•  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    *la formation professionnalisante - die professionalisierende Ausbildung

    Neuer Eintrag

    *la formation professionnalisante Bildung - die professionalisierende Ausbildung

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    « L’objectif de la formation qualifiante est l’acquisition de nouvelles compétences pour devenir opérationnel dans un métier. Elle rassemble la formation certifiante qui permet d’obtenir un diplôme reconnu sur le marché du travail et la formation professionnalisante qui délivre une attestation de stage. » (http://www.carif-idf.org/jcms/db_11556/panora...

    « A l'université Paul Sabatier, un étudiant sur 2 suit une formation professionnalisante (étudiants en santé inclus), soit plus de 13 000 étudiants. » (http://www.ups-tlse.fr/04749197/0/fiche___pag...

    « Sites Formations professionnalisantes.“ (http://www.univ-lyon1.fr/23871318/0/fiche___p... )

    "Das duale Studium - Eine praxisrelevante und professionalisierende Ausbildung.“ (http://www.dailynet.de/BildungTraining/18778.php )

    „Die Grundausbildung für Lehrkräfte in Frankreich. Eine professionalisierende Ausbildung, um die Kompetenzen einer "professionellen Lehrkraft" zu entwickeln.“ (http://www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildu... )

    "Der konsekutive Studienaufbau stellt sicher, dass nach einer eher fachwissenschaftlich geprägten BA-Ausbildung eine professionalisierende Ausbildung im MaL aufsetzt", erklärte Rüpke anlässlich der Zeugnisübergabe an die künftigen Lehrer. (http://idw-online.de/pages/de/news263007 )
    Kommentar
    Ich verweise auf die vergleichbaren Neueintragsvorschläge „formation qualifiante“ und „formation certifiante.“
    Verfassermars (236327) 18 Feb. 11, 09:05
    Kommentar
    Sehr guter Vorschlag. Das sind drei von den Ausdrücken, deren Übersetzung man verzweifelt sucht, weil man sich nicht vorstellen kann, dass das so einfach ist. Angesichts der sich ständig diversifizierenden Berufsausbildung und der damit verbundenen ausufernden neuen Terminologie sollten die drei Ausdrücke unbedingt ins Wörterbuch aufgenommen werden - ins Wörterbuch, nicht in den Papierkorb unten auf der Seite. Ehe sie in anderen Wörterbüchern erscheinen, werden Jahrzehnte vergehen.
    #1Verfasserhannabi (554425) 18 Feb. 11, 10:16
    Kommentar
    Danke, hannabi. Du hattest mich ja ermuntert, die drei Ausdrücke als Neueinträge vorzuschlagen, weil auch ich zunächst nicht wusste, dass sie sich im Deutschen und im Französischen so genau entsprechen. Ich zögere jetzt nur noch bei "formation diplômante", für die ich auch allerlei Belege fand, die aber wohl nicht mit "diplomierende Ausbildung" übersetzt werden kann.
    #2Verfassermars (236327) 18 Feb. 11, 11:36
    Kommentar
    Im Augenblick kenne ich für die f. diplômante auch nur eine Übersetzung: "mit einem Diplom abschließende Aus-/Weiterbildung". Das ist wohl aber auch eher eine Definition.

    "formation diplômante de niveau Master" = mit einem Master abschließende Aus-/Weiterbildung

    Edith:
    ... il existe une formation diplômante pour les pompiers / par Michael Staub ... gibt es die Ausbildung zum diplomierten Feuerwehrmann / von Michael Staub ...
    libraries.admin.ch/.../chameleon?...

    Noch mal Edith: guck mal unter "diplomierte Ausbildung".
    #3Verfasserhannabi (554425) 18 Feb. 11, 11:59
    Kommentar
    Hallo Hannabi, ich habe mal unter "diplomierte Ausbildung" geguckt. Google nennt dafür 303 Treffer, das sind nicht viel. Außerdem handelt es sich wohl um recht unterschiedliche "Diplome", denn schon auf der ersten Google-Seite werden u.a. "diplomierte Ausbildungen" zum Bauchtänzer, zur Piercerin, zum Rei-Ki-Balancing-Practitioner angeboten. Ich ziehe es vor, mich da nicht hineinzusteigern, und schlage vor, dass LEO, wenn überhaupt, deine "definierende" Übersetzung "mit einem Diplom abschließende Aus-/Weiterbildung" übernimmt.
    #4Verfassermars (236327) 18 Feb. 11, 12:52
    Kommentar
    Was für hässliche Neologismen! Alle drei (vier)! "certifiant,e" und "qualifiant,e" kennt der neueste PR (ihm zufolge existent seit 1983) als Adjektiv, das TLFi noch nicht. "professionnalisant,e" kennt der PR auch noch nicht.

    Ich denke, diese Wörter tauchen in schöner Regelmäßigkeit als Übersetzungen aus dem Englischen auf. Ich ziehe tausend Mal vor zu sagen, "Ausbildung, die mit einem Zertifikat/Diplom abgeschlossen wird", "mit einem Zertifikat/Diplom abschließende Ausbildung".

    Formation qualifiante/qualifizierende Ausbildung sagt indirekt aus, dass es auch welche gibt, die nicht zu irgendwas qualifizieren, Ausbildungen zum Vergnügen, aus Jux und Dollerei sozusagen.

    Die "formation professionnalisante" soll wohl eine besonders praxisorientierte oder -relevante sein, eine berufsnahe. Eine, die in einer dualen Ausbildung oder in einem dualen Studium gegeben wird.

    P.S.: Es besteht ein Unterschied zwischen "diplomiert" und "diplomierend". Eine Ausbildung kann m. E. nie diplomiert sein, sondern höchstens derjenige, der sie macht.
    #5VerfasserCeesem (719060) 18 Feb. 11, 15:29
    Kommentar
    Je préfère de loin la formule que j'emploie concernant l'étudiant est dans mon service actuellement à savoir

    formation en contrat de professionnalisation
    #6VerfasserPauvre Lelian (719620) 18 Feb. 11, 17:11
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt