Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    intensity

    Quellen
    Ich habe immer wieder Schwierigkeiten mit dem Gebrauch des Wortes 'intensity' im Englischen, wenn es eine Charaktereigenschaft beschreiben soll. Was zum Teufel heißt das denn?
     
    Hier das letzte Beispiel, mit dem ich mich herumschlage:
    Es ist von einem Mann die Rede, der als großer Dichter gilt.
    'In the photographs he looks rather frightening. Brooding', said Paula.
    "He's perfectly pleasant." But no, pleasant was not the right word for Thomas, who had exuded INTENSITY. She tried again. "I can't imagine having a light conversation with him...."

    Was strahlt dieser Mensch nun aus? Leidenschaft? Gedankenschwere? Mir fällt nix ein. Bin für jede Anregung dankbar.
    Verfassermk70 (726645) 17 Feb. 18, 12:14
    Kommentar
    Beeindruckend?
    Charisma?
    #1Verfasser Mattes (236368) 17 Feb. 18, 12:33
    Kommentar
    evtl. "Ernsthafigkeit", was dann auch zum zweiten Teil des Satzes passen würde ("I can't imagine having a light conversation with him....")
    .

    Leo gibt als Übersetzungsmöglichkeit für intense "ernst" an.
    #2Verfassercassandra (430809) 17 Feb. 18, 12:53
    Kommentar
    Tiefgründigkeit?

    (deckt Gedanken- und Gefühlswelt ab, impliziert teilweise auch Ernsthaftigkeit)

    (P.S.
    Wie hat die Dichtergattin auf das grüne Samtkleid der Besucherin reagiert? s. Diskussion von gestern.)
    #3VerfasserOWI (1170040) 17 Feb. 18, 13:23
    Kommentar
    Höre das zzt oft von Jugendlichen: "Der ist immer so 'intense'!" "Der schaut so 'intense'!"
    Deckt für mich, je nachdem, ab:
    intensiv lebend + tiefgründig + unergründlich + hochdifferenziert + auf Wirkung aus seiend + (folglich vielleicht) anstrengend....

    Warum nicht einfach:
    ..., der immer so eine [starke] Intensität ausgestrahlt hatte
    #4VerfasserBraunbärin (757733) 17 Feb. 18, 14:34
    Kommentar
    Könnte zu modern sein, wenn man bedenkt, dass der Text in den 1920ern/ 30ern spielt (s. gestrige Diskussion).
    #5VerfasserOWI (1170040) 17 Feb. 18, 14:45
    Kommentar
    Ach so! Spielt vor 100 Jahren. :-)
    Dann passt sicher #3
    #6VerfasserBraunbärin (757733) 17 Feb. 18, 15:13
    Kommentar
    #7Verfasser no me bré (700807) 17 Feb. 18, 17:09
    Kommentar
    @OWI - Ich vermute mal, positiv. Sie hat jedenfalls keine abfällige Bemerkung darüber gemacht:)

    Ja, Leute, vielen Dank für die vielen 'intensity' Vorschläge. Die Ernsthaftigkeit gefällt mir für diesen besonderen Kontext.
    #8Verfassermk70 (726645) 17 Feb. 18, 17:54
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt