Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    vos

    Quellen
    Hallo,

    heißt "muchos besos para vos"

    "viele Küsse für dich"
    oder "für euch"??

    Ich hab mir gedacht es heißt viele Küsse für euch, aber hab jetzt gehört, dass es eine südamerikanische Variante für "tí" ist und das KEIN Spanier sie verwenden würde und jemand der das so sagt ergo kein Spanier sein kann??

    Danke im Vorraus
    VerfasserPrana78 (466988) 23 Sep. 08, 23:34
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    vos  Pron.   - personal (Lat. Am.: Arg., Bol., C. Rica, El Salv., Nic., Parag., Urug., Venez.)du
    vos  Pron.   - personal   - se conjuga como vosotros   veraltendIhr  Höflichkeitsform   - Konjugation wie bei: Personalpron., 2. P. Pl., Nom.
    Kommentar
    wollt nur dazusagen, ist wichtig, also keine rein theoretische Frage...
    #1VerfasserPrana78 (466988) 23 Sep. 08, 23:38
    Kommentar
    Stimmt. Ich weiß nicht, ob dieses vos für tú/ti noch in einem anderen lat.-am. Land außer Argentinien benutzt wird. In Spanien auf keinen Fall.
    #2Verfasser parac (271522) 23 Sep. 08, 23:41
    Kommentar
    Und Catalán könnte es auch nicht sein...?

    Gibt mir jetzt ziemlich zu denken...

    Das heißt, ein Spanier, der das benutzt, ist entweder kein Spanier, oder war recht lang in Argentinien...?
    #3VerfasserPrana78 (466988) 23 Sep. 08, 23:45
    Vorschlagnicht unbedingt Spanier...
    Quellen
    Siehe Wörterbuch: vos

    vos.
    (Del lat. vos).
    1. pron. person. Forma de 2.ª persona singular o plural y en masculino o femenino, empleada como tratamiento. Lleva preposición en los casos oblicuos y exige verbo en plural, pero concierta en singular con el adjetivo aplicado a la persona a quien se dirige. Vos, don Pedro, sois docto; vos, Juana, sois caritativa. En la actualidad solo se usa en tono elevado.
    http://buscon.rae.es/draeI/SrvltGUIBusUsual?T...

    Ihr 1 [Personalpron., 2. Person Pl., in der veralteten Anrede für eine höhergestellte Person] ganz wie I. wünscht, gnädiger Herr, gnädige Frau
    http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ser...
    Kommentar
    Wie lautet die Akkusativ-Form von "Ihr"?
    #4Verfasser Doktor Faustus (397365) 23 Sep. 08, 23:49
    Vorschlagnicht unbedingt NICHT-Spanier
    Kommentar
    meinte ich klar.
    #5Verfasser Doktor Faustus (397365) 23 Sep. 08, 23:49
    Vorschlagdu/dich
    Quellen
    ja vos wird in einigen Ländern in LA (nicht nur Arg.) anstelle von tu (bzw. in diesem Fall ti) benutzt.
    "euch" heißt "ustedes"
    #6Verfasserdesi27523 Sep. 08, 23:50
    Kommentar
    Es ist nämlich der Ursprung vom Voseo.
    #7Verfasser Doktor Faustus (397365) 23 Sep. 08, 23:50
    Kommentar
    Besonders bekannt sind die Argentinier für das "vos". Es wird aber auch in Uruguay benutzt und auch in Kolumbien ist es teilweise übliche. Andere mögen es auch noch aus weiteren Ländern kennen.
    "kein Spanier" sollte man vielleicht mit "kein gebürtiger Spanier" präzisieren. Ich kenne Leute aus Uruguay und Argentinien, die seit vielen Jahren in Spanien leben, die dortige Staatsangehörigkeit haben, aber trotzdem das "vos" benutzen, vor allem gegenüber Nicht-Spaniern.
    #8Verfasser Zavelle (462964) 23 Sep. 08, 23:52
    Kommentar
    Danke euch allen,

    wäre also auch möglich, dass er das Kind eines Einwanderers ist.
    Ich spekulier jetzt so vor mich hin...
    #9VerfasserPrana78 (466988) 23 Sep. 08, 23:58
    Kommentar
    Alles klar, wenn es ein Kind ist, hat Zavelle wahrscheinlich recht. Ich dachte es wär eine (gebürtig) spanische Frau, die dich mit "Ihr" anredete. So kitschig bin ich halt :D
    #10Verfasser Doktor Faustus (397365) 24 Sep. 08, 00:06
    Kommentar
    Katalanisch kann es nicht sein:
    muchos = molts; besos = petons http://www.internostrum.com/tradquadtext.php
    #11Verfasser parac (271522) 24 Sep. 08, 00:14
    Kommentar
    @Doktor Faustus:

    nein, da geht´s um kein Kind, sondern um einen 30jährigen Mann aus Valencia...
    Soviel zu kitschig - ich bin die Frau
    und grübel jetzt, warum man(n)mi das nicht gesagt hat...
    #12VerfasserPrana78 (466988) 24 Sep. 08, 07:38
    Kommentar
    wie romantisch :-)
    #13Verfasseramanda86 (481009) 24 Sep. 08, 08:31
    Kommentar
    Nicht wahr? :)
    #14VerfasserPrana78 (466988) 24 Sep. 08, 08:45
    VorschlagIhr
    Kommentar
    @Prana
    Na gut, ich wusste eigentlich nicht, dass du tatsächlich eine Frau bist. Abgesehen vom Geschlecht, vermag sonach meine kitschige Hypothese richtig zu sein! Du hast aber auf meine Frage nach der Akkusativ-Form noch nicht geantwortet!

    Gruß
    #15Verfasser Doktor Faustus (397365) 24 Sep. 08, 16:27
    Kommentar
    Ist die Akkusativ-Form von "Ihr" nicht "Euch"?
    Nicht, dass ich Prana die Antwort vorweg nehmen will, aber das interessiert mich jetzt doch auch, da ich mich in nächster Zeit mit deutscher Grammatik ein bisschen mehr auseinander setzen muss.
    #16Verfasseramanda24 Sep. 08, 16:45
    Kommentar
    Genau das wäre meine Frage. Es ist mir längst klar, dass euch Akkusativ für ihr ist. Aber auch für Ihr? Bist du Deutsch-Muttersprachler, Amanda? Dann sollte dich dein Gefühl doch nicht täuschen, mir kommt "Euch" nur irgendwie so komisch vor...
    #17Verfasser Doktor Faustus (397365) 24 Sep. 08, 17:03
    Kommentar
    Ja, bin Deutsch-Muttersprachlerin, nur eben Schweizerdeutsch. Da braucht man solche Fälle nicht so oft ;-)
    Aber wenn ich da an so alte Ritterfilme denke... da wird der König auch mit "Euch" angesprochen. Also stimmt's.
    #18Verfasseramanda86 (481009) 24 Sep. 08, 17:12
    Kommentar
    Mag komisch klingen, ist aber so: Akkusativ von "Ihr" wäre "Euch"

    Bsp.: Was wünscht Ihr, Eure Majestät, ich bin hier um Euchzu dienen.
    #19VerfasserKatte (473510) 24 Sep. 08, 17:16
    Vorschlagmuchos besos para vos
    Kommentar
    Hola, ganz kurtze frage, hat er das gesagt oder hat er das zu dir per sms gescrieben?? weil 'vos' für uns ist die abkurtzung von Vosotr@s per handy, und dann würde es so sein: Muxos bss xa vos.
    Sonst verstehe ich nicht ganz warum ein Valenciano 'vos' sagt, falls würde er 'Vostè' sagen ( auf Katalanisch.
    #20VerfasserBelén24 Sep. 08, 17:17
    Kommentar
    da hätte ich noch eine gegenfrage. habe schon oft gesehen, dass z.B. chilenen anstelle von CH ein X schreiben -> muxos besos.
    aber warum wird dieses x auch für para verwendet? ist das so üblich?
    #21Verfasseramanda86 (481009) 24 Sep. 08, 17:22
    Kommentar
    ich weiss es von katalanisch, für uns para' ist 'per a' und 'x' sagen wir als 'per' und deswegen benutzen wir 'xa --> para' und 'xo --> pero'.
    und wir benutzen es gleich für schpanisch oder katalanisch
    #22VerfasserBel24 Sep. 08, 17:29
    Kommentar
    x statt ch ist eine alte Weise zu schreiben, auch in Portugiesisch (Xuxa!), Gallizisch, etc. anwesend.

    x für die anderen Gebräuche kommt aus der Mathe:

    + : "más"
    - : "menos"
    (?) : "dividido (por)"
    x : "por"

    und weiter so für "para" (xa) und "pero" (xo).
    #23Verfasser Doktor Faustus (397365) 24 Sep. 08, 17:46
    Kommentar
    Lieben Dank amanda und Katte für die Erklärung :)
    #24Verfasser Doktor Faustus (397365) 24 Sep. 08, 17:48
    Kommentar
    @Faustus

    der Akkusativ von "ihr" ist auch meines Wissens nach "euch", auch von "Ihr".
    Sorry, ich hab irgendwie geglaubt, das wäre eine Art rethorische Frage.


    @Belén

    waren sms oder email, das "vos" kam schon des öfteren.
    Ich hab mir nämlich auch zuerst gedacht, es wär eine Abkürzung.
    #25VerfasserPrana7824 Sep. 08, 18:21
    Kommentar
    außerdem Danke an euch alle für die ausführlichen und erklärenden Kommentare.

    #26VerfasserPrana7824 Sep. 08, 18:24
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt