Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    Aussagekraft der Ergebnisse

    [Med.]
    Quellen

    Bei der statistischen Auswertung einer Studie

    Verfasser Rainman_1 (1240115) 22 Jan. 19, 02:23
    Kommentar

    Für mich passt hier "significance" am besten.

    #1Verfasser virus (343741) 22 Jan. 19, 07:06
    Kommentar

    virus, bist du sicher? "Signifikanz" ist ja ein eigener statistischer Ausdruck und zu berechnender Faktor/Wert (?) in Studien.

    ----


    Edit:


    Im Forum-Archiv gibt es einige Fäden dazu, sehe ich (wenn auch manche unbeantwortet sind oder unbrauchbar sein dürften)


    Hier schreibt Marianne, dass "informative value" für (med.) studies nicht idiomatisch ist.

    Siehe auch: Aussagekraft einschränken - #4

    und bietet eine alternative Formulierung.

    #2VerfasserBraunbärin (757733) 22 Jan. 19, 07:59
    Kommentar

    Braunbärin, ich muss zugeben, ich komme von der Chemie, nicht Medizin. Und bin jetzt auch nicht die grosse Statistikerin. Ich gebrauche "signifikant" (meist als Adjektiv) sowohl in E als auch in D im Sinne von aussagekräftig, massgeblich, wenn es z.B. um signifikante Unterschiede geht.

    #3Verfasser virus (343741) 22 Jan. 19, 08:11
    Kommentar

    Es könnte sein, daß tatsächlich der statistische Begriff gemeint ist. Falls nicht, würde ich von relevance sprechen.

    #4Verfasser mbshu (874725) 22 Jan. 19, 10:31
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt