•  
  • Betreff

    noch nie im Leben

    Kontext/ Beispiele
    Der Eintrag in Leo lautet:
    en la vida – noch nie im Leben (verstärkte Verneigung (Verneinung?)
    en mi vida – noch nie in meinem Leben (verstärkte Verneigung)
    Kommentar
    Vielleicht liege ich ja völlig falsch, denn ich lerne gerade erst Spanisch. Aber der Eintrag in Leo kommt mir doch etwas spanisch vor.
    "Nie im Leben" wird (ohne Zusatz "verstärkte Verneinung") wird mit "nunca en la vida" übersetzt
    Verfasserbabs06 Okt. 06, 09:45
    Vorschlagnunca en la vida [Costa Rica]
    Kommentar
    oder "nunca en mi vida" - wenn es Dein Leben ist ;-)
    Leo hat recht: Bei "nunca" keine weitere Verneinung nötig, da hier ja quasi schon alles verneint wird.
    #1VerfasserLeti06 Okt. 06, 10:36
    Vorschlagnunca en la vida [Costa Rica]
    Kontext/ Beispiele
    Danke Leti, ich hatte mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Der Eintrag in Leo ist (u.a.):

    en la vida – noch nie im Leben (verstärkte Verneigung (Verneinung?)

    Das "nunca" fehlt hier (?, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe). Da mein Spanisch noch stark zu wünschen übrig lässt, wollte ich nachfragen, bevor ich einen "falschen Eintrag"-Faden starte.
    #2Verfasserbabs06 Okt. 06, 10:52
    Vorschlagnunca en la vida ODER jamás en la vida [Costa Rica]
    Kommentar
    "en la vida" bedeutet für mich schlichtweg "im Leben". Als verstärkte Verneinung wäre mir das völlig neu und für mich als Spanierin zudem total unlogisch.
    #3Verfasserla mari06 Okt. 06, 10:54
    Vorschlagen la vida [Costa Rica]
    Kontext/ Beispiele
    en la vida he tomado alcohol
    Kommentar
    gibt es meiner Meinung nach schon - das ist ein idiomatischer Ausdruck der noch verstärkend wirkt. "nunca en la vida" ist natürlich auch richtig
    (bin kein Spanier hab aber lange dort gewohnt)
    #4VerfasserMarkus06 Okt. 06, 21:48
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt