•  
  • Übersicht

    Neuer Eintrag für LEO

    percorso / sentiero di controcrinale - Stichweg

    Neuer Eintrag

    percorso / sentiero di controcrinale Substantiv - Stichweg

    Beispiele/ Definitionen mit Quellen
    Auslöser: Siehe auch: controcrinale

    http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6henweg
    Höhenwege sind Fahr- oder Wanderwege, die auf einem Gebirgskamm (Kammwege) oder parallel zu ihm und daher relativ eben verlaufen. (...) Heutige Wanderwege in Talnähe gehen aber auch auf alte Trassen zurück: In vielen Tälern waren – wo keine Altstraßen oder Saumpfade als Fernverkehrsrouten verliefen – ebene Höhenwege an den Hängen angelegt, von denen steile Stichwege in Serpentinen dann jeweils zu den nächsten Siedlungen verliefen. So vermied man einerseits den Wegverlauf am Talgrund, der wegebaulich meist viel aufwändiger und wartungsintensiv war, und konnte andererseits Güter einen Gutteil des Wegs mit dem Fuhrwerk transportieren, nur die Stichwege mussten zu Fuß oder mit Packtier bewältigt werden.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Frankholz_(Beek)
    Die Hofschaft liegt auf einer Höhe von 211 m ü. NN an einem Stichweg der Pahlkestraße, ein Höhenweg, der früher ein regional bedeutender Kohlenweg war, im Nordwesten des Wohnquartiers Beek im Stadtbezirk Uellendahl-Katernberg. Benachbarte Ortslagen sind Frankholzhäuschen, Frankholzhöhe, der Reithof Katernberg, Häuschen, Lohrenbeck, Gut Steinberg, Eskesberg, Bergerheide, Kutenhaus, König und Am Hagen.

    Sulmtaler Höhenweg - Verkehrsverbund Steiermark
    Trotzerkreuz (410 m). Die weiterführende Straße ist zugleich die Hauptrichtung für unseren Höhenweg in Richtung Riemerberg (449 m) und Poppenforst (444 m). Beim Weinbau Plank vlg. Weber-Jackl – besser bekannt als „Zwinger Poppenforst“ – gelangt man von einem asphaltierten Stichweg zu einer Geländekuppe; auf ihr ist eine Laube eingerichtet.

    http://www.bagnodiromagnaturismo.it/san-piero...
    Di lato alla chiesa parrocchiale di San Piero in Bagno (466 slm) troviamo i primi segni b/r del sentiero CAI 193 e "Cammino di San Vicinio" che sale verso il Santuario di Corzano. (...) Il tratto, molto bello, ricalca un collegamento medievale tra il castrum di Corzano e una fortificazione di cui è rimasto il toponimo (Castelluccio): sull'esile e dilavato sentiero di controcrinale ne rimangono tracce di selciatura e muretti.
    VerfasserBiffa (982089) 25 Aug. 14, 17:51
    Kommentar
    Ich vermisse eine eindeutige Definition von Controcrinale, und wenn ein paar Formulierungen zu finden sind, die Nassovios Interpretation zulassen, sentieri di controcrinale würden unterschiedliche Höhenlinien verbinden, gibt es auch Belege dafür, dass sentieri di controcrinale auf einer Höhenlinie, also horizontal, meistens parallel zu einem crinale verlaufen, zB.
    http://w3.uniroma1.it/strappa/?p=2448
    percorsi di controcrinale [..], che si formano come percorsi su isoipse ..
    In den Bergen kann nämlich auch ein Weg, der horizontal verläuft, eine Furt mit einschliessen.
    #1VerfasserMarco P (307881) 26 Aug. 14, 12:17
    Kommentar
    Marco hat den Finger auf den wunden Punkt gelegt:

    Dieser Vorschlag für einen Neueintrag ist falsch!


    Nachdem ich jetzt eine ganze Weile gegoogelt habe, steht fest: Der Ausdruck "Stichweg" wird auch in obigen Beispielen (und vielen anderen im Zusammenhang mit Wanderwegen) im Sinne von "Sackgasse" verwendet und ist somit keine Übersetzung von "sentiero di controcrinale".

    Danke, Marco, und wie wir in der Schweiz sagen: "Nichts für ungut".
    #2VerfasserBiffa (982089) 26 Aug. 14, 17:13
    Kommentar
    Und hier die Auskunft eines Mitarbeiters des Bundesamtes der Schweizerischen Landestopografie, was auch der Beschreibung im von Marco aufgeführten Link entspricht:

    Ein Sentiero crinale ist ein Kretenweg, und controcrinale ist hier im Sinne von "darunter" zu verstehen. Dieser Weg folgt der Höhenkurve und ist somit ein echter Höhenweg!

    --> Eintrag "sentiero di controcrinale - Höhenweg"
    #3VerfasserBiffa (982089) 26 Aug. 14, 18:30
     
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  
 
 
  • Pinyin
     
  • Tastatur
     
  • Sonderzeichen
     
  • Lautschrift
     
 
 
:-) automatisch zu 🙂 umgewandelt