Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Deutsch gesucht

    Thanks for your humble response

    Betreff

    Thanks for your humble response

    Quellen
    Ich hatte einen Fehler gemacht und mich dafür zigfach entschuldigt und diese Antwort bekommen...
    Kommentar
    heißt das, meine Entschuldigung war armselig???
    Oder demütig???
    VerfasserWerSuchetDerFindet16 Jun. 09, 15:32
    Quellen
    Kommentar
    Eher letzteres, aber vielleicht warst Du ein bisschen ZU unterwürfig ?

    Ich meine, eine Entschuldigung (zig-fach...) wird einem keiner übelnehmen, oder sie als "armselig" bezeichnen, aber möglicherweise ist ein "war doch gar nicht so schlimm" gemeint. "no offence taken", oder so.

    Nur zum Trost ☺
    #1Verfasser weißnix (236288) 16 Jun. 09, 15:36
    Kommentar
    demütig?
    Man hat verstanden, dass es Dir leid tut
    (...aber man kann das mit dem Entschuldigen auch übertreiben...)

    Nur so eine Idee!

    Wahrscheinlich gibt es jetzt wieder richtig auf den Deckel von den Experten, aber ich habe meine Krallen gewetzt.
    #2Verfasser kedi31 (394684) 16 Jun. 09, 15:36
    Vorschlaghumble response - demütige Antwort
    Kommentar
    Also ich würde davon ausgehen, dass damit eher demütig gemeint ist.
    #3Verfasserstarshine16 Jun. 09, 15:36
    VorschlagUnterwürfig
    Kommentar
    Vielen Dank, ich vermute, das drückt es aus...
    (vor allem netter zu glauben, es heißt unterwürfig statt armselig) :)
    #4VerfasserWerSuchetDerFindet16 Jun. 09, 15:39
    Vorschlagbescheidene Antwort/zurückhaltende...
    Kommentar
    Das kannst du nur dem Kontext entnehmen. Sollte der okay sein, dann ist das bestimmt nicht unfreundlich gemeint.
    #5VerfasserH.B.16 Jun. 09, 15:39
    Kommentar
    *••ankedi31undstarshine*

    ... und an kedi31 noch nen halben wegen des gleichen Nachgedankens...
    #6Verfasser weißnix (236288) 16 Jun. 09, 15:40
    VorschlagHumble response - Unaufdringliche/Respektvolle Antwort
    Quellen
    Siehe Beschreibung von Humble unter http://www.merriam-webster.com/dictionary/humble:
    humble
    Etymology:
    Middle English, from Anglo-French, from Latin humilis low, humble, from humus
    earth; akin to Greek chthōn earth, chamai on the ground

    1: not proud or haughty : not arrogant or assertive
    2: reflecting, expressing, or offered in a spirit of deference or submission

    3 a: ranking low in a hierarchy or scale : insignificant, unpretentious
    b: not costly or luxurious
    Kommentar
    Das Konzept "Humbleness" scheint es im Deutschen und in Deutschland so nicht zu geben.
    Dies ist etwas, was mir seit meiner Rückkehr nach 17 Jahren Aufenthalt in England sehr stark auffällt.
    Bei der "Humbleness" geht es darum, sich selbst zurückzunehmen, dem anderen Raum zu lassen, und vor allem nicht zu glauben, man habe immer recht! Es bedeutet, Respekt für die Meinung des Anderen zu zeigen.
    Wenn man sich "humble" verhält, dann stellt man seine Fähigkeiten nicht prahlerisch heraus, sondern hält sie vornehm zurück, damit sich der Andere nicht eingeschüchtert fühlt und Raum für seine eigene Meinung erhält. (Oh, wie ich so ein Verhalten hier vermisse! ;=) )
    Im Deutschen hat "Demut" einen zu negativen Beigeschmack, denn "Demut" stammt vom mittelalterlichen Wort diomuoti ("dienstwillig") - siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Demut.
    #7Verfasserc4h06 Aug. 09, 16:45
    Kommentar
    Das gibt es im Deutschen auch, da heißt es zurückhaltend oder bescheiden.

    "Sei wie das Veilchen im Moose: Sittsam, bescheiden und rein. Und nie wie die stolze Rose, die immer bewundert will sein!"

    Steht schon so in meinem Poesiealbum.
    #8Verfasser kedi31 (394684) 06 Aug. 09, 16:50
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt