•  
  • Betreff

    to have the last laugh

    [Ire.]
    Quellen
    Damien Hirst always seems to be producing too much work, but somehow people always buy it. In the end, Damien has the last laugh
    Verfassernutc28 Feb. 07, 23:28
    Kommentar
    Damien lacht immer zuletzt. (85%)- any DE Muttersprachler out there?
    #1VerfasserTodd (275243) 28 Feb. 07, 23:33
    Kommentar
    Gar nicht so einfach..

    Es gibt ja das Sprichwort "wer zuletzt lacht lacht am besten", das beziht sich dann aber darauf, daß jemand ausgelacht wird und am Schluß doch gewinnt.
    Wenn Damien verspottet/belächelt wird, weil er zuviel produziert, dann passt das.
    "Schlußendlich lacht Damien immer zuletzt."(er hats allen gezeigt)

    Wenn er aber nicht verspottet/belächelt wird sondern man sich nur wundert warum er soviel produziert, könnte man auch schreiben
    "Schlußendlich hat Damien immer gut lachen."(er kann sehr zufieden sein und freut sich; Kritiker könnte er nun auslachen)

    Denke aber auch, das zu 85% der erste Fall gemeint ist, somit leigt Todd vollkommen richtig :-)
    #2VerfasserJochen Allig (275051) 28 Feb. 07, 23:57
    Kommentar
    "liegt" nicht "leigt"..
    #3VerfasserJochen Allig (275051) 28 Feb. 07, 23:58
    Kommentar
    Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

    -> Wer zuletzt lacht - ist immer Damien.

    (Ich würde auch eine Variante des Sprichwort vorschlagen,
    wobei der Autor ja NICHT "Who laughs last, laughs best"
    gesagt hat.)
    #4Verfasserwundertype.de (243076) 01 Mär. 07, 00:18
    Kommentar
    "Damian lacht immer zuletzt" klingt komisch, weil die Satzkontruktion zu weit vom Sprichwort entfernt ist. Man würde es wörtlich auffassen (er hat eine lange Leitung und lacht immer erst, wenn die anderen den Witz schon verstanden haben).

    "Wer zuletzt lacht ist immer Damien" ist in dieser Hinsicht viel besser, gibt aber auch nicht die Aussage wieder, denn es impliziert, dass Damien zunächst einen Nachteil hat und erst später der Gewinner sein wird. Das ist hier aber nicht der Fall, soweit man das dem Beispielsatz (ohne näheren Kontext) entnehmen kann.

    Denkbar wäre: " Damian kann sich immer ins Fäustchen lachen". Aber es klingt gekünstelt und ein wenig nach Sprücheklopfen um jeden Preis.

    Ich würde es frei (= abstrakt) übersetzen: "Unterm Strich sieht die Bilanz für Damien immer positiv aus."
    #5VerfasserAndi (AT)01 Mär. 07, 01:27
    VorschlagZum Schluss (am Ende) hat Damian immer die Lacher auf seiner Seite.
    #6VerfasserWolfman (236211) 01 Mär. 07, 01:30
    VorschlagAm Ende ist Damian immer fein raus.
    Kommentar
    Mein Vorschlag geht etwas von der wörtlichen Übersetzung weg. Aber inhaltlich heisst es ja ungefähr: Es scheint, als würde Damian Hirst zu viel (schräge Kunstwerke) produzieren, aber letztlich findet er doch wieder einen Käufer. Am Ende ist Damian immer fein raus.
    #7VerfasserAnaid01 Mär. 07, 02:29
    Vorschlagam Ende Recht haben
    Kommentar
    zuletzt (doch) Recht haben
    #8Verfasserw04 Mai 08, 09:36
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt