Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Deutsch gesucht

    long-term, strategic planning

    Betreff

    long-term, strategic planning

    Quellen
    in this chapter we will focus on the long-term, strategic planning and design of the supply chain.
    Kommentar
    Ich bin etwas skeptisch bezüglich der Korrektheit dieses Englisch.
    1. das Komma kommt mir komisch vor.
    2. of the supply chain klingt komisch, ein "the" würde ich nur im Deutschen erwarten.

    Quelle S119 http://books.google.de/books?id=DwanrjYTi9wC...

    mein Versuch, der mich aber zweifeln lässt:

    "In diesem Kapitel werden wir unser Augenmerk auf die langfristige strategische Planung und die Gestaltung einer Supply Chain richten."

    freue mich über jeden Kommentar.
    Verfasser domerich (597283) 18 Jun. 09, 13:09
    Kommentar
    Dein deutscher Satz ist perfekt.

    Das Komma gehört nicht in den EN Satz, das "the" schon.
    #1Verfasser macpet (304707) 18 Jun. 09, 13:17
    Kommentar
    Es müsste wohl "der Supply Chain" heißen, wenn man sich auf einen Begriff bezieht, von dem vorher schon die Rede war.

    "... einer Supply Chain" klingt eher nach einer Fallstudie.

    #2Verfasser AndreasS (251947) 18 Jun. 09, 13:25
    Kommentar
    es ist ja eine Fallstudie, wir reden nicht von einer konkreten Supply Chain. Daher denke ich sollte statt "the" "a" stehen.
    das the taucht weiter oben schon auf und im ganzen text, das ist ätzend.
    Auf Seite 4 ( http://books.google.de/books?id=DwanrjYTi9wC... )steht noch "tool for analyzing A supply chain" - im nächsten Satz heißt es dann FÜR DEN REST DES BUCHES: "often, inventories at different locations in THE supply chain are in the center of interest of management.
    wieso ist dann immer von THE supply chain die Rede? es könnte doch genausogut heißen "often, inventories at different locations in A supply chain... " oder?

    wenn ich im Deutschen das alles zu DER supply chain rede, da fragt sich doch der Leser welche Supply Chain?

    PS der Autor ist Deutscher!
    #3Verfasser domerich (597283) 18 Jun. 09, 13:40
    Kommentar
    Der Unterschied zwischen bestimmtem und unbestimmten Artikel besteht darin, dass der bestimmte Artikel verwendet wird, wenn das Objekt vorher (im Text) schon erwähnt wurde. Wenn das Objekt noch nicht erwähnt wurde oder, falls doch, man betonen will, dass es sich um einen allgemeinen Fall handelt, verwendet man den unbestimmten Artikel.

    1. Beispiel: EINEN Mann braucht man im Haushalt. Es ist besonders wichtig, dass DER Mann Holz hacken kann.

    2. Beispiel: EINEN Mann braucht man im Haushalt. Dumm nur, dass sich EIN Mann oft so ungeschickt anstellt.

    Auch im Beispiel 1 geht es nicht um einen konkreten Mann.

    Dein Autor hat wahrscheinlich alles richtig gemacht. Der bestimmte Artikel in der Übersetzung erscheint mir richtig.

    Muttersprachler kennen oft die Regeln der eigenen Sprache nicht, machen aber (in der Regel) keine Fehler.
    #4Verfasser AndreasS (251947) 18 Jun. 09, 15:31
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt