Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    mon petit doigt m'a dit

    Kontext/ Beispiele
    mon petit doigt m'a dit que c'était bientôt ton anniversaire...
    Kommentar
    Bonjour bonjour!
    Quelqu'un aurait-il une traduction à me proposer pour cette expression? ou peut-être est-ce la même en allemand? merci beaucoup!
    Verfasserflaux29 Aug. 06, 17:18
    Kommentar
    Ich habe das bestimmte Gefühl, daß ...
    Eine innere Stimme sagt mir, daß ...

    Eine direkte Entsprechung ist mir nicht bekannt.
    #1VerfasserPierrot29 Aug. 06, 17:22
    Kommentar
    "Mein kleiner Finger sagt mir": 92 Treffer in goggle.de
    #2Verfassermars29 Aug. 06, 17:25
    Kommentar
    Ich glaube man kann durchaus sagen "Mein kleiner Finger hat mir gesagt.." - Oder macht sich hier die Nähe zur französischen Grenze bemerkbar? Ansonsten gibt es im Deutschen noch "Ein Vögelchen (kleiner Vogel) hat mir gezwitschert/gesagt..."
    #3Verfasseriram29 Aug. 06, 17:28
    Kommentar
    Bei google 968 Treffer für "Ein Vögelchen hat mir gezwitschert..." !!! Das erstaunt mich dann doch...
    #4Verfasseriram29 Aug. 06, 17:42
    Kontext/ Beispiele
    was meinst du? ist der ausdruck nicht so üblich?
    #5Verfasserflaux29 Aug. 06, 17:44
    Kommentar
    mars, iram, verzeiht mir: Natürlich kann man es so sagen und es wird sicher verstanden, aber diese Trefferzahl erscheint mir wenig geeignet, zu belegen, daß diese Wendung im Deutschen tatsächlich gebräuchlich ist. Eine Vielzahl der Treffer stellt überdies die Übersetzung eines Filmtitels (P. Thomas) dar.

    #6VerfasserPierrot29 Aug. 06, 17:47
    Kommentar
    Man könnte auch dafür sagen: "Ich hab's [o hatte's] im Urin."

    Aber Vorsicht - dieser Ausdruck kann zu betretenem Schweigen führen.
    #7Verfasser*29 Aug. 06, 17:59
    Kommentar
    pierrot: Welcher Ausdruck ist die Übersetzung eines Filmtitels?

    flaux & pierrot: Ich bin mir jetzt auf jeden Fall sicher, daß man beides (Finger und Vögelchen) auf Deutsch sagen kann (und auch gebräuchlich ist), ich hätte nur sogar erwartet, daß die Variante mit dem Finger die gebräuchlichere ist, aber das ist vielleicht regional bedingt. (J'habite tout près de la frontière alsacienne.) Natürlich hat Pierrot aber Recht damit, daß google-Treffer nicht das Maß aller Dinge sind!
    #8Verfasseriram29 Aug. 06, 18:01
    Kommentar
    Ich bin Berliner, kenne beide Ausdrücke, aber nichts würde mich daran hindern, die für solche Dinge seltene 1:1-Entsprechung zu wählen! Die Grenznähe? Ja, der frz. Stadtkommandant hatte seine Villa in Waidmannslust. Reinickendorfer Ortsteil neben meinem Geburtsortsteil...
    Nach dem Abzug der All. wurde die Villa total restauriert. Heute wohnt da der ...
    alg. Botschafter drin...
    Vergesse immer den Namen des weisen Indianerhäuptlings, der da sagte:
    Alles hängt zusammen. Mein Schwiegersohn kann es mir sicher in Lakota sagen (Sprache der Dakota).

    Wer hat die Entsprechung parat von: "Das ist der Daumen..., DER schüttelt die Pflaumen..."
    #9VerfasserTradu-29 Aug. 06, 18:05
    Kommentar
    iram, es mag durchaus sein, daß die Nähe zu Frankreich die französische Wendung in Deiner Gegend auch im Deutschen (als Lehnübersetzung) geläufig macht, aber mir erscheint sie nach wie vor nicht allgemeinsprachlich, die Vögelchen-Variante allerdings sehr wohl.

    Zur Frage nach dem Film siehe z.B. http://www.amazon.fr/gp/product/B000AIM0VY/40...
    #10VerfasserPierrot29 Aug. 06, 18:11
    Kommentar
    Der kleine Mann im Ohr hat viele Bedeutungen, (heutzutage noch mehr als "zu meiner Zeit") hmmm... ;-))
    Aber AUCH diese.
    Und auf den Kontext bezogen : das war der Buschfunk...
    #11VerfasserTradu-29 Aug. 06, 18:11
    Kontext/ Beispiele
    beides bei uns gebräuchlich
    das Vogerl würde ich eher bei einem Kind verwenden, den Dauemen auch bei guten Freunden
    #12VerfasserCati 8 Stunden weg von der frz Grenze29 Aug. 06, 18:21
    Kommentar
    nicht Daumen, kleinen Finger meint'ich
    #13VerfasserCati29 Aug. 06, 18:21
    Kommentar
    tradu :
    voilà ce que ma grand mère me chantait en commençant par le pouce :

    ...Celui-là l’a vu
    Celui-là l’a pris
    Celui-là l’a épluché
    Celui-là l’a mangé
    et le petit rikiki n'a rien eu du tout....

    je ne souviens plus de quoi il s'agissait parce que je confonds avec une autre comptine où il était question d'un gros poulet rôti et de 36000 coups de bâton dans le bas du dos ;-)
    #14Verfasservahi25629 Aug. 06, 18:28
    Kommentar
    page sympa avec de nombreuses comptines pour doigts et pleins de souvenirs ;-)):
    http://www.silapedagogie.com/jeux_de_nourrice...
    #15Verfasservahi25629 Aug. 06, 18:38
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt