•  
  • Betreff

    danke,dass

    Quellen
    Danke, dass du gestern so viel Geduld mit mir hattest und mir alles erklärt hast was ich nicht verstanden hab! (bezieht sich aufs Italienische, Wörter...etc.)
    Das war echt lieb von dir!
    Andere hätten sich garnicht erst die Mühe gemacht....


    Könnte mir jemand diesen Text übersetzen?
    Ich wäre dafür wirklich sehr dankbar!!!
    Vielen herzlichen Dank für euere Bemühungen!
    Liebe Grüße!
    VerfasserKatharina28 Aug. 09, 11:24
    Quellen
    Bin kein Muttersprachler, und mein Vorschlag enthält ein paar gewagte Stellen. Vielleicht wartest du noch ein bißchen ab.
    Kommentar
    Mille grazie per la pazienza che avevi avuto ieri per dichierarmi tutte le parole che non ho capito. È stato veramente molto gentile. Altri non avrebbero fatto nemmeno le fatice.
    #1Verfasserbuongustaio28 Aug. 09, 12:01
    Kommentar
    "Grazie per aver avuto ieri tanta pazienza con me e per avermi spiegato tutto quello che non avevo capito"
    "Sei stato molto caro! Altri certo non se ne sarebbero dati la pena..."


    Nur eine von vielen Möglichkeiten, natürlich.
    #2VerfasserChiron (241283) 28 Aug. 09, 12:02
    Kommentar
    @ Katharina, Du solltest auf jeden Fall au fChirons Vorschläge zurückgreifen. Sie sind einfach besser.


    @ Chiron, wenn es dir nicht zuviel Mühe macht, könntest du ja meinen Vorschlag mal etwas zerpflücken. Will ja auch mal besser werden. :-)
    #3Verfasserbuongustaio28 Aug. 09, 12:14
    VorschlagDarf ich mich einmischen, buongustaio?
    Kommentar
    avevi avuto ist Plusquamperfekt, ho capito ist Perfekt - das hieße ja, dass die Erklärung vor dem Nichtverstehen stattgefunden hat.
    dichiarare ist erklären im Sinne von "ein Statement abgeben", wenn nicht verstandenes erklärt wird, heißt es spiegare
    Grazie che... ist unidiomatisch, man sagt einfach eher grazie per + Infinitiv
    Mit fatice meinst du wahrscheinlich den Plural von fatica (der wäre fatiche) - da unterstelle ich dir mal, dass du dich (genau wie ich) zu viel in Süditalien herumgetrieben hast :-))
    Und das "nemmeno" passt überhaupt nicht, aber ich kann nicht erklären, warum nicht.
    #4VerfasserEifelblume (341002) 28 Aug. 09, 13:11
    Kommentar
    Entschuldige buongustaio, die Mahlzeitspause hat mich lang vom Forum ferngehalten :-( , weil wir heute im Biergarten gegessen haben :-)))
    Auf jeden Fall hat Dir Eifelblume alles genau und ganz deutlich aufgeklärt, was ich selber Dir sagen können hätte.
    Dazu würde ich nur noch hinzufügen, dass die implizite Konstruktion (per + Infinitiv) nicht völlig zwanghaft ist, sondern nur (aber viel) eleganter ; umgangssprachlich hört man auch häufig, z.B. "grazie che sei venuto", und es stört nicht viel.
    #5VerfasserChiron (241283) 28 Aug. 09, 13:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt