Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    tide

    Quellen
    Be not dismayed what e'er be tide
    Kommentar
    Das ist ein Stück Songtext Was könnte das heißen.

    Danke
    VerfasserTheresa01 Mär. 09, 11:29
    Kommentar
    Mit '... what e'er the tide' (whatever the tide) würde es für mich Sinn machen:

    '... was (auch) immer kommt [Flut oder Ebbe / (Hochs oder Tiefs)]' . . .
    #1VerfasserDaddy . . . (533448) 01 Mär. 09, 11:36
    Kommentar
    Könnte es nicht vielleicht "betide" heißen?

    Es erinnert mich ein wenig an die Zeile "He'll give Thee strength whate'er betide thee" (Her wird dir Stärke verleihen, was auch immer dir widerfährt)

    Just a suggestion...
    #2VerfasserNico13 Jun. 09, 00:14
    Kommentar
    second Nico: It's "betide" not "be tide"

    Reminds me of a Billy Connolly sketch from his schooldays. His headmaster kept threatening: "Woe betide the boy who doesn't do his homework"... plays truant etc

    Billy's comment: "...for years I thought 'woe betide the boy who doesn't turn up for class' was a boy called Wobie Tide. I thought, 'good ol' f****** Wobie!' " -
    #3Verfasserlaalaa (238508) 13 Jun. 09, 00:27
    Kommentar
    Hence, you could translate it like this:

    "Sei nicht bestürzt, was auch immer dir widerfährt (better: widerfahren möge)"

    Unfortunately an old contribution...
    #4VerfasserMildred13 Jun. 09, 14:36
    Kommentar
    @lalaa

    By the way: The sketch, reproduced by you, is very humorous.

    A further problem solved...
    #5VerfasserNico13 Jun. 09, 14:40
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt