Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    Ruhegeld / Altersversorgung

    Quellen
     Waisenberechtigt sind hinterlassene Kinder von versorgungsberechtigten MitarbeiterInnen sowie von RuhegeldempfängerInnen, sofern beide Elternteile verstorben sind.
    Kommentar
    Can someone please explain what the difference is between the two terms shown above? If so, thank you!
    Verfasser bonehead canada (768017) 30 Mär. 18, 20:12
    Kommentar
    I'm not sure what this is about, but where does it say "Altersversorgung" in your text? If you're talking about "versorgungsberechtigt," that is often translated as "entitled to benefits," but those benefits may not necessarily have to do with someone's pension or retirement funds. They could be referring to other benefits, like maybe health insurance.
    #1Verfasser dude (253248) 30 Mär. 18, 20:33
    Kommentar
    I understand your reply Dude. The paper I am translating sometimesefers to Ruhegeld a sometimes talks about a company pension. I amust trying to understand what the difference is between the two.
    #2Verfasser bonehead canada (768017) 30 Mär. 18, 20:59
    Kommentar
    Am besten erstmal recherchieren im Netz - möglichst grundlegende Definitionen zu
    'Ruhegeld'
    '(Betriebliche) Altersversorgung'
    'Altersvorsorge' ... (Edit: Das ist m.W. ein übergeordneter Begriff)

    ...und dann wäre es auch wichtig zu wissen, für wen/was du übersetzt (Firma / Behörde / Land??). Terminologische und inhaltliche Fehler wären hier ja fatal, oder?

    ---

    'Waisenberechtigt' steht da. Der Begriff ist unklar. Ich bin berechtigt, ein Waise zu sein?? Oder steht da 'waisengeldberechtigt' o.ä.?
    #3VerfasserBraunbärin (757733) 30 Mär. 18, 20:59
    Kommentar
    The OP should most probably read "waisengeldberechtigt", as Braunbärin pointed out.
    Does the paper you are translating deal with Ruhegeld for people employed by a local authority? Do they expressly mention Arbeiter, Angestellte and Beamte?
    As for Angestellte and Arbeiter, see ,e.g.,
    Ruhegeldordnung über die Bewilligung von Ruhegeld und Hinterbliebenenversorgung für die Angestellten und Arbeiter der Stadt Siegen

    #4Verfasser wienergriessler (925617) 30 Mär. 18, 21:24
    Kommentar
    Waisenberechtigt sind hinterlassene Kinder von versorgungsberechtigten MitarbeiterInnen sowie von RuhegeldempfängerInnen, sofern beide Elternteile verstorben sind.

    Dieser Satz bedeutet:
    Die Kinder von verstorbenen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern,. die noch aktiv in der Firma gearbetet haben, und die versorgungsberechtigt waren - also einen Anspruch auf Altersversorgung von dieser Firma haben (Praktikanten haben z.B. keinen solchen Anspruch), haben ein Recht auf Waisengeld (wenn beide Eltern gestorben sind).

    Außerdem haben die Kinder von verstorbenen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern,, die bereits im Ruhestand waren, also nicht mehr aktiv gearbeitet haben, auch ein Recht auf Waisengeld (wenn beide Eltern gestorben sind).

    Weiß nicht, ob es das jetzt verständlicher macht.
    #5Verfasser Qual der Wal (877524) 30 Mär. 18, 23:12
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt