• Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
leo-ende
Werbung
Betreff

"How can you be so obtuse?" & "Or am I being obtused?"

13 Antworten   
Quellen
Hallo
Aus dem Film Shawkshank Redemption. Der Direktor lehnt allerlei sinnvolle Argumente stumpf ab und kriegt dafür die Frage "How can you be so obtuse?" Der Direktor regt sich richtig darüber auf, deshalb glaube ich die Übersetzung "abgestumpft" trifft es nicht.
Später im Film greift der Direktor das Wort dann auch nochmal auf. Er malt seinem Gegenüber aus der vorherigen Szene ein grauenhaftes Bild der Zukunft, wenn dieser sich nicht soundso verhält und beendet den Monolog dann mit der Frage, ob er verstanden wurde und "Or am I being obtused?". Wie geschrieben, abgestumpft scheint da nicht zu passen, vielleicht hat jemand ne bessere Übersetzung.
Danke und Gruß
Oliver
Verfassergrewzmmm (635603) 15 Okt 09, 12:35
Quellen
Kommentar
Obtuse hat noch mehr Bedeutungen.
#1Verfassermad (239053) 15 Okt 09, 12:37
Übersetzungschwer von Begriff
Kommentar
oder: begriffsstutzig
#2Verfasserpenguin (236245) 15 Okt 09, 12:38
Übersetzungstumpfsinnig
Quellen
stumpfsinnig fehlte hier bei leo, ist aber glaube ich die richtige Übersetzung.
Besten Dank!
#3Verfassergrewzmmm (635603) 15 Okt 09, 12:40
Kommentar
Ich halte "stumpfsinnig" für einen der zahlreichen Übersetzungsfehler, die man bei dict.cc findet.
#4Verfasserpenguin (236245) 15 Okt 09, 12:47
Übersetzungborniert
Kommentar
In der deutschen Version heißt es "Warum sind Sie so borniert".
#5VerfasserGast02 Mär 10, 16:34
Kommentar
schwer von Begriff
#6VerfasserRobuk02 Mär 10, 16:41
Kommentar
penguin:


Eigentor ...
#7VerfasserAlmagest (784447) 17 Mai 18, 05:57
Kommentar
Almagest, du gräbst einen uralten Faden aus, nur um mir das zu sagen?

Ich halte übrigens "stumpfsinnig" nach wie vor für eine Fehlübersetzung von "obtuse".

"obtuse" bedeutet begriffsstutzig oder borniert:
stupid and slow to understand, or unwilling to try to understand

"stumpfsinnig" hat etwas von dumpf und teilnahmslos, das gibt die englische Bedeutung nicht her.


#8Verfasserpenguin (236245) 17 Mai 18, 08:27
Kommentar
penguin hat ja nicht gesagt, dass Leo perfekt ist. #1 hat nun mal auf dict verwiesen, und darauf bezog sich der Kommentar.

Ich kenne auch nur die Bedeutung 'begriffstutzig' (außer in Mathe; obtuse angles). Ich habe nicht in den einsprachigen Wörterbüchern nachgesehen, aber wenn 'stumpfsinnig' drinsteht, halte ich es für die weitaus seltenere Bedeutung.

Edit: hat sich überschnitten.
#9VerfasserGibson (418762) 17 Mai 18, 08:31
Kommentar
I would be interested in seeing an original use of obtuse in English prose where it appears to mean the equivalent of stumpfsinnig.
#10VerfasserMikeE (236602) 17 Mai 18, 10:26
Kommentar
Almagest, ich fürchte, das Eigentor liegt ganz auf deiner Seite. Zunächst mal ist "stumpfsinnig" in Leo nur beim adverbialen Gebrauch eingetragen. Manche deutschen Äquivalente für obtuse lassen sich schlecht advrbial gebrauchen (mal abgesehen davon, dass Leo da keine große Auswahl bietet). "Stumpfsinnig" wird weder beim Adjektiv noch in der substantivierten Form angezeigt.

Auch die adverbiale Verwendung ist nun allerdings ein schlechter Behelf und grenzt an eine Fehlübersetzung. So leid es mir tut, Leo ist nicht die beste Quelle, wenn es um Bedeutungsnuancen geht. Um es milde auszudrücken.

Die zweisprachigen Wörterbücher Pons und Oxford (Gibson, du meintest zwei-, nicht einsprachige Wörterbücher, ja?) führen "stumpfsinnig" nicht auf. obtuse hat einen Aspekt von being unable or not willing to comprehend; Stumpfsinn dagegen grenzt an Apathie, und das einzige Bindeglied zwischen ihnen dürfte in not sensitive or observant (Random House Unabridged) liegen. Hier eine Auswahl von Synonymen, wie sie der Oxford Thesaurus anbietet (und du kannst dich fragen, ob "stumpfsinnig" dort hineinpasst):

slow-witted, dull-witted, lumpish, blockish, imperceptive;
uncomprehending, bovine, stolid, crass, insensitive, [informal:] dim, dense, thickheaded, log-headed, divvy ... (und ein Dutzend mehr)
#11VerfassersebastianW (382026) 17 Mai 18, 11:00
Kommentar
... falls Almagest überhaupt noch mitspielt ...
#12Verfasserpenguin (236245) 17 Mai 18, 11:20
Kommentar
Nein, ich meinte, dass ich die Bedeutung(en) nicht nachgeschlagen habe, und das tue ich in einsprachigen WBs. Ich meinte also die Bedeutung 'stumpfsinnig', nicht das Wort. Ich sehe ein, dass das verwirrend ausgedrückt war.
#13VerfasserGibson (418762) 17 Mai 18, 12:01
i Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum posten
 
LEO benutzt Cookies, um das schnellste Webseiten-Erlebnis mit den meisten Funktionen zu ermöglichen. Es werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Hinweisen zu den Nutzungsbedingungen / Datenschutz (Cookies) von LEO.