Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    Che cosa pensi?

    Quellen
    Che cosa pensi?
    VerfasserSarah10 Jan. 10, 14:05
    VorschlagWas denkst du?
    #1Verfasser LaRosa (538182) 10 Jan. 10, 14:06
    Kommentar
    Siehe auch: AN ALLE: Bitte bei Anfragen auf den KONTEXT!!...

    Stimmt so schon, nur dass man es so in der Umgangssprache findet und oft damit: A che cosa pensi? Oder auch Che cosa ne pensi? meint

    A cosa pensi? = An was denkst du?

    Che cosa ne pensi? = Was hältst du davon?
    #2Verfasser Pictsac (645447) 10 Jan. 10, 14:09
    Kommentar
    Ohne Kontext!!! hätte ich gesagt:

    Was denkst du gerade?

    Che cosa pensi, cosa stai pensando.
    #3Verfasser volonotturno (599665) 10 Jan. 10, 14:14
    Kommentar
    Danke!

    Der Kontext zu dieser Frage ist, es gab drei Fragen die gestellt wurden.

    Die dritte Frage aus diesem Kontext kann also auf gar keinen Fall "Was denkst Du über mich" sein?

    1. Du bist traurig? Sei triste?

    2. Perché? Warum?

    3. Che cosa pensi???
    #4VerfasserSarah10 Jan. 10, 15:01
    VorschlagWoran denkst du?
    #5VerfasserGougous (613023) 10 Jan. 10, 16:18
    Kommentar
    Woran denkst du? (Wohin sind deine Gedanken gerichtet?) = A che (cosa) pensi/stai pensando?

    Was denkst du? Che cosa pensi/stai pensando? (Was beschäftigt deine Hirnzellen?)

    (superklugscheisser! ;)


    #6VerfasserDantaccio10 Jan. 10, 17:29
    Kommentar
    Danke für die vielen Ergebnisse. Es gibt ja noch viel mehr KONTEXT aus e-mails davor:-)) und "Was denkst Du" oder was beschäftigt Dich" trifft es dann sehr gut.

    #7VerfasserSarah10 Jan. 10, 17:39
    Kommentar
    Sehr lustig finde ich auch immer: "was guckst Du?" (Autore: Kaya Yanar) Ma egal: Guckst Du weittter!

    ;-)))))))))))))
    #8VerfasserKaya Royal11 Jan. 10, 00:53
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt