Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Deutsch gesucht

    Pap-Test, Pap-Abstrich oder Abstrich

    Betreff

    Pap-Test, Pap-Abstrich oder Abstrich

    Quellen
    Welches ist die gebräuchlichste Form?
    VerfasserNoe11 Feb. 09, 17:02
    Kommentar
    #1VerfasserRiKo11 Feb. 09, 17:04
    Kommentar
    RiKo, ich habe im Internet gesucht, bevor ich diese Frage im Forum stellte. Eine deutsche Person hat gesagt, sie habe nie das Wort Pap-Test von ihrem Arzt gehört, immer nur "Abstrich". Daher meine Frage. Welche Form ist am üblichsten, am gebräuchlisten, nach eurer Meinung?
    #2VerfasserNoe11 Feb. 09, 17:08
    Kommentar
    Abstrich ist die übliche Bezeichnung
    #3VerfasserIgelin DE (467049) 11 Feb. 09, 17:13
    Kommentar
    Mir ist der Begriff Pap-Test durchaus geläufig. Er wird bei der gynäkologischen Krebsvorsorge (regelmäßig?) durchgeführt.
    Aber ein 'Abstrich' wird auch genommen um z.B. eine Pilzerkrankung zu diagnostizieren.
    Es mag schon sein, dass manche Ärzte ihren Patientinnen gegenüber pauschal vom 'Abstrich' sprechen, aber sicher nicht alle. Meiner nicht. ;-)
    #4VerfasserRiKo11 Feb. 09, 17:15
    Kommentar
    Aber einen Abstrich kann man doch auch von allen möglichen anderen Stellen nehmen - nicht, dass das jemand liest und wegen seiner Mandelentzündung einen Pap-smear haben will ;-)
    #5Verfasser Lady Grey (235863) 11 Feb. 09, 17:17
    Kommentar
    :-D Danke Leute. Ich denke ich bleibe dann bei meinem ersten Entschluss: Pap-Test.
    #6VerfasserNoe11 Feb. 09, 17:22
    Kommentar
    Kenne ich auch als "Pap-Test" (aus Erzählungen).
    #7Verfasser Mattes (236368) 11 Feb. 09, 17:32
    VorschlagVaginal Abstrich ist die gängige Bezeichnung
    #8VerfasserJakob25 Mär. 10, 12:28
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt