Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Forum home

    German missing

    Deutsches Pendant zu "trophy wife"

    Subject

    Deutsches Pendant zu "trophy wife"

    Sources
    Various, u.a. wird Gabrielle aus der Serie "Desperate Housewives" so bezeichnet.
    Comment
    Ich weiß natürlich, was eine "trophy wife" ist... aber gibt es dafür auch eine deutsche Bezeichnung?
    AuthorEdie26 Jan 07, 10:07
    Comment
    ein "hübsches Anhängsel", vielleicht?
    #1Author penguin (236245) 26 Jan 07, 10:15
    Comment
    Ich habe "Trophäenfrau" schon gehört, halte es aber für einen Übersetzungsversuch, wahrscheinlich aus Wortfindungsnot. Manche sagen auch einfach 'Gattin' oder 'Berufsgattin', aber das trifft es nur teilweise
    #2Authorb.f26 Jan 07, 10:27
    Comment
    Luxusweibchen??
    #3Authornja26 Jan 07, 10:28
    Comment
    Angeberacessoire
    Schau(buden)frau - seht euch die an - wie toll bin ich sie zu haben

    alles frei erfunden
    #4Authornoli26 Jan 07, 10:29
    Comment
    Wie wär's mit "Vorzeige-Frau" oder "Vorzeige-Tussi"?
    #5AuthorInspiration26 Jan 07, 10:40
    Comment
    luxusweibchen von nja klingt gut, finde ich
    auch vorzeigefrau und accessoire

    schaubudenfrau klingt zu nuttig, zu billig
    #6Authoraprilday26 Jan 07, 11:27
    Comment
    "trophy wife" ist eine tolle Frau, die nur derjenige als Trophäe heimtragen darf, der genug Geld/Status/Macht/Ruhm hat. Die deutsche Übersetzung müsste also klar machen, das es sich nicht um eine drittklassige Schlampe handelt und dass der Besitzer auch mit ihr verheiratet ist. "Luxusweibchen" macht die Frau etwas zu klein. Mit einem "Trophy wife" kann der Mann echt angeben, ein Luxusweibchen dagegen kann ihm schon mal peinlich sein :-)
    #7Author Birgila/DE (172576) 26 Jan 07, 11:35
    Comment
    hm, schwierig.
    Eine 'trophy wife' ist a) deutlich jünger als ihr Ehemann, b) bildhübsch, aber c) nicht unbedingt sehr intelligent (zumindest beinhaltet das der Begriff nicht)


    PS: 'Accessoire' schreibt sich so
    #8Author penguin (236245) 26 Jan 07, 13:20
    Comment
    Bin nicht sicher, ob "trophy wifes" unbedingt automatisch doof sein müssen - aber wegen ihres hohen IQs werden sie sicherlich nicht geehelicht :-)

    Ich glaube, ich würde den Begriff nicht übersetzen. Aber wenn, dann wäre "Vorzeigefrau" mein Favorit. "Vorzeigefrau" schließt zumindest nicht eine gewisse Klasse von vorneherein aus, die ein trophy wife ja durchaus haben kann.
    #9Author Birgila/DE (172576) 26 Jan 07, 13:38
    Comment
    "Vorzeigefrau" im positiven Sinne ist Gabrielle von den housewives ja weniger, also wäre wohl eher der Typ Verona Feldbusch/Poth passend, als Art "Boxenluder" oder "Spielerfrau"
    #10Authortea_ger26 Jan 07, 14:02
    Comment
    Die trophy wifes scheinen es in Zukunft schwerer zu haben:
    http://www.timesonline.co.uk/article/0,,2087-...
    "Academics say they have found the first evidence that successful British males increasingly prefer a spouse with a high-powered job to one who stays at home with the children."
    #11Author Birgila/DE (172576) 26 Jan 07, 14:07
    SuggestionPremiumstute
    Comment
    Habe ich schon ein paar mal gehört
    #12Author mad (239053) 26 Jan 07, 14:55
    SuggestionVorzeige-(Ehe)Frau
    Sources
    Das Problem ist wohl immer, damit deutlich zu machen, dass es sich um eine Ehefrau handelt.
    #13AuthorNadine26 Jan 07, 16:56
    SuggestionBeistellfrau
    Comment
    Ist bestimmt nicht so verbreitet wie Vorzeige-Ehefrau. Aber eine Kollegin von mir hat das mal benutzt, ich wusste sofort, was sie meint und benutze das Wort seitdem auch - es leuchtet immer sofort ein und originell ist es auch.

    Und für den klassischen Kostümchen-Pumps-Perlohrringe-Typ hab ich bei Juristenfreunden auch schon oft das Wort "Perlhuhn" gehört. Das geht aber nur bei trophy wives, die entsprechend gestylt sind.
    #14Authorlizzie26 Jan 07, 17:47
    Comment
    Premiumstute
    Beistellfrau (my absolute favourite!)
    Perlhuhn
    .
    .
    .
    Da behaupte einer mal, die Deutschen seien humorlos. DANKE. Werd ich bei nächster Gelegenheit elegant ins Gespräch einflechten :-)
    #15AuthorBirgila/DE26 Jan 07, 18:06
    Comment
    Inspiration (#5) hats genau getroffen. Nicht unbedingt nur huebsch. Kommt hauptsaechlich darauf an, in welchen Kreisen sie ‘vorzeigbar” ist. Fuer manche Maenner (akademische Moechtegerns?)waere zB eine hochintellektuelle Frau eine “trophy” –kommt nur darauf an, wen der (Ehe-) Mann mit seinem “Anhaengsel” beeindrucken will
     
    #16Authorskooby26 Jan 07, 21:54
    Comment
    Wie wäre denn der Ausdruck: 'Repräsentations-Ehefrau' ? . . .
    #17AuthorDaddy26 Jan 07, 22:23
    Comment
    Daddy -- hört sich sehr schön erhaben und vornehm an. ;-)

    Aber ist es auf der gleichen Sprachebene wie 'trophy wife'?
    #18AuthorAwisala (220396) 26 Jan 07, 22:26
    Comment
    @ Awisala: Was kann man schon gegen die eigene Sprachebene unternehmen ? . . .

    (Danke für das Kompliment!) . . .
    #19AuthorDaddy26 Jan 07, 22:31
    Sources
    web examples:
    • trophy wife(148 thumbs up, 11 thumbs down) -
    A young, attractive woman married to an older, more powerful man.
    His role in the relationship is to be her sugar daddy and provide her with power and material wealth. Hers, beyond providing sex, is to remind others that he is powerful or rich enough to be desirable to such a woman despite his age and thus to serve as a marker of this status -- hence the "trophy" part. A specialized type of gold digger.
    My asshole ex-husband went out and got himself a trophy wife as soon as he made partner. (urbandictionary.com)
    • trophy wife - a wife who is an attractive young woman; seldom the first wife of an affluent older man; "his trophy wife was an asset to his business" (freedictionary.com)
    • —So when a 55 year old CEO dumps his first wife and picks up his trophy wife, that's okay, but if a 55 year old woman goes out to meet a younger man, suddenly it is all about her looking old and being described as kind of pathetic and desperate? I am confused.
    —He looks pathetic and desperate, too, especially if he's also buying that first convertible and so on. (metafilter.com)
    Comment
    re #16: I'm not so convinced.

    penguin listed the most important criteria in #8. I would say, at least 15 or 20 years younger; stunningly attractive (not just pretty or cute), poised and elegant; and expensive-looking -- stylish, wearing designer clothes, etc. And flattered, or apparently so, to be displayed on her husband's arm.

    Such a person of course could (theoretically) be fairly intelligent or have a high-powered job, but it seems relatively unlikely. Middle-aged male academics are as susceptible as other men to sex and status symbols. If a 50-something professor got divorced and acquired a trophy wife (much as men are said to buy red sports cars at that age), she would have to be younger and beautiful. She could also be an academic, but she would probably be a clearly subordinate one, lower down in the hierarchy and very possibly not as intelligent. That is, intellectual, welll; surely not highly intellectual.

    I like several of the German suggestions too. Are any of them eligible for related discussion: eigenwillige Bezeichnungen, Wortkreationen ?

    #20Author hm -- us (236141) 26 Jan 07, 22:32
    Comment
    hm --us - well roared, lioness! I always enjoy reading your posts. :-)

    And yes, at least 'Premiumstute, Beistellfrau' and 'Perlhuhn (just great)' are eligible for the thread: eigenwillige Bezeichnungen, Wortkreationen.
    #21AuthorAwisala (220396) 26 Jan 07, 22:57
    Comment
    @ Awisala: I always considered hm--us not a 'lioness' but a 'lion' . . .

    @hm: Pls, clarify !!! . . .
    #22AuthorDaddy26 Jan 07, 23:06
    Comment
    @Hm—us I’m not sure: “flattered, or apparently so, to be displayed on her husband's arm”. Surely, if she is the “trophy”, HE is the one who should feel “flattered” at being seen to display the trophy. on his arm. "A marker of his status" (who said that? Sorry, but i haven't figured out yet how to reply while referring back to the postings) -- yes: I think that’s the whole point. But the goalposts can shift, depending on the kind of trophy that needs to be displayed and the status to be defended. So, for instance, a would-be academic can indeed seek the “trophy” of a highly intellectual partner -- even one more successful than himself -- just as long as she is clearly “in his possession”. Inspiration's "Vorzeigefrau" (again I can't refer back to find the number of this posting) presses all the right buttons for me -- it's as ambiguous in German as it is in English
    #23Authorskooby26 Jan 07, 23:33
    SuggestionAccesoir
    #24AuthorAyumi09 Feb 07, 20:00
    SuggestionWie wäre es mit "Vorzeigegattin"?
    Comment
    Klingt eine Spur ironischer als "Vorzeigefrau" und macht gleichzeitig klar, die Trophäe ist angeheiratet.
    #25Authors2i20 Apr 07, 00:35
    Comment
    In meinen Ohren klingt "trophy-wife" fast ein bisschen wie "Wanderpokal", wenn auch nicht so herablassend. Aber ich habe den Eindruck, es geht nicht um die Person, sondern eher um das Objekt.

    Natürlich könnte man es dann in einem gewissen Zusammenhang mit "(blonde / langbeinige / vollbusige / Gold behangene / mit Klunkern bestückte etc.) Trophäe" übersetzen. Das richtige Adjektiv macht es eindeutig, betont den Objekt-Charakter und würde gleichzeitig gewisse Wertung vornehmen.

    Unter Umständen könnte manes auch als "seine neueste Erwerbung" übersetzen.
    #26Author Thoskk (523808) 31 Aug 12, 11:59
    Comment
    P.S.: Sorry, dass ich den Zombie nach 5 Jahren noch mal ausgrabe ^^ Hab zu spät auf's Datum geschaut.
    #27Author Thoskk (523808) 31 Aug 12, 12:00
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt