Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  •  Inicio

    Traducción al alemán

    ¿Y de qué me sirvió guardar austera la virtud que heredé de mis mayores...?

    Asunto

    ¿Y de qué me sirvió guardar austera la virtud que heredé de mis mayores...?

    Fuente(s)

    «La vuelta al hogar», Salvador Brau


    GABRIEL: [...]

    ¡Robé...! ¡maté...! ¡vencí...!

    [...]

    DON PEDRO: [...]

    ¿Será posible, Dios de mis abuelos,

    a quien amparo demandé mil veces,

    que de mi ancianidad a los desvelos

    guardases de esta hiel las negras heces?

    ¿Y de qué me sirvió guardar austera

    la virtud que heredé de mis mayores...?

    ¿Para qué aquilatar mi honra severa

    en un crisol perpetuo de dolores,

    si aquel a quien guardaba ese tesoro

    escondido entre míseros harapos,

    prefiere el crimen, destilando oro,

    a la honradez envuelta entre guiñapos?

    Comentario

    Könnte mir jemand bitte helfen, die obige Passage, die zugegebenermaßen nicht so ohne ist, komplett und ganz schön gereimt ins Deutsche zu übertragen?


    Das da oben sagt zu seinem Sohn Don Pedro, der gerade erfahren hat, dass Gabriel Seeräuber geworden ist.


    Vielen lieben Dank schonmal im Voraus.

    Autor vlad (419882) 25 Mar 19, 13:30
    Fuente(s)

    Wär's möglich, Gott du meiner Väter,

    von dem ich Schutz erfleht wohl tausend Mal,

    dass du mein Greisenalter mitternachts und später

    mit schwarzem Auswurf mir vergällst zur Qual?

    Und was hätt's mir gefruchtet, dass ich weiter

    die Tugend, meiner Ahnen Erbe, treulich hüt'?

    Wozu die strenge Ehrbarkeit ich ständig läuter'

    im Tiegel, welcher über Schmerzensflammen glüht,

    wenn der, für welchen ich den Schatz gepflegt, gehortet,

    getarnt in Lumpen, mörderisch sich birgt

    und lieber Gold erpresst und raubt und mordet,

    ein ehrbar Dasein in Bescheidenheit verwirkt?

    Comentario

    Erst war's knifflig und ich lag auch gründlich falsch, aber jetzt kommt's, glaub ich, einigermaßen hin ...


    #1Autor naatsiilid (751628) 26 Mar 19, 18:47
    Comentario

    Die Übersetzung finde ich sehr gelungen, einfach klasse! :thumbsup:


    Danke schön, naatsiilid.

    #2Autor vlad (419882) 27 Mar 19, 13:52
    Comentario

    Ja, sehr schön !

    :-)

    #3Autor no me bré (700807) 27 Mar 19, 14:46
    Comentario

    Großes Kompliment! Eine ausgesprochen schwierige Übersetzung.


    Wenn der Text am Ende des 19. Jahrhunderts entstanden ist,

    dann könnte die Übersetzung noch etwas modernisiert werden.


    #4Autorriemann (1040979) 27 Mar 19, 20:50
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  transformarlo automáticamente a