Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    Root tips

    [comp.]
    Context/ examples
    And recently you’ve heard a lot in the news about “Root tips” especially on Windows that low-level software gets in underneath Windows, it actually can hide itself, hide itself from the process list, hide itself from the AV products and very very difficult to discover and remove.
    Comment
    Damit sind Computerviren/Malware gemeint, die wie Pflanzenwurzeln funktionieren, wenn sie den Computer infizieren. Bin mir nun nicht sicher, ob ich den englischen Ausdruck so stehen lassen soll oder ob es dafür in Fachkreisen vielleicht doch eine deutsche Übersetzung gibt. Vielleicht weiß einer mehr? Vielen Dank für die Hilfe!
    AuthorSteffi27 Oct 06, 11:58
    Comment
    Deine 'root tips' sind 'rootkits' oder 'root kits'.
    Mir ist keine deutsche Übersetzung geläufig, die ich in diesem Kontext verstehen würde. (Aber das muß nichts heißen.)
    #1Author BOF (237892) 27 Oct 06, 12:07
    Comment
    Auch, wenn ich keine Übersetzung anbieten kann, vielleicht hilft vielleicht eine weitere (tiefere) Beschreibung. -
    'root tips' sind ja nicht die ganzen Pflanzenwurzeln sondern nur deren Spitzen.
    Das Problem kennt der Hobbygärtner vom Löwenzahn (besonders auf britischem Rasen).
    Wenn eine Löwenzahnpflanze erstmal so groß geworden ist, daß sie blüht, wird oft versucht, die Pflanze mitsamt der Wurzel auszurotten. - Zieht man am oberen Teil (an allen Blättern gleichzeitig), reißt die Wurzel nach 1 - 2 cm ab. Der Wurzelrest verbleibt im Boden und treibt unweigerlich neu aus.
    Gleiches geschieht, nachdem man die Wurzel herausgeschnitten hat, da das Messer kaum je so tief in den Boden eindringt wie die Wurzel tief reicht.

    Mein Vorschlag daher: 'Wurzelspitzen' oder 'Wurzelreste'
    #2AuthorDaddy 27 Oct 06, 12:14
    Comment
    Daddy, möchtest Du nicht noch einmal das Kontext/Beispielfeld von Steffis Anfrage in Ruhe durchlesen? Und dann Deinen Beitrag überdenken?
    Root hat in diesem Kontext nichts mit Wurzeln zu tun, sondern bezieht sich auf das administrative Benutzerkonto in Un*x(artigen) Betriebssystemen.
    Ein Blick auf den deutschen und englischen Wikipedia-Eintrag mag nicht schaden.
    #3Author BOF (237892) 27 Oct 06, 12:22
    Comment
    @ BOF: Ich war mir dessen bewußt und habe, zur Abgrenzung zu den von SteffB benutzen 'Pflanzenwurzeln' ein Beispiel aus der Botanik gebracht, in der Hoffnung, den Kreis der Möglichkeiten einzuschränken . . .
    (Außerdem kannte ich zu der Zeit, als ich meinen Beitrag tippte, Deinen noch nicht)
    #4AuthorDaddy27 Oct 06, 12:30
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt