Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Deutsch gesucht

    Piegare la gamba / il braccio / il dito

    Betreff

    Piegare la gamba / il braccio / il dito

    Quellen

    Finger / Arm / Bein beugen?

    Geht auch biegen?


    Kommentar

    Habe auch anwinkeln gefunden, soll man es nun nur verwenden, wenn der Bein/Finger/Arm zu einem Winkel gebeugt werden? Oder (auch) generell als Synonym von beugen?


    Vielen Dank


    Verfasser as1mov (598220)  01 Feb. 21, 23:51
    Kommentar

    Beugen ist in diesem Fall der richtige Ausdruck. Anwinkeln ist weniger gebräuchlich, bedeutet aber dasselbe. Biegen passt eher dann, wenn eine runde Krümmung entsteht (den Kopf nach vorne biegen). Bei Materialien verwendet man biegen (ein Blech / einen Metalldraht biegen).

    #1Verfasser sirio60 (671293)  02 Feb. 21, 08:27
    Kommentar

    Hier noch eine alte Diskussion zum Thema: Siehe auch: Biegen und beugen

    #2Verfasser sonoro (836417) 02 Feb. 21, 08:36
    Kommentar

    ... (den Kopf nach vorne biegen). ... -- auch hier würde ich beugen verwenden, nicht biegen ...

    #3Verfasser no me bré (700807)  02 Feb. 21, 12:43
    Kommentar

    Anwinkeln verwendet man glaube ich eher im Sport; zumindest meine Fitnesstrainer sagen es mir ständig 😉

    #4Verfasser Arjuni (944495) 02 Feb. 21, 15:30
    Quellen
    Kommentar

    "den Kopf etwas nach hinten biegen"


    Nicht dass beugen gleich falsch sein muss deswegen. Aber hey - es ist der Duden!

    #5Verfasser sirio60 (671293)  03 Feb. 21, 08:26
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt