Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    To be born OF

    Quellen
    joint children, born of our marriage
    Angabe im Testament
    Kommentar
    Ich verstehe was es bedeutet, aber was würde to be born of alleine heißen?
    Verfasser susaw (1368086) 25 Sep. 22, 13:32
    Kommentar

    Nichts Sinnvolles.


    Es würde helfen, wenn Du möglichst einen ganzen Satz oder zumindest einen größeren Teil des Satzes anfragen würdest und dazu schreiben würdest, wie Du den Satz verstehst. Deine beiden heutigen Anfragen zusammen genommen deuten ja an, dass es um eine Urkunde gehen könnte.

    #1Verfasser wienergriessler (925617)  25 Sep. 22, 13:39
    Kommentar

    ..., aus der Ehe von xxx geboren

    (if you can say it like this in German)

    I agree with #1

    Probably some legal form or other ... I doubt it would ever be used alone, or in something other than a document of some sort.


    In future postings, more context, or a longer portion of a sentence would be helpful.

    Welcome :)

    #2Verfasser RES-can (330291) 25 Sep. 22, 14:30
    Kommentar

    Falls das gesucht ist ... in einem deutschsprachigen Dokument würde an so einer Stelle möglicherweise "gemeinsame, ehelich geborene Kinder" stehen ...




    ...aber, wie schon meine Vorrredner anmerkten ... Siehe auch: An Alle: Warum "Kontext"? ... bzw.

    Siehe auch: An Alle: Was ist "Kontext"?

    #3Verfasser no me bré (700807) 25 Sep. 22, 14:36
    Kommentar

    The expression can be used more widely, to mean "resulting from" or "existing as a result of". See, for example:


    born of something

    phrase formal

    existing as the result of something:


    With a courage born of necessity, she seized the gun and ran at him.

    With a strength born of desperation, she hauled herself over the wall.

    It was, she explained, an act born of frustration and despair.

    This is an outlook born of ignorance and fear and the only solution is education.

    He had a sort of bravado about him that was born of loneliness and insecurity.

    https://dictionary.cambridge.org/dictionary/e...

    #4VerfasserHecuba - UK (250280)  25 Sep. 22, 14:55
    Kommentar

    Ja; aus der hilfreichen Zusammenstellung von Hecuba ergibt sich, dass to be born of alleine ( so die OP-Anfrage) nicht verwendet werden kann (also immer to be born of s.th. etc.)

    #5Verfasser wienergriessler (925617)  25 Sep. 22, 15:01
    Kommentar

    Das bedeutet:


    to be born kann alleine stehen.


    to be born of .... kann nicht alleine stehen, sondern benötigt zwinged die Angabe eines Objektes dahinter:

    to be born of something


    Bei näherem Interesse kannst Du Dich mit den Begriffen transitiv und intransitiv vertraut machen.

    #6Verfasser Harald (dede) [de] (370386) 25 Sep. 22, 17:38
    Kommentar

    Nach einer Präposition kommt doch (fast) immer ein Objekt, das ist ja nichts, was an "to be born of" außergewöhnlich wäre. Auch "I'm interested in" oder "We argued about" ergibt ja alleine wenig Sinn.

    #7Verfasser Gibson (418762)  25 Sep. 22, 17:48
    Kommentar

    Zu #6 @Harald (dede)


    Bei näherem Interesse kannst Du Dich mit den Begriffen transitiv und intransitiv vertraut machen.


    Obwohl ich wienergriessler nicht kenne, bin ich mir sicher, dass er mit den Begriffen transitiv und intransitv bestens vertraut ist.

    #8Verfasser karla13 (1364913) 25 Sep. 22, 18:19
    Kommentar

    zu #8, OT:

    Und ich bin mir sicher, dass Harald sich an den/die OP gewandt hat. 😁

    #9Verfasser Achim Almschreck (1359109) 25 Sep. 22, 19:40
    Kommentar

    Obwohl ich wienergriessler nicht kenne, bin ich mir sicher, dass er mit den Begriffen transitiv und intransitiv bestens vertraut ist.


    In der Tat.

    Haralds Hinweis bezog sich aber auf den OP.

    #10Verfasser wienergriessler (925617)  25 Sep. 22, 19:40
    Kommentar

    Zu #9 und #10


    ... dann hatte ich tatsächlich den Bezug falsch verstanden.


    @Harald (dede)

    Es tut mir leid, dass ich in deine #6 einen Ton hineingelesen habe, der gar nicht darin stand.

    #11Verfasser karla13 (1364913) 25 Sep. 22, 21:40
    Kommentar

    I don't think "transitive" is the appropriate term here anyway.

    #12VerfasserHecuba - UK (250280) 26 Sep. 22, 00:12
    Kommentar

    Um mal wieder zum OP zu kommen:


    Ich würde "to be born of" als "entstammen" in deutscher Amtssprache verstehen, im konkreten Fall also

    "gemeinsame, der Ehe entstammende Kinder"

    was sich aber auch auf andere Bereiche in diesem Sinn ausweiten ließe.


    Und um auch noch ein bisschen OT zu sein:


    Eigentlich wäre die Frage richtig in "Deutsch gesucht" gestellt worden.

    #13Verfasser Sachs (638558)  26 Sep. 22, 07:39
    Kommentar

    Stimme "abstammen/entstammen" zu.

    In den 1980ern/1990ern gab es auf BBC eine Comedy-Serie über die verarmte Adelige Beverly, die mit ihrer Mutter in einer kleinen Wohnung lebte; Titel: "Of The Manor Born".

    #14Verfasser Dr. Dark (658186) 26 Sep. 22, 12:59
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt