Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    fubar

    Quellen
    Film: Der Soldat James Ryan
    Kontext/ Beispiele
    Army-Ausdruck wenn etwas total schief läuft, kommt im Film mehrfach vor.
    Kommentar
    Könnte das sowas sein wie f***ed up beyond all r......?
    VerfasserAmerican Dream08 Nov. 06, 21:44
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    fubar [vulg.]   - acronym: fucked up beyond all recognitionam Arsch [vulg.]
    Ergebnisse aus dem Forum
    Vorschlag"fucked up beyond all recognition" -- "komplett im Arsch"
    Kommentar
    Deine Vermutung war korrekt. ;)
    #1Verfasserkmr08 Nov. 06, 21:45
    Kommentar
    "fucked up beyond all recognition" - keine Ahnung, wie man das griffig auf Deutsch uebersetzt.
    #2VerfasserT08 Nov. 06, 21:46
    Kommentar
    kmr hat es gerade griffig uebersetzt......
    #3VerfasserT08 Nov. 06, 21:47
    Kommentar
    Thx! Das ging ja flott. Für GWB (George Troubleyou Bush) war der heutige Tag sicherlich auch fubar. Oder auch snafu.
    #4VerfasserAmerican Dream08 Nov. 06, 21:52
    Vorschlag...
    Quellen
    fubar wird auch von informatikern verwendet... also allgemeines "leerlassungswort"

    zb... um für user fu mit der begründung bar die verbindung zum server zu trennen, gib ein: /kill fu bar
    etc.
    #5VerfasserMike12 Feb. 07, 17:08
    Vorschlagfurchtbar
    Kommentar
    Im Film wird gesagt, daß sie es bei den Deutschen gehört haben. Demzufolge wird es keine Abkürzung für eine amerikanische Floskel sein. Das ist außerdem total modern. Sie haben mit Sicherheit nur "furchtbar" falsch verstanden.
    #6Verfasserdominic14 Mär. 07, 12:37
    Vorschlagfubar - foobar - foo - bar
    Quellen
    Kommentar
    es scheint als sei 'foo', bzw 'foobar' der ursprung von 'fubar'.
    wobei es sowohl das akronym für 'fucked up beyond all recognition', als auch eine variante von 'furchtbar' ist. dennoch scheint es plausibel, dass der ursprung in 'foobar' liegt und sich im WWII diese deckungsgleichheit ergab.

    'foobar' bezeichnet auf dt. ein dingsbums und tritt wie gesagt in der programmierung, vor allem in beispielen/anleitungen als platzhalter auf (meist in verbindung mit 'foo'),

    #7Verfasserread'n'write25 Mär. 07, 19:53
    VorschlagFUBAR
    Kommentar
    "Im Film wird gesagt, daß sie es bei den Deutschen gehört haben. Demzufolge wird es keine Abkürzung für eine amerikanische Floskel sein. Das ist außerdem total modern. Sie haben mit Sicherheit nur "furchtbar" falsch verstanden."

    Das wird nur gesagt, um denjenigen der dieses Wort (Army-Slang) noch nicht kennt, ein wenig zu verkackeiern...
    #8VerfasserMuffy30 Mai 07, 12:58
    Kommentar
    ich kenne es als fucked up beyond all repair

    was die Wandlung fubar foobar angeht, hat's mit der Aussprache zu tun, denn fubar
    würde man fjubar aussprechen
    #9Verfasserwolfgang30 Mai 07, 13:06
    Kommentar
    FUBAR ist genau so wie SNAFU (Situation normal: All f***ed up), SUSFU (Situation unchanged: Still f***ed up) oder TARFU (Things are really f***ed up) oder amerikanischer GI-Slang, wobei FUBAR der stärkste Ausdruck ist, also das größte mögliche Chaos beschreibt.
    #10VerfasserBirgit30 Mai 07, 15:08
    Vorschlagfubar - fuckes up beyond all recognition
    Kommentar
    In der synchronisierten Fassung von "Saving Private Ryan" wird "fubar" von einem der Protagonisten erklärt (die Szene kurz vor dem Angriff auf die Brücke). Hiernach ist die Erklärung von kmr völlig korrekt. Da hat tatsächlich niemand was falsch verstanden.
    #11VerfasserSNI27 Sep. 07, 01:16
    Vorschlagzerstört über die Wahrnehmung hinaus
    Kommentar
    Fubar wird überhaupt nicht 'fjubar' ausgesprochen, wir sagen ja auch nicht fuc* 'fju*k' oder full 'fjul', 'fjul' ist fuel. Aussprachvergleiche ziehen im Englischen nicht.
    #12VerfasserAielwarrior23 Okt. 07, 19:32
    Vorschlagzu abartig!
    Kommentar
    Der Begriff FUBAR ist im US-Sprachraum wirklich als 'fucked up beyond recognition' heimig. Selbst Erfragt. Häf ä neiss iivening...
    #13VerfasserCoramoor23 Okt. 07, 19:38
    Quellen
    ich kenne es als fucked up beyond all repair

    was die Wandlung fubar foobar angeht, hat's mit der Aussprache zu tun, denn fubar
    würde man fjubar aussprechen
    Kommentar
    SCHWACHSINN!
    #14VerfasserMuffy22 Nov. 07, 13:52
    Kommentar
    Mal 'ne dumme Frage in die Runde:

    Was genau bedeutet das "recognition" in dem Satz nun?

    Den Anfang würde ich mit "Im Arsch jenseits jeder ..." übersetzen aber keine der möglichen Übersetzungen für "recognition" ergibt für mich da einen Sinn.
    #15Verfasserst25 Jan. 08, 18:11
    VorschlagErkennbarkeit
    Kommentar
    würd ich sagen ...
    #16VerfasserBacon [de] (264333) 25 Jan. 08, 18:12
    Kommentar
    Die komplette Wendung "beyond all recognition" würde ich übersetzen mit "so dass es nicht wiederzuerkennen ist."
    #17Verfassereszett.de (374487) 25 Jan. 08, 18:22
    Kommentar
    #18Verfassereszett.de (374487) 25 Jan. 08, 19:20
    Vorschlag"...bis zur Unkenntlichkeit zerstoert"
    Quellen
    genau! deshalb wird es auch oft im zusammenhang mit unfaellen (verkehrsunfaellen) benutzt.
    #19VerfasserProspero05 Feb. 08, 16:19
    Vorschlagfurxhtbar
    Kommentar
    Im Film Saving Private Ryan wird dieses Wort von einem US Soldaten hinterfragt, es handelt sich um den Deutsch-Englischen "Interpreter", den der Captain (Tom Hanks) angeheuert hat. Der sollte - laut Drehbuch - als US-Amerikaner - auch diesen Begriff verstehen: Laut dem Script gibt es einen einfachen Grund dafür: Er weiss es nicht, weil er zu wenig Erfahrung im Krieg mit den Deutschen hat und deshalb aufgeklärt werden will. Ob der Ausdruck nun mit furchtbar oder mit "beyond anything bla bla" übersetzt wird, ist dabei eigentlich egal. Ich habe dieses Wort auch sonst nie mehr gehört und ich sollte das eigentlich wissen.
    #20Verfasser RalfCH (470493) 04 Sep. 08, 23:34
    Kommentar
    "Ich habe dieses Wort auch sonst nie mehr gehört und ich sollte das eigentlich wissen."

    Na dann is ja alles klar! Gut dass RalfCH, der laut der in seinem User-Profil hinterlegten Info weder Englisch-, noch Deutsch- oder Franzoesisch-Muttersprachler ist und ueber keinerlei Sprachkenntnisse verfuegt, uns das ein halbes Jahr spaeter nochmal erklaert hat...
    #21Verfasser go_Habs_go (379735) 04 Sep. 08, 23:48
    Kommentar
    OWNED
    #22Verfasserguest10 Okt. 08, 23:32
    Vorschlagfubar
    Kommentar
    also bei dem film wird es so ziemlich am ende übersetzt... dass ist kurz vor der letzten schlacht um die brücke wo sie es klar stellen. wenn ihr den leuten nicht glauben wollt, dann schaut einfach nochmal den film an oder eben nur dass ende wenn es euch so dringend interessiert.
    #23Verfassergast16 Okt. 08, 11:23
    Kommentar
    Habe das Wort in einem Buch gelesen und es hat den Zustand des Protagonisten beschrieben, bevor er in die geschlossene Anstalt eingewiesen wurde.Lustige Anekdote: In der Stadt, in der ich arbeite (Furtwangen) gibt es eine Bar - die FUBAR! Wer da raus kommt ist definitiv FUBAR!Grüße, Nikolai
    #24VerfasserNikolai22 Nov. 08, 10:46
    VorschlagFubar
    Quellen
    Ich hab das gefunden unter bis zu unkentlichkeit verstümmelt xDDD
    #25VerfasserRufgenia09 Dez. 08, 21:54
    VorschlagF.U.B.A.R. is an acronym for: 1. F*cked up beyond all reason. 2. ...all recognition. 3. ...all repair
    Quellen
    Kommentar

    F.U.B.A.R. is an acronym for:

    1. F*cked up beyond all reason.
    2. F*cked up beyond all recognition.
    3. F*cked up beyond all repair.
    #26Verfasserguckstdumal09 Mai 09, 18:11
    Vorschlagfubar
    Quellen
    ein jahr später...

    wenn man im skype (fubar) tippt, dann kriegt man ein smiley, der sich an die stirn tippt. :) nur so als info...

    fju fju fju :) das ist ja das geilste... wolfgang ist doof. :-D
    #27Verfassersenfdazugeberin07 Mai 10, 03:10
    Vorschlagfurchtbar
    Quellen
    Also, einigen wir uns darauf, dass es dafür mehrere Synonyme und Erklärungen gibt.
    Wichtig bei dem Einsatz dieses Wortes ist lediglich der Satz drumherum, aus welchem sich die entsprechende Bedeutung des Wortes erschließen lässt.
    Fakt ist, wenn du mit einem Ami gemeinsam ein voll besetztes in sich zusammenstürzendes Haus beobachtet und du "OMG this is fubar!" sagst, er es definitiv als "terrible" o.Ä. also furchtbar interpretieren wird.
    #28VerfasserGast19 Mai 10, 13:00
    VorschlagFucked up beyond all recognition
    Kommentar
    Hab grade den Fil, auf englisch angesehen...Kurz bevor die Schlacht um die Brücke losgeht haben sie´s kurz davon...und nennen es im Englischen beim Namen: Fucked up beyond all recognition!
    #29VerfasserMarkus14 Dez. 10, 16:50
    Kommentar
    @6:
    >Sie haben mit Sicherheit nur "furchtbar" falsch verstanden.

    Ich glaub eher, sie können es nicht aussprechen ;-)
    #30VerfasserK915 Dez. 10, 09:03
    Kommentar
    Es gibt mehrere "fubar"! Je nach Anwendungsbereich ist die Bedeutung und Herkunft unterschiedlich:
    Foo bar, furchtbar, ...

    Merkwürdigerweise gibt nur die deutsche Wiki eine umfassende Auskunft:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fubar
    #31Verfassertraveler in time15 Dez. 10, 09:18
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt