•  
  • Neuer Eintrag

    skin-coloured Adj. Brit. - hautfarben

    Weiterer Neueintrag

    skin-colored

    Adj. Amer. -

    hautfarben


    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    dict.cc
    Verfassertolau10027 Okt. 10, 09:35
    Ergebnisse aus dem Wörterbuch
    skin-coloredAE  Adj.
    skin-colouredBE  Adj.
    hautfarben
    nude-coloredAE  Adj.
    nude-colouredBE  Adj.
    hautfarben
    complexiondie Hautfarbe  Pl.: die Hautfarben
    skin colorAE
    skin colourBE
    die Hautfarbe  Pl.: die Hautfarben
    colorAE of the skin
    colourBE of the skin
    die Hautfarbe  Pl.: die Hautfarben
    swarthinessdunkle Hautfarbe
    whatever their skin colorAE is
    whatever their skin colourBE is
    egal welche Hautfarbe sie haben
    Kontext/ Beispiele
    http://www.chambersharrap.co.uk/chambers/feat...
    "nude adj 1 wearing no clothes; naked. 2 bare; uncovered. 3 law a lacking a necessary legal requirement; b said of contracts and agreements, etc: made without a consideration. 4 flesh-coloured."

    http://www.macmillandictionary.com/dictionary...
    "the colour of white people’s skin"

    http://www.duden-suche.de/suche/trefferliste....
    "1. Haut|far|be, die: Farbton der menschlichen Haut "
    Kommentar
    obwohl "hautfarben", nude und flesh-coloured ja nicht so meine Lieblingsbegriffe für diesen speziellen Farbton sind, hier mal ein paar Belege für den Anfang...

    Skin-coloured konnte ich gar nicht finden, übrigens. Gibt es das überhaupt?
    "hautfarben" für dieses rosa-beige ist mir zwar umgangssprachlich völlig geläufig, finde ich aber weder im DWDS noch im Duden. Wie sagt man denn "hochsprachlich" dazu?

    edit: doch etwas Deutsches gefunden:
    http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-bin/wort...
    "Morphologie: haut|farb|en
    Relationen zu anderen Wörtern:

    Synonyme: blaßrosa, fleischfarben, rosig
    ist Synonym von: fleischfarben, rosa"
    #1VerfasserSpinatwachtel (341764) 27 Okt. 10, 09:43
    Kommentar
    "hautfarben" sagt man zu Recht auf Deutsch nicht, denn die Hautfarbe bei einem Schwarzafrikaner, Philippino und Eskimo sind doch grundlegend verschieden. Da hätte jeder andere Assoziationen.
    #2VerfasserViktor27 Okt. 10, 10:11
    Kommentar
    Viktor, dann hast du keine Kinder, die über die Farben ihrer Buntstifte / Steckperlen / Wolle sprechen...
    Ich sagte ja schon, ich finde das Wort auch doof (und nude/flesh-coloured auf Englisch ist da keinen Deut besser...), aber es gibt es und es wird verwendet.
    Im Zusammenhang mit Mode/Schminke wird inzwischen auf Deutsch auch gerne "nude" verwendet, vielleicht weil "hautfarben" eher an Stützstrümpfe und Miederwäsche in Grö0e 48 erinnern, vielleicht aber auch weil man "hautfarben" als diskriminierend empfindet. Nur hat ein nackter Obama oder ein nackter Kim Il Sung auch eine ganz andere Farbe als eine nackte Merkel...
    #3VerfasserSpinatwachtel (341764) 27 Okt. 10, 10:20
    Kommentar
    @ #2:

    Ich kenne durchaus Leute (und nicht nur Kinder), die "hautfarben" aktiv verwenden, zumindest schreiben. Ob man es auch sagt, weiß ich nicht, da ich mich eher selten über Farben unterhalte.
    #4VerfasserNico27 Okt. 10, 14:14
    Kommentar
    #2: "hautfarben" sagt man (...) auf Deutsch nicht,...
    Doch, sagt man: http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-bin/wort... ,
    http://www.strumpfversand.ch/index.php/cat/c3...
    http://www.bequeen.de/community/forum/mode/ha...
    http://www.focus.de/fotos/im-trend-hautfarben... etc.pp.

    ... die Hautfarbe bei einem Schwarzafrikaner, Philippino und Eskimo sind doch grundlegend verschieden. Da hätte jeder andere Assoziationen.
    Na und? Auch Farbbezeichnungen wie Blau, Flieder, Türkis sind nicht normiert und jeder stellt sich etwas anderes darunter vor (Es gibt detaillierte Untersuchungen, wie sehr das "Farbverständnis" unterschiedlicher Sprachen/Kulturen voneinander abweicht). In Deutschland wird "hautfarben" (auch ohne RAL-Definition) jedenfalls präzise genug als ein (irgendwiegearteter) Beigeton verstanden, um Bekleidung mit dieser Farbangabe zu bewerben. Außer einer ungefähren Farbangabe kann "hautfarben" m.E. auch die Übereinstimmung mit einer konkreten Haut beschreiben und insofern recht unterschiedliche Farbtöne bezeichnen. Ist es nicht so, dass man bei den "hautfarbenen" Strumpfhosen (Ggs.: "schwarz") zwischen etlichen Farbtönen wählen kann (Ladies?). Ich hätte insofern kein Problem damit die Catsuits unterschiedlicher Farbe, die Claudia Schiffer und Naomi Campbell tragen, "hautfarben" zu nennen, wenn sie denn der jeweiligen Hautfarbe entsprechen.
    #5Verfasserlunatic27 Okt. 10, 15:01
    Kontext/ Beispiele
    darum gehts: http://assets.nydailynews.com/img/2010/01/25/...

    Venus Williams' skin-colored underwear raises eyebrows at Australian Open ... Venus Williams appeared to moon crowds at the Australian Open, but in fact the tennis star was wearing flesh-colored underwear.
    http://www.nydailynews.com/gossip/2010/01/24/...

    Venus Williams causes a stir with flesh-coloured undies ...
    But closer inspection – which many of her male fans undoubtedly undertook – revealed that the five-times Wimbledon champion was actually preserving her modesty with flesh-coloured underwear.
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-12455...

    Venus Williams wearing skin-colored underwear: not too cool is it? ... Williams decided to wear a skin-colored underwear and it was quite a scene everytime her bright yellow outfit flares up at the Australian Open.
    http://anythinghollywood.com/2010/01/venus-wi...

    Venus Williams draws fire for nude-colored French Open outfit ... U.S. tennis star Venus Williams shocked fans at the French Open May 23, when she wore an outrageous outfit that resembled lace lingerie and flesh-colored underwear that made her appear nude.
    http://www.examiner.com/celebrity-fitness-and...

    Venus Williams Wears Nude Shorts, Shocks Tennis Spectators ...
    Clearly an intentional move, Williams, who holds a fashion degree, took to her Twitter page to defend the outfit, which also included a flesh-colored panel underneath a yellow dress with a plunging neckline.
    http://www.stylelist.com/2010/01/25/venus-wil...

    ---

    Zeigt Po: Venus Williams. Ganz nackt ist sie übrigens nicht, sie der Tennis-Star trägt einen hautfarbenen Slip! ... Venus trug einen hautfarbenen Slip, den man von Weitem kaum erkennen kann.
    http://www.bz-berlin.de/sport/mehr-sport/vide...

    Nach genauerem Hinsehen - aus unterschiedlichen Perspektiven, in diversen Bewegungsabläufen - konnte dann Entwarnung gegeben werden: Williams trug hautfarbene Unterwäsche.
    http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,6...

    So dreist war aber noch keine: FKK-Alarm auf dem Centre Court. Venus Williams ist in Anmarsch - in hautfarbenen Hotpants und Top unter dem knallgelben Kleid.
    http://www.20min.ch/sport/dossier/australopen...

    „Bei meinem Outfit geht es um Illusion“, antwortete Hobbydesignerin Venus Williams auf die viel diskutierte Frage, ob ihre hautfarbene Unterhose nicht doch durchsichtig sei
    http://www.welt.de/lifestyle/article7868250/W...

    Fleischfarbene Schlüpfer sind im Moment wohl angesagt. Venus Williams lässt alle Tennis-Fans ...
    http://sportsillustrated.cnn.com/vault/topic/...

    Des Rätsels Lösung: fleischfarbene Höschen ...
    Denn erst beim genaueren Hinsehen zeigte sich, dass unter dem Flatterröckchen nicht Williams' nackter Hintern blitzte, sondern ein hautfarbenes Höschen.
    http://www.bz-berlin.de/sport/mehr-sport/venu...
    Kommentar
    Nachtrag zu #5:
    Ich war mir nicht ganz sicher, ob auch andere (im Dt. bzw. Engl.) wie ich unter "hautfarben" etc. je nach Hautfarbe Unterschiedlices verstehen. Das ist offenkundig der Fall: s.o.

    flesh-colo(u)red -- fleischfarben
    ist bereits im Wörterbuch: Siehe Wörterbuch: fleischfarben

    Somit hätten wir als weitere Kandidaten:
    en: skin-colo(u)red
    nude
    nude-colo(u)red

    de: hautfarben

    Ist "hautfarbig" eigentlich ein gleichwertiges Synonym zu "hautfarben? (Kommt mir irgendwie komisch vor...)
    Vgl. http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ser...
    #6Verfasserlunatic27 Okt. 10, 16:49
    Kommentar
    Ich war mir nicht ganz sicher, ob auch andere (im Dt. bzw. Engl.) wie ich unter "hautfarben" etc. je nach Hautfarbe Unterschiedlices verstehen. Das ist offenkundig der Fall: s.o.

    äh, die von mir zitierten WB-Definitionen für nude, flesh-coloured (colour of a white person's skin) und hautfarben (Synonyme: rosa z.B.) widersprechen dem jedoch. Hätte ich die Geschichte mit Frau Williams' Unterwäsche nicht gekannt, hätte ich ehrlich gesagt auch angenommen, sie hätte beige Unterhosen getragen.
    #7VerfasserSpinatwachtel (341764) 27 Okt. 10, 17:48
    Kommentar
    Spinatwachtel, wir haben Glück!:-) Da die Verwendung in beiden Sprachen offensichtlich die gleiche ist, können wir uns für die LEO-Zwecke die Klärung der exakten lexikalischen Definition sparen.

    [Meine (insofern OT-)ünglich im Interpretation der Diskrepanz der WB-Definitionen und der Verwendung im Fall Williams wäre, dass die Wortbedeutung ursprünglich im soz. "reinweißen" europäischen Kontext entstanden ist und sich erst in jüngerer Zeit auch auf nicht-weiße Haut erstreckt. Auch ich denke ohne Kontext bei "hautfarben" an rosa-beige, aber im konkreten ZUsammenhang mit Naomi, Venus, Hallie oder Denzel, kann es eben auch braun sein... Aber, wie gesagt, wir müssen das exakte Verwendungsspektrum nicht klären. Im Dt. wie in Engl. werden die Begriffe nachweislich für beides verwendet, in welchem Umfang auch immer.]
    #8Verfasserlunatic27 Okt. 10, 18:33
    Kommentar
    stümmpt!
    Und so in 10, 20 Jahren gehe ich auch meinen Kindern nicht mehr auf den Keks, wenn sie zu ihren rosa-beigen Buntstiften "hautfarben" sagen, weil es dann vielleicht nicht mehr so eindeutig ist wie heutzutage...
    #9VerfasserSpinatwachtel (341764) 27 Okt. 10, 18:47
    Kommentar
    ups,
    so sollte der 2. Abs,. von #8 beginnen:

    Meine (insofern OT-)Interpretation der Diskrepanz der WB-Definitionen und der Verwendung im Fall Williams wäre, dass...


    #10Verfasserlunatic27 Okt. 10, 18:50
    Kommentar
    My gut reaction on seeing this was 'Shouldn't that be flesh-colored'?

    Is it also true in German that fleischfarben is more idiomatic/common than hautfarben?

    It is interesting, though, that in things like the boxes of crayons we all grew up with in the 1960s and 1970s, 'flesh' was indeed, IIRC, the label on / official name of that not very attractive peachy-pink shade, obviously intended only for white people. So I think a lot of us (Anglos?) do have that subconscious association that 'flesh' actually means 'peach' (ish), even though it's obviously not literally true, and now offensive in its implication.

    It would probably take more research, though, to see if 'skin-colored' has come into use because it's perceived as more inclusive. I also wonder if it's used more in contexts where it really does require a very close color match to create the illusion of nudity, as opposed to just contexts like painting where there's no real skin to compare it to.

    (OT: I always think of ice skating in this context, as an example where the color match usually fails -- don't the costume designers know how obvious and how tacky those stocking fabrics can look on TV?)

    #11Verfasserhm -- us (236141) 27 Okt. 10, 19:46
    Kommentar
    like I said initially, I couldn't actually find skin-coloured in any dictionary. Likewise, though, hautfarben was a bit tricky. Nevertheless, I would not use "fleischfarben" for this colour (beige-pink) at all, regardless of the fact that this is actually in some dictionaries.
    I don't know about others, but to me the word "fleisch" is far too, well, bloody and suggestive of dead bodies for it to be used for pencils or in the fashion or cosmetics industry. I mean, fleischfarbener Nagellack? Ugh. Which is probably similar in English, seeing the word "nude" has come to be used for tights / lipsticks etc., rather than flesh-coloured.
    Yes, those skaters' outfits are a sight to behold, aren't they...
    #12VerfasserSpinatwachtel (341764) 27 Okt. 10, 20:06
    Kommentar
    Ich empfinde das "fleischfarben" ganz wie Spinatwachtel; gehört nicht zu meinem aktiven Wortschatz - wenn, dann wäre zu differenzieren, ob es sich um Hähnchen-, Kalb-, Schweine, Rind- oder Lammfleisch handelt...;-)

    OT: mein langjähriger Kunstlehrer hat allen Schülern jegliche haut-/fleischfarbenen Farben - seien es Buntstifte, Kreiden, Aquarellfarben - konfisziert, weil man mit diesen Farben nichts sinnvolles anfangen könne. Recht hatte er. Jedenfalls ist dieses "not very attractive peachy-pink" weder zur realistischen, zur ansprechenden oder künstlerisch wertvollen Darstellung von Haut geeignet.
    #13Verfasserlunatic27 Okt. 10, 22:03
    Kommentar
    In that case, German and English usage may actually be more different, since for us 'flesh' doesn't connote meat.

    So I would support an entry like

    flesh-colored[AE], flesh-coloured[BE] - hautfarben

    To me the difference in English is only that 'flesh' is a higher, more formal register than 'skin,' and that flesh-colored is the traditional term for the crayon color, as well as a few other things like ballet tights.

    (But not, say, nylon stockings; as Spinatwachtel says, those are nude, which is more a pale tan than a pale peach.)

    If anyone wants to be more precise, it might help to check collocations for all these, both AE, BE, and German, at Wortschatz Uni-Leipzig, or in G**gle Books.

    #14Verfasserhm -- us (236141) 27 Okt. 10, 22:09
    Kommentar
    hm--us, ich bin nicht sicher, ob sich Spinatwachtels und meine Assoziationen in Sachen "fleischfarben" verallgemeinern lassen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es in manchen Kreisen/Regionen(?) so unbefangen wie im Englischen verwendet wird. Aber ein zusätzlicher Kreuzeintrag wie in #14 vorgeschlagen würde wohl nicht schaden.
    #15Verfasserlunatic27 Okt. 10, 22:32
    Kontext/ Beispiele
    25 hits for "skin-coloured" site:guardian.co.uk (c.f. 119 for flesh-coloured) http://www.google.ca/search?q=%22skin-coloure...

    Out now – a plaster that matches brown skin
    26 Sep 2010 ... Never understood the need for skin coloured band-aids, regardless of what colour your skin is. In all commercial kitchens they are BLUE. ...

    16 Apr 2008 ... a well-toned pop icon in a skin coloured leotard. ... If some people are going to be wearing skin-coloured leotards, then everyone should be ...

    3 Feb 2010 ... Albeit a return looking like a giant testicle wearing a skin-coloured turtleneck top. And an armadillo uniform. But, apart from the great ...

    10 Feb 2008 ... Cotton sort of bike shorts, skin-coloured. And then we had this Velcro-y ... you know those pencils, those sort of floppy hair pencils that ...

    28 Aug 2005 ... This time she is wearing one of the most famous dresses in Gaultier's archives - a skin-coloured corset dress with a torpedo brassiere. ...

    5 Apr 2002 ... He smiles at me as he retrieves cigarettes and a whisky glass and moves next door to a room with a skin-coloured leather sofa. ...

    20 May 2008 ... Is slowly removing the various sections of his skin-coloured prosthetic face. The fake crown has gone. The false chin came off for a while. ...

    18 Jul 2009 ... 1.06pm: The boozy, bleached American is wearing lion-skin coloured trousers and a bright orange top. He looks er....good but starts the day ...

    88 results for "skin-colored" site:nytimes.com (c.f. 600 for flesh-colored) http://www.google.ca/search?q=%22skin-coloure...

    16 Apr 2007... Moles, skin-colored, tan, or brown bumps on the skin ... Cancer of the skin (colored or pigmented spot that bleeds easily, changes size ...

    24 Aug 2010 ... Williams caused a stir at the French Open for her flouncy black-lace, red-trimmed dress with skin-colored undershorts, but she was unable to ...

    4 May 2008 ... 5:05 Tom Hammond's skin-colored microphone scares me a little. ... skin-colored microphones are in fact very scary. period. — Craig Smithson ...

    Buried somewhere in that skin-colored tub of Jell-O - the work of makeup man Kevin Haney, whose credits include the movies "Altered States" and "Wolfen" ...

    11 Dec 2009 ... Individual bumps are small, skin-colored papules that form within hair openings (follicles). The condition is generally worse in winter and ...

    14 Mar 2009 ... A skin rash can be flat, bumpy, scaly, red, skin-colored, or slightly lighter or darker than skin color. ...
    Kommentar
    Unterstuetze #14 flesh-colored[AE], flesh-coloured[BE] - hautfarben.

    Auch ich denke bei "fleischfarben" eher an die roetliche Farbe rohen Fleisches. Ich wuerde dies nicht als allgemeingueltig betrachten und "flesh-colored - fleischfarben" loeschen, aber einen Zusatzeintrag ist es wert.

    Unterstuetzung ebenfalls fuer "skin-colored skin-colored[AE], skin-coloured[BE] - hautfarben aufgrund der Beispiele von lunatic (siehe auch oben). Uebliches Problem: wie zeichnen wir die existierende, aber weniger idiomatische Variante aus? [rare] ?

    Ich schliesse mich lunatic an, dass die Ambivalenz, welche Farbe denn nun gemeint sei, in beiden Sprache exisitiert. Ohne Zusammenhang, ein rosa-beige Farbton, aber mit jeweiligen Zusammenhang auch in anderen Farbtoenen verstaendlich.

    #16VerfasserMausling (384473) 28 Okt. 10, 01:22
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt