anderen Beispielen (Dativ).

Ich lese gerade den sehr vergnüglichen Roman "Slouch Witch" der britischen Autorin Helen Harper, erschienen 2017. "live and breathe the Order" ist die Lieblingsformulierung, wenn es darum geht, dass jemand sich voll und ganz dem Orden widmet. Das passt hier also sehr gut.

Weitere Belege für "live(d) and breathe(d)", jeweils von .uk-Sites (und nur von der ersten Google-Treffer-Seite):

Und hier haben wir es in Kombination mit "entrepreneurship" (wie kommt das hier eigentlich ins Spiel?):
Why Young Russians Live And Breathe Entrepreneurship

Und hier haben wir sogar das komplette Geblubber (ohne das IoT, aber immerhin):
Then rely on professionals like us who live and breathe organizational change management.

OT: Sebastian, wie schickt dich denn dein Kühlschrank? Digital per App oder ganz analog: Tür auf, reingucken, Einkaufsliste schreiben?
#15VerfasserRaudona (255425) 14 Jan 18, 19:33
Kommentar
OT @Raudona: Bei mir vergammelt der Joghurt natürlich weiterhin analog. Ich wollte mich nur über die brave new world lustig machen, in der der Kühlschrank mich per SMS aufmerksam macht, gleichzeitig im Internet anfragt, ob es ein Rezept für vergammelten Joghurt gibt und im Bedarfsfall das Konto überprüft, ob das Guthaben reicht, einen neuen zu kaufen. Nein, solange es mir den Müll nicht runterträgt, hat das IoT (DoT, dictatorship of things) keine Chance bei mir.
So, Schluss mit OT!, Jetzt ist wieder Woche, jetzt wird wieder ernsthaftes Change Management betrieben!
#16VerfassersebastianW (382026) 15 Jan 18, 17:07
Kommentar
#15 - Ich habe ja nur mal nachgefragt, ist ja doch mal erlaubt, oder etwa nicht?
Und mit "embody" gibt es ja wohl auch eine ganze Reihe weiterer Beispiele - insbesondere im Bereich der Werbung, oder willst du die Sprachkompetenz derjenigen Muttersprachler in Zweifel ziehen, die eben auch "embody" verwenden?
#17VerfasserChrysalis66 (1189140) 15 Jan 18, 17:13
Kommentar
Chrysalis, na klar ist Nachfragen erlaubt, das tun wir hier doch die ganze Zeit. Ich stelle auch "embody" nicht in Frage, während du "live and breathe" angezweifelt hast. Peace :-)

OT: Sebastian, great minds think alike. Ich kann immer noch die Heizung manuell aufdrehen und Fenster selbst öffnen. Und wenn ich etwas von Alexa will, rufe ich sie an (ist eine befreundete Spanischlehrerin), sie hat mir aber noch nie etwas bestellt oder die Weihnachtsbeleuchtung für mich eingeschaltet.
#18VerfasserRaudona (255425) 15 Jan 18, 18:48
Kommentar
#18 - Ich habe "live and breathe" keineswegs grundsätzlich in Frage gestellt! - meine ich doch jetzt noch einmal abgecheckt zu haben.
Wenig überzeugend fand ich nur die ziemlich hochtrabende Art, mit der Sebastian mein "embody" als drittklassig oder so ähnlich herabgewürdigt hat. Ich denke, im Bereich der Werbung werden ganz einfach beide Slogans verwendet, und ich halte "live and breathe" weder für viel anspruchsvoller noch etwa für indiskutabel!
#19VerfasserChrysalis66 (1189140) 15 Jan 18, 19:08
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.