Advertising
LEO

It looks like you’re using an ad blocker.

Would you like to support LEO?

Disable your ad blocker for LEO or make a donation.

 
  •  
  • Subject

    lime tree arbour

    [lit.]
    Context/ examples
    I put my hand over hers
    Down in the lime tree arbour


    AuthorFlitze28 Apr 05, 20:46
    Comment
    lime tree und arbour sind doch in LEO
    #1Authorholger28 Apr 05, 21:00
    Comment
    Und gibt das zusammengestzt für dich einen Sinn ?!
    #2AuthorFlitze28 Apr 05, 21:03
    Comment
    Und gibt das zusammengesetzt für dich einen Sinn ?!
    #3AuthorFlitze28 Apr 05, 21:03
    Comment
    Nach dem Sinn habe ich mich auch schon gefragt, denn "lime tree" und "arbour" sind an sich ein Widerspruch. Lauben, also arbours, sind idR mit Wein, Efeu oder ähnlichem überdeckt. S. auch MW.
    Deswegen würde ich "arbour" einfach ignorieren und nur den "lime tree" nehmen, der aber auch, je nach geographischer Lage ein Limonen- oder Lindenbaum sein kann.
    Vielleicht:

    unter der Krone des Lindenbaums...
    unter dem Lindenbaum...
    #4Authortee28 Apr 05, 21:05
    Comment
    Man kann doch Lindenbäumchen zu einer Laube trimmen, oder nicht? (ich habe aber keine Lust den Songtext zwecks Kontext zu suchen)
    #5Authorholger28 Apr 05, 21:10
    Comment
    "Unter dem Lindebaum" (unter dessem Dach) find ich wieder klasse.
    Langsam muss ich mir doch was wegen der Bezahlerei einfallen lassen.

    Das könnte lukrativ werden. Übersetzte gerade 19 Songs von Nick Cave parallel.
    #6AuthorFlitze28 Apr 05, 21:12
    Comment
    According to the OED an arbour is "a garden alcove with the sides and the roof formed by trees or climbing plants" - so why can't an arbour be formed out of lime trees? I don't really see the problem.
    #7AuthorDebs28 Apr 05, 21:19
    Comment
    Hallo Holger.

    "Ich legte meine Hand auf ihre
    in einer aus Lindenbäumchen getrimmten Laube (ziehen sie vorher den Nippel durch die Lasche)"

    Das wäre etwas zu unpoetisch.
    #8AuthorFlitze28 Apr 05, 21:26
    Suggestion--
    Comment
    ok, dann war ich etwas voreilig mit meiner Behauptung vorhin - entschuldige mich vielmals.

    Dann vielleicht "unter der Lindenbaumlaube"? Klingt doch sehr romantisch.
    #9Authortee28 Apr 05, 21:30
    Comment
    Hallo Debs.

    "I put my hand over hers
    in a garden alcove with the sides and the roof formed by lime trees"

    :o(

    Say that German
    #10AuthorFlitze28 Apr 05, 21:30
    Comment
    ... in German
    #11AuthorFlitze28 Apr 05, 21:31
    Comment
    Hi Flitze - didn't realise I had to be poetical:-) Is there no such thing as a "Lindenbaumlaube" then? I wouldn't have a clue. And is it definitely a Lindenbaum and not a Limonenbaum?! Maybe that could be an arbour? Does it sound any nicer?
    #12AuthorDebs28 Apr 05, 21:39
    Comment
    Hallo tee.
    "Unter der Lindenbaumlaube"? Sind doch keine Maulwürfe. Wahrscheinlich.
    :o)

    Hallo tee und Debs.
    "Lindenbaumlaube". Daran hab ich zwar auch schon gedacht, aber gibt's das Wort wirklich.

    "Unter den (Kronen der) Lindenbäume(n)" find ich ziemlich gut.

    Linde oder Limone? Was gibt's denn mehr in Australien?
    #13AuthorFlitze28 Apr 05, 21:53
    Comment
    Warum denn zum Kuckuck nicht einfach "Lindenlaube"? Und ob's in Australien Linden hat, oder der Text sich überhaupt auf Australien bezieht, kannst Du doch leicht selbst herbeigoogeln.
    #14Authorholger28 Apr 05, 22:18
    Comment
    Hallo Holger,

    du kannst dir sicher sein, das ich mir über diese Phrase schon genug Gedanken gemacht habe und im Übrigen auch weiß, wie man Google benutzt.
    Hätte ich da was gefunden, würde ich nicht fragen!

    Australien: Der Text ist von einem Australier. Daher: Gibt es in Australien überhaupt Linden? Wahrscheinlich schon. Aber vielleicht ist ja der Limonenbaum das australische Känguru der Botanik und deshalb wahrscheinlicher.

    Und was ist für dich eine Lindenlaube. Eine Laube aus Lindenholz?

    So einfach finde ich die Problematik nicht.
    #15AuthorFlitze28 Apr 05, 22:28
    Comment
    @holger
    Lindenlaube ist gut.

    @Flitze
    Zum Bleistift:
    http://gutenberg.spiegel.de/wolff/hameln/hame...
    #16AuthorBOF28 Apr 05, 22:45
    SuggestionLindenlaube
    Comment
    @holger: Ja, zum Kuckuck! Du sprichst mir aus der Seele.
    #17AuthorAndreasS28 Apr 05, 22:47
    Comment
    Ich ergebe mich.
    Lindenlaube!
    #18AuthorFlitze28 Apr 05, 22:52
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Keyboard
     
  • Special characters
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt