Werbung
LEO

Sie scheinen einen AdBlocker zu verwenden.

Wollen Sie LEO unterstützen?

Dann deaktivieren Sie AdBlock für LEO, spenden Sie oder nutzen Sie LEO Pur!

 
  •  
  • Übersicht

    Übersetzung korrekt?

    Belege für den Briefversand drucken - Printing documents for postal dispatch

    Gegeben

    Belege für den Briefversand drucken

    Richtig?

    Printing documents for postal dispatch

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    This is a subtitle for a section in training manual which explains how to print invoices, credit notes etc.
    Kommentar
    The previous subtitle is "Belege für die Auslieferung drucken" which I've currently translated as "Printing shipping documents".

    I'm unclear what "Briefversand" is meant to describe in this context, especially as these documents can be printed as PDFs and would then presumably be sent by e-mail and not traditional post.

    Ideas?
    Verfasser covellite (520987) 23 Feb. 12, 17:38
    Kommentar
    Ich würde "Versand" daraus machen, wenn bei der Anleitung tatsächlich auch der Fall vorgesehen ist, etwas als PDF auszudrucken.
    #1Verfasserigm (387309) 23 Feb. 12, 17:47
    Kommentar
    Hi igm

    Thanks for the reply, but you seem to have misunderstood. The German text is the original in this case.
    #2Verfassercovellite (520987) 23 Feb. 12, 17:49
    Kommentar
    Entschuldige, ich hatte das schon begriffen. Aber "Versand" ist neutral, funktioniert also für Briefpost und E-Mail. Daher wollte ich eigentlich sagen: Tu so, als ob dort "Versand" stünde.
    #3Verfasserigm (387309) 23 Feb. 12, 17:50
    Kommentar
    Trotzdem reicht "Versand" nicht, denn ich kann auch Bagger und Legosteine versenden. Briefversand ist schon richtig, egal, wie der Brief versandt wird.

    Man kann eher der "postal" weglassen, denn E-Mail ist in der Tat nicht postal.
    #4VerfasserWerner (236488) 23 Feb. 12, 18:04
    Kommentar
    Dann war es ein Missverständnis meinerseits. Tut mir Leid.

    I was wondering whether "Briefversand" is used here to emphasize that these documents have nothing to do with the physical shipment of goods? in contrast to the previous section, where the documents are sent with the actual goods (delivery note) or at least used to prepare the shipment in the warehouse and are never actually seen by the customer (pick list).
    #5Verfassercovellite (520987) 23 Feb. 12, 18:12
    Kommentar
    Hmpf. "Belege für den Versand drucken", das ist es, was ich als Interpretation vorschlage. Ich sehe nicht, warum das nicht ausreichen sollte. Kann man das so neutral auf Englisch übersetzen? Das wäre die Frage.
    #6Verfasserigm (387309) 23 Feb. 12, 18:13
    Kommentar
    Ah. Too slow.

    I agree Werner - postal doesn't fit here. But I find simply translating this as "Printing documents for dispatch" a bit too neutral.
    #7Verfassercovellite (520987) 23 Feb. 12, 18:15
    Kommentar
    Dann würde ich ohnehin vom "separaten Versand der Dokumente" /"individual dispatch of the documents" sprechen, sonst passt es überhaupt nicht.
    #8VerfasserWerner (236488) 23 Feb. 12, 18:15
    Kommentar
    In Antwort auf die Frage in #5. Technisch könnte es einen Unterschied machen, ob man einen Briefbogen braucht oder nicht, ob Durchschläge erstellt werden (dürfen) usw. Außerdem ist der Druckvorgang bei Rechnungen und Gutschriften grundsätzlich unter buchhalterischen Gesichtspunkten kritischer.
    #9Verfasserigm (387309) 23 Feb. 12, 18:18
    Kommentar
    Re: #9

    Rechnungen usw. werden auf Briefbogen gedruckt - das macht das System automatisch (Fragt mich nicht wie). Ich verstehe leider nicht, was Durchschlag in Zusammenhang mit Drucken zu bedeuten hat?

    Ich finde Werners Vorschlag mit separat/individual gut.
    #10Verfassercovellite (520987) 23 Feb. 12, 18:29
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
 
 
  automatisch zu   umgewandelt