Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    German missing

    soprano, mezzo, alto, tenor, baritone, bass

    Subject

    soprano, mezzo, alto, tenor, baritone, bass

    Sources

    She sings soprano (or mezzo or alto). He sings tenor (or baritone or bass).


    She's a soprano (or mezzo or alto). He's a tenor (or baritone or bass).

    Comment

    English uses the same words for the singer and the voice type. (She's a soprano. She sings soprano.)


    But I think German uses different words, right? (Sie ist Sopranistin. Sie singt Sopran.)

    Authoreric (new york) (63613) 26 Aug 18, 17:11
    Comment

    Sie ist ein Sopran.

    Sie singt Sopran / Mezzo / Alt.


    "Sopranistin" geht auch, ist aber nicht die einzige Möglichkeit.

    #1Authorpenguin (236245) 26 Aug 18, 17:18
    Comment

    What about the other voice types?


    Sie ist Mezzo. Sie singt Mezzo.

    Sie ist Alt. Sie singt Alt.

    Er ist Tenor. Er singt Tenor.

    Er ist Bariton. Er singt Bariton

    Er ist Bass. Er singt Bass.


    (I saw the word Bassist in an article this morning, and at first I wasn't sure if it was a singer or a string bass player.)

    #2Authoreric (new york) (63613) 26 Aug 18, 17:22
    Comment

    "Bassist" is both a bass player and a bass singer, depends on context.

    #3Authorpenguin (236245) 26 Aug 18, 17:23
    Comment

    What about the other voice types? See my #2.

    #4Authoreric (new york) (63613) 26 Aug 18, 17:24
    Comment

    all the others are OK, except that I would include the indefinite article (sie ist ein Alt)

    #5Authorpenguin (236245) 26 Aug 18, 17:31
    Comment

    sie ist ein Alt Geht m.M.n. nicht. Das muß dann schon heißen: Sie ist eine Altistin.

    #6Authorbluesky (236159) 26 Aug 18, 17:55
    Comment

    Doch, das geht. Natürlich geht das. In meinem Chor bezieht sich das zumindest nicht auf die Biersorte, sondern auf die Stimmlage. Was nicht heißt, dass "Altistin" nicht auch geht (siehe #1).

    #7Authorpenguin (236245) 26 Aug 18, 18:06
    Comment
    Is one or the other more common in certain contexts, or are they all just completely interchangeable?

    For instance, do the ones ending in -ist / -istin perhaps imply a professional, a soloist, a specialized singer with a trained voice, as opposed to just a member of a choral section?

    That might have been my guess, but on the other hand, I've never sung in a German choir.

    Does Tenorist also exist? Baritonist? Mezzistin?
    #8Authorhm -- us (236141) 26 Aug 18, 18:41
    Comment

    Tenorist - no

    Baritonist - no

    Mezzistin - no --> Mezzosopranistin


    And they don't necessarily imply professionals.

    #9Authorpenguin (236245) 26 Aug 18, 19:14
    Comment
    Sowohl Tenorist als auch Baritonist existieren;
    und zwar im Chor als auch im Orchester. Ich singe und spiele schon mein ganzes Leben lang im Chor und in Blaskapelle. Die Begriffe sind gängig. Ich bin ein Alt z.B. - im Chor und als Saxofonistin
    #10AuthorSiss (1091233) 26 Aug 18, 20:11
    Comment

    Im Orchester mag das sein, im Chor habe ich das noch nie gehört, und ich singe ebenfalls seit der Schulzeit im Chor.

    #11Authorpenguin (236245) 26 Aug 18, 20:12
    Comment

    "Tenorist" und "Baritonist" existieren, behauptet DWDS.

    #12AuthorMiMo (236780) 26 Aug 18, 23:17
    Comment

    re #12 :


    https://www.dwds.de/r?h=1&q=Baritonist

    1–28 von 28 Treffern (29 insgesamt)

    1:   o. A.: F. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 3529

    Förster, auch Forster, Foerster, Caspar (Kaspar), getauft 28.2.1616 Danzig, begraben 1.3.1673 Oliva bei Danzig; dt. Komponist, war Schüler von M. Scacchi in Warschau, wurde Baritonist und Chordirigent der dortigen Hofkapelle, war eine Zeitlang in Italien, 1652-55 und 1661-68 Hofkapellmeister in Kopenhagen und 1655-57 Kantor der Marienkirche in Danzig. ...


    https://www.dwds.de/wb/Tenorist

    ... Er war seiner Zeit einer der berühmtesten Tenoristen Deutschlands und wirkte als solcher viele Jahre am Hoftheater in Braunschweig, zuletzt als Regisseur.

    Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 4752


    https://www.dwds.de/wb/Altist

    ... Seinen universitären Jazz-Führerschein legte Schön übrigens mit einer Arbeit über Kenny Garrett, den begnadetsten Altisten der aktuellen Improvisations-Elite ab.

    Die Welt, 12.11.2002 ....


    #13Authorno me bré (700807) 26 Aug 18, 23:24
    Comment
    Thanks for the responses so far. I believe there have been a few other threads on more or less the same topic; it might be worth also checking the archive (Suche in allen Foren).

    It may be partly just that when native speakers say several forms are acceptable, we still wonder if there are some that are more commonly used than others. Even in this small sample of native speakers, some seem to prefer different forms, which might reflect regional differences or other factors. Not that I don't believe penguin, but just out of curiosity, does anyone else have a view on, say, the definite article after 'Ich bin'?

    There could also indeed be different usages among musicians who play instruments that come in several different sizes, like recorders, clarinets, saxophones, trombones, I can't think what all else.

    Since the forum isn't too busy, I wonder if it might help just to try a few more example sentences, in singular or plural, for choral singers or instrumentalists. E.g.,

    I sing in a choir. I'm a tenor / I sing tenor.
    He's a professional tenor. He can also sometimes sing countertenor.
    The role was written for an alto, but it's sometimes sung by a bass.
    Second sopranos, you're flat! Move some more air!
    Tenors, do you have the melody / is the melody in the tenor? I thought not. Can you hear the sopranos / the soprano line?
    Basses, get your heads out of your music and look up. Everyone sing the bass line in unison from. measure 34.
    I don't hear the second tenor in that chord. Who's on second tenor? Could I have an alto or two take the D-sharp as well?

    On recorders, I can play soprano, alto, or tenor, but not bass because the reach is too great.
    She used to play bari sax in a jazz band, but in other groups she sometimes plays alto or tenor.
    Is that viol an alto or a tenor? How can you tell?


    #14Authorhm -- us (236141) 27 Aug 18, 03:52
    Comment

    Sie/er singt Sopran/Mezzo/Mezzosopran/Alt/Tenor/Bariton/Bass.


    Sie ist der/die weltbeste Sopran/Sopranistin/Mezzo/Mezzosopranistin/Alt/Altistin.

    Er ist der weltbeste Tenor/Bariton/Bass/Bassist.

    Tenorist und Baritonist mögen existieren, sind aber nicht allgemein in Gebrauch.


    I sing in a choir. I'm a tenor / I sing tenor.

    Ich singe in einem Chor. Ich singe Tenor / Ich bin Tenor.

    He's a professional tenor. He can also sometimes sing countertenor.

    Er ist Tenor von Beruf. Hin und wieder singt er auch Kontratenorrollen.

    The role was written for an alto, but it's sometimes sung by a bass.

    Die Rolle wurde für Alt geschrieben, aber manchmal wird der Orlowski auch von einem Bass gesungen.

    (At least I assume that is the role you were refering to :-))

    Second sopranos, you're flat! Move some more air!

    Zweiter Sopran, Ihr seid zu tief! Heller bitte!

    Tenors, do you have the melody / is the melody in the tenor? I thought not. Can you hear the sopranos / the soprano line?

    Ternor/Tenöre, habt Ihr die Melodie / ist die Melodie im Tenor? Ich denke nicht. Könnt Ihr mal dem Sopran/den Sopranen zuhören / Hört Ihr die Linie im Sopran?

    Basses, get your heads out of your music and look up. Everyone sing the bass line in unison from. measure 34.

    Bässe, Kopf hoch, hier vorne spielt die Musik. Alle mal bitte von Takt 34 beim Bass mitsingen.

    I don't hear the second tenor in that chord. Who's on second tenor? Could I have an alto or two take the D-sharp as well?

    Ich hören in diesem Akkord den zweiten Tenor nicht. Wer ist zweiter Tenor? Können ein oder zwei Alte das Dis mitsingen?


    On recorders, I can play soprano, alto, or tenor, but not bass because the reach is too great.

    Von den Blockflöten spiele ich Sopran-, Alt- und Tenorflöte. Für die Bassflöte sind meine Hände leider zu klein.

    She used to play bari sax in a jazz band, but in other groups she sometimes plays alto or tenor.

    Sie hat früher in einer Jazz-Band Bariton-Saxophon gespielt, aber in anderen Gruppierungen spielt sie auch Alt- und Tenorsaxophon.

    Is that viol an alto or a tenor? How can you tell?

    Ist die Viola eine Alt- oder eine Tenor-Viola? Wie unterscheiden die sich?

    #15AuthorAGB (236120) 27 Aug 18, 07:59
    Comment

    Ich kann da nur mit Hecuba antworten, die in einem anderen Faden sagte:

    Well, I suppose I have to accept it if it's in the dictionary -- but I refuse to say it.


    Und ich erlaube mir die Anmerkung, dass Kenny Garrett kein Sänger ist, sondern Altsaxophon spielt.

    Der Tenorist ist von 1914, und auch die Baritonisten-Quellen aus dem DWDS stammen mehrheitlich von Anfang des 20. Jahrhunderts. Diese Begriffe sind, wie AGB schon sagte, keineswegs im allgemeinen Gebrauch.


    Ob man den Artikel verwendet oder nicht - "Ich bin (ein) Alt" - ist nach meiner Erfahrung Geschmackssache.

    #16Authorpenguin (236245) 27 Aug 18, 08:01
    Comment

    Aus eigener Erfahrung und Nutzung -

    ich bin Alt(istin), ich singe Alt, sie ist Alt, sie singt Alt.

    Lieber wäre mir

    Ich bin Altistin, ich singe Alt, sie ist Altistin, sie sing Alt.


    So manches Mal habe ich mir schon ein kleines 'ein' zum 'sie ist ein Alt* dazu gewünscht, weil es DER oberlustige Standardwitz ist zu sagen 

    - sie ist alt *mauahahha*  *gähn*


    Bei Männerstimmen kenne ich ausschließlich

    Tenor; Bariton, Bassbariton, Bass. Dass es die Männerstimmen mit der Endung -ist gibt, ist mir neu und ich würde sie alt veraltet betrachten.  

    #17AuthorMasu (613197) 27 Aug 18, 09:58
    Comment

    Ich verwende fast alle Begriffe wie AGB in #15. Zwei kleine Abweichungen (Disclaimer: Habe selbst nur nennenswerte praktische Erfahrung im Instrumentalbereich):

    "Können ein oder zwei Alte das Dis mitsingen?" -> "Können ein oder zwei aus dem Alt das Dis mitsingen?"

    "...in einer Jazz-Band Bariton-Saxophon..." -> "...in einer Jazzband Baritonsaxophon..."


    Penguin, bei den Singstimmen verwendest du Bassist und Altistin, aber weder Tenorist noch Baritonist? (Mir sind die "-ist"-Formen beim Chor fremd, aber siehe Disclaimer.)

    Edit: Zu dieser unsystematischen, für mich unlogisch wirkenden Verwendung muss ich allerdings ergänzen, dass für mich, ähnlich unlogisch, beim Saxophon "Altist" viel natürlicher klingt als "Tenorist". Beides wird aber offenbar verwendet.

    #18AuthorMattes (236368) 27 Aug 18, 11:09
    Comment

    Ich verwende normalerweise Sopran, Alt, Tenor, Bass, habe Sopranistin, Altistin und Bassist aber schon gehört, allerdings vor allem für die Solostimmen. Nur beim Tenoristen und dem Baritonisten streike ich, das ist in den Chören, in denen ich gesungen habe, nicht in Verwendung gewesen.


    Noch etwas: Ich halte den Countertenor für üblicher als den Kontratenor.

    #19Authorpenguin (236245) 27 Aug 18, 12:04
    Comment

    Ich kenne tatsächlich vor allem Kontratenor und Contralto für den counter tenor.


    Und ich stimme penguin zu, dass Sopranistin, Altistin und Bassist für Solisten oder Solosänger verwendet wird und nicht für Choristen oder Chorsänger.

    #20AuthorAGB (236120) 27 Aug 18, 14:33
    Comment

    Tenoristen und Baritonisten lese ich hier zum ersten Mal (und habe durchaus einige Chor-Erfahrungen).


    Zu ergänzen bleibt nur noch die scherzhafte Bezeichnung "Tenöse" für eine Frau, die im Tenor aushilft.

    #21Authorkikært (236250) 27 Aug 18, 15:26
    Comment
    Thanks to everyone for the additional comments. I know it may seem like we're going over some of the same ground again, but I'm still picking up additional details that hadn't fully registered before, so I hope eric also feels some of it has been helpful.

    Masu's point about avoiding a sentence that could sound like 'Ich bin alt' or 'Sie ist alt' is interesting, definitely worth noting for spoken contexts.

    Thanks especially for a couple of examples that cleared up one point on which I was previously vague. If I understand correctly, where we would use either the plural (the tenors, the sopranos) or the word 'section' in English (the alto section, the bass section), in German you can just use the singular for the name of the part (im Sopran, aus dem Alt).

    Thanks also for the clarifications about professionals / soloists. #19-20 seemed to confirm my guess or impression more than #9 did. Maybe I wasn't clear the first time.

    And special thanks to AGB for taking up all my examples. This one may be a tired cliché to German musicians, but it gave me a chuckle. (-:

    >>Kopf hoch, hier vorne spielt die Musik.
    #22Authorhm -- us (236141) 28 Aug 18, 03:21
    Comment

    Thanks to everyone for an interesting discussion.

    #23Authoreric (new york) (63613) 08 Sep 18, 17:53
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt