Publicidad
LEO

¿Está utilizando un AdBlocker?

¿Desea apoyar a LEO?

Por favor, desactive el AdBlock para LEO o haga una donación.

 
  •  
  • Asunto

    Se puso a tocar hierro.

    Fuente(s)
    Dieser Satz ist aus einem Text, in dem eine Frau und ein Mann diskutieren.
    Comentario
    Wenn ich den Rest richtig verstehe, müsste dieser Satz irgendwas in die Richtig heißen, dass der Mann in dem Gespräch ärgerlich wird und sie das nicht merkt.

    Also, wer kann mir helfen? Ich würde die Bedeutung gerne genauer verstehen, als nur so eine vage Ahnung zu haben.

    Vielen Dank schon mal!
    Autorich16 Feb 10, 19:10
    Fuente(s)
    DRAE
    http://buscon.rae.es/draeI/SrvltConsulta?TIPO...
    tocar el hierro.

    1. loc. verb. Esgr. Dicho de las hojas de las espadas: juntarse.

    Comentario
    Es bedeutet, dass sich die Schwertblätter berühren. Aber mehr Zeilen wären schon besser.
    #1AutorHelfer16 Feb 10, 19:23
    Comentario
    Da weiterer Kontext fehlt, interpretiere ich mal ein bisschen was rein:

    Er machte sich bereit, (mit ihr) die Klingen zu kreuzen.

    Im Sinne von, er steckt nicht mehr nur ein, wie Männer das im Streit ja so gerne tun (ähemm), sondern schlägt zurück.
    #2Autornaatsiilid16 Feb 10, 19:29
    Vorschlag---
    Fuente(s)
    Sorry, den ganzen Text kann ich nicht abtippen. Besser kann ichs nicht beschreiben.
    Comentario
    Was soll den das mit den Schwertblättern heißen??? Das hab ich ja noch nie gehört.

    Vielleicht ne spanische Redewendung? Die kann man ja dann nicht so 1 zu 1 übersetzen...

    ...mmh ich hoffe mal noch auf mehr Hilfe. (Habe mir den Eintrag im DRAE angeschaut, aber ich verstehe immer noch micht mehr)

    @ HElfer: Sorry, nix gegen dich, du hast ja schon mal was gefunden, was anderen vielleicht auch weiterhilft. :-)
    #3Autorich16 Feb 10, 19:36
    Comentario
    @ ja ich habe es nur wörtlich übersetzt. Ich bin S-Muttersprachler und kenne den Ausdruck nicht. Aber es kommen bestimmt andere, die es schon mal gehört habe.
    #4AutorHelfer16 Feb 10, 19:41
    Comentario
    habe auch keine Lösung parat mangels Kontext, daher die Vermutung dass er ihr näher kam
    #5AutorRafael16 Feb 10, 20:39
    Comentario
    Ich kenne den Ausdruck auch nicht.

    Mir fällt im Zusammenhang von Diskussionen nur "Quitar hierro a algo" ein (= versuchen, die Sachen etwas weniger dramatisch erscheinen zu lassen), aber das ist ja nicht gemient.
    #6Autorlunanueva (283773) 17 Feb 10, 18:19
    Comentario
    Ich finde zwar im Zusammenhang mit einer Diskussion immer noch, dass "die Klingen kreuzen" eine sinnvolle Übersetzung ist, aber vielleicht ist ja auch die viel häufiger zu findende Bedeutung von "tocar hierro" gemeint, dass er "auf Holz klopft", also Böses von sich abwenden möchte (den Bösen Blick) - vielleicht ist die Frau ein rechtes Schandmaul und wünscht ihm die Pest auf den Hals.
    #7Autornaatsiilid17 Feb 10, 18:35
    VorschlagSe puso a tocar hierro
    Comentario
    #2 klingt plausibel, aber müßte das nicht heißen
    Man machte sich bereit, die Klingen zu kreuzen?

    Mit anderen Worten: ob Frau ob Mann jetzt geht es an !
    #8AutorTölpel17 Feb 10, 18:54
    Comentario
    él se puso
    ella se puso

    kann er oder sie oder man sein

    "die Klingen kreuzen" ist doch ein sehr schönes Bild
    #9Autorgrela (567089) 17 Feb 10, 19:03
    Vorschlagse puso
    Comentario
    En España se come más tarde.
    Ohne besonderen Kontext kann eine solche allgemeine
    Aussage meiner Meinung nach nur 'man' heißen.

    Das ist mein Lehrbuchwissen. Wenn's denn anders
    sein sollte, dann möge man das bitte begründen.
    #10AutorTölpel17 Feb 10, 19:10
    Comentario
    Da der Fragesteller insofern etwas Kontext angegeben hatte, dass der Mann in Rage gerät, habe ich es auf ihn bezogen. Aber natürlich wird es wohl eher heißen, dass die Diskussion jetzt heftiger wird, also "man sich anschickte, die Klingen zu kreuzen".
    #11Autornaatsiilid17 Feb 10, 19:32
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • pinyin
     
  • Teclado
     
  • Caracteres especiales
     
  • Transcripción fonética
     
 
 
:-) transformarlo automáticamente a 🙂