Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Betreff

    vous allez en chier

    Quellen
    Comment traduire : "vous allez en chier" ?
    VerfasserLudux (601864) 17 Sep. 10, 10:07
    Kommentar
    Dans quel contexte ?

    Proposition 4U:

    Sie werden es teuer bezahlen !
    #1Verfasser ymarc (264504) 17 Sep. 10, 10:12
    Quellen
    Sie werden sich damit schwertun
    Kommentar
    so vielleicht
    #2Verfassergissat (727052) 17 Sep. 10, 10:43
    Vorschlagvous allez en chier
    Quellen
    Dans le contexte d´un concours : "vous allez en chier" (à Popstar par exemple, oh! Quelle référence!lol)
    #3VerfasserLudux (601864) 17 Sep. 10, 10:57
    Kommentar
    Der Kontext könnte noch etwas präziser sein: Was steht vor dem angefragten Satz, worauf sich das 'en' beziehen könnte?
    #4Verfasser Pierrot (236507) 17 Sep. 10, 11:06
    Vorschlagvous allez en chier
    Quellen
    Je l´explique en francais, ca sera plus simple: une "prof" de popstar leur dit : "je vais vous accompagner et faire de vous des artistes" et moi, je voulais ajouter : "mais vous allez en chier!"
    #5VerfasserLudux (601864) 17 Sep. 10, 11:14
    Kommentar
    Ahaaaa!

    "Aber das wird kein Zuckerlecken für Sie sein/werden!"

    Zugegeben, ein wenig weniger derb als das Original, aber genauso drohend.
    #6Verfasser Pierrot (236507) 17 Sep. 10, 11:20
    Vorschlagvous allez en chier
    Quellen
    Ok, danke :) Ja, die deutsche Sprache ist immer höfflicher als die französische... lol
    #7VerfasserLudux (601864) 17 Sep. 10, 11:30
    Kommentar
    Oder auch "das wird kein Zuckerschlecken (sein)" - scheint weiter verbreitet zu sein als Zuckerlecken (bei g.le 26-fache Trefferzahl, obwohl laut Duden beides richtig ist)
    #8Verfasser Cosmos (339649) 17 Sep. 10, 11:48
    Kommentar
    Stimmt, Cosmos, die Variante fiel mir danach auch ein. Danke für die Ergänzung!
    #9Verfasser Pierrot (236507) 17 Sep. 10, 11:50
    Kommentar
    J’ai ici un contexte précis:

    Karl Zéro (France Info) s’imagine dans le peau de Donald [tʀœmp] (j’aime bien, pas Donald, bien sûr, mais la prononciation française!):
    -------------------- Schnipp! --------------------
    Ces journalistes démocrates et communistes qui se font complice du chaos organisé en passant sous silence la plupart des attentats commis dans le monde, comme s’ils n’existaient pas! Dans ce cas-là, ils n'ont qu’à se débrouiller sans moi, si ça continue moi je démissionne, je les plante, je leur dit fuck, les mecs! Je retourne à New York faire du pognon. Mais là, y aura bien un juge pour me dire que non, j’ai pas non plus le pouvoir de me barrer. Eux, ils peuvent me virer, voter une procédure d’impeachment, mais moi, non, j’ai signé pour en chier.
    -------------------- Schnapp! --------------------
    #10Verfasser Struppi (307065) 12 Feb. 17, 17:52
    Kommentar
    Pas vrai...: Je l’ai trouvé dans le Langenscheidt... :-( (selon la vieille devise: «Wer lesen kann, ist besser dran!»):

    „es schwer haben“
    #11Verfasser Struppi (307065) 12 Feb. 17, 18:01
    Kommentar
    "es schwer haben" ist relativ mild ausgedrückt!

    = Sie werden dran glauben müssen.
    ...

    #12Verfasser ymarc (264504) 12 Feb. 17, 18:27
    Kommentar
    Paßt aber bei dem Zéro-Zitat nicht wirklich, oder?
    #13Verfasser Struppi (307065) 12 Feb. 17, 21:34
    Kommentar
    @13: doch: Wegen meines Entscheids werde ichs schwer haben.
    (mild ausgedrückt, #12).
    #14Verfasser Remy49 (805900) 12 Feb. 17, 23:16
    Kommentar
    @12 dran glauben müssen = sterben



    #15Verfasser Anne_7 (731158) 13 Feb. 17, 12:02
    Kommentar
    @15
    Pas dans le sens de "y laisser sa peau",
    mais de "ausbaden" = le payer cher, en subir les conséquences, ...

    #16Verfasser ymarc (264504) 13 Feb. 17, 14:20
    Kommentar
    Pardon, Remy49,
    ich war unpräzise...: Ich habe mich auf „dran glauben müssen“ (#12) bezogen.
    „es schwer haben“ paßt m. E. in den Karl-Zéro-Kontext schon sehr gut!
    #17Verfasser Struppi (307065) 13 Feb. 17, 18:28
    Kommentar
    Heureux de voir que nous étions d'accord !
    #18Verfasser Remy49 (805900) 13 Feb. 17, 22:49
    Kommentar
    Im deutschsprachigen Süden sagt man statt "Zuckerschlecken" auch "Honigschlecken"...
    #19VerfasserHermès (296818) 14 Feb. 17, 22:09
    Kommentar
    Im deutschsprachigen Süden sagt man statt "Zuckerschlecken" auch "Honigschlecken"... - Ich kenne - hier im Südwesten von D - auch beide Varianten ...
    #20Verfasser no me bré (700807) 14 Feb. 17, 22:48
    Kommentar
    ---
    2. fig: en chier es schwer haben;

    Sachs-Villatte kennt nur diese Übersetzung

    #21VerfasserJosef-Joseph (324940) 14 Feb. 17, 23:02
    Kommentar
    Wir wär's mit "Blut und Wasser schwitzen"?
    #22VerfasserHermès (296818) 14 Feb. 17, 23:23
    Kommentar
    Ich habe mal alle Antworten mit Sachs-Villatte übersetzt:

    1.
    fam Blut (und Wasser) schwitzen vor Angst
    avoir des sueurs froides;
    vor Anstrengung, suer sang et eau;
     
    2.
    fam fig passer à la casserole fam drankommen; dran glauben müssen
     
    3.
    'Zuckerleckenn fam das ist kein Zuckerlecken fam c'est pas de la tarte 
     
    4.
    chèrement [ƒÛ€Ñ] adv victoire, succès payer chèrement teuer bezahlen, erkaufen
     
    ----------------------------------------------------------------------- 
    en chier, ist ein bildlicher Ausdruck, figürlich,  nicht allzu schlimm und auch nicht derb, so Sachs-Villatte,
    die Übersetzung es schwer haben, scheint also die Beste.
     
    Vergleiche:
    adjt c'est chié fam das ist toll, Spitze, Klasse  
    #23VerfasserJosef-Joseph (324940) 14 Feb. 17, 23:55
    Kommentar
    #16, Pas dans le sens de "y laisser sa peau", mais de "ausbaden" = le payer cher, en subir les conséquences, ...

    Je ne connais pas "dran glauben müssen" dans ce sens (ce qui ne veut pas dire que cela n'existe pas) et doute fort que ce soit bien compris.

    #24Verfasser Yps (236505) 15 Feb. 17, 08:24
    Kommentar
    Il y a au moins l'expression "passer à la casserole" = dran glauben müssen.


    #25Verfasser ymarc (264504) 15 Feb. 17, 09:57
    Kommentar
    Passer à la casserole a surtout le sens de "être violé(e)", "être contraint(e) d'accepter une relation sexuelle".
    #26Verfasser Yps (236505) 15 Feb. 17, 10:09
    Kommentar
    en chier, ist ein bildlicher Ausdruck, figürlich,  nicht allzu schlimm und auch nicht derb, so Sachs-Villatte,
    die Übersetzung es schwer haben, scheint also die Beste.

    "Vous allez en chier" (biblique ou pas -références STP Jo-Jo-) me semble assez vulgaire, ce dont il faudrait tenir compte dans la traduction en alld.
     
    #27Verfasser patapon (677402) 15 Feb. 17, 12:31
    Kommentar
    Sie werden schwer daran zu knabbern/schlucken haben; es wird ein harter Brocken für sie werden

    Immer noch nicht dieselbe Stilebene, aber die oberen Verdauungsorgane sind schon mal involviert.


    #28Verfasser Ceesem (719060) 15 Feb. 17, 14:04
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt